1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

mac neuling, java unkenntnisse...

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Frueps, 31.12.08.

  1. Frueps

    Frueps Alkmene

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    33
    hi,

    ich studiere im ersten semester informatik und besitze seit wenigen tagen nun ein macbook pro, demnach bin ich also noch blutiger anfänger in beiden "kategorien"

    Kann mir jemand erklären wie das java unter osX funktioniert? also wie erstelle ich .jar dateien, wie kann ichd arin rumschreiben (editor oda sowas?)? kompilieren? das programml aufen lassen?

    desweiteren empfahl uns unser professor folgendes zusätzlich zu verwenden ( http://www-home.fh-konstanz.de/~haase/lehre/thisterm/prog/software/GraphicIO.jar ). unter Windows hab ich alles zum laufen bekommen mit der classpath etc aber wie funzt das alles unter mac?

    greetz und schonmal dankeschön und n guten rutsch!

    Frueps
     
  2. Dark Defender

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    55
    Hallo,

    Grundsätzlich sei dir zunächst mal eine vernünftige Entwicklungsumgebung zu empfehlen. Dort solltest du dir mal Eclipse oder Netbeans ansehen.

    Mit beiden IDE's lassen sich .jar-Files erstellen, Programme schreiben und natürlich auch testen.

    Zusätzlich empfehle ich in den Java-Einstellungen unter Mac Os die Umstellung auf Java SE 6, sofern noch nicht geschehen, da ihr wahrscheinlich mit der neuesten Version arbeiten werdet.

    Gruß
     
  3. Frueps

    Frueps Alkmene

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    33
    das update für java habe ich bereits installiert. eclipse wird gerade gedownloaded.

    uns wurde ein kleiner editor namens sciTE oder scintilla ( http://scintilla.sourceforge.net/SciTEDownload.html ), da steht jetzt leider nur win und linux + kompatible betriebssysteme. gehört OSX auch dazu? und wenn ja wie bekomme ich sciTE zum laufen?
     
  4. Frueps

    Frueps Alkmene

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    33
    hm ok hab grad mal kurz den eclipse getestet. gefällt mir zum jetzigen zeitpunkt eig nich so gut, sieht auf den ersten blick sehr überladen aus, ändert sich bestimmt wenn man damit eingearbeitet ist.

    gibt es denn ne einfachere möglichkeit wie unter win, dass ich die files einfach irgendwo erstellen kann, mit nem einfachen editor wie zum bsp sciTE oda etwas in der art bearbeiten kann und über konsole kompilieren, ausführen etc?
     
  5. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    scite läuft über darwine. Ansonsten kannst du jeden Texteditor hernehmen der dir gefällt...
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Es gab sicher schon ein paar Diskussionen hier im Forum, welcher Editor sich für welche Zwecke am besten eignet. Gibt ja jede Menge: Emacs (in diversen Varianten), Smultron, Textedit, Textmate, Textwrangler, dazu einige, die über das Terminal arbeiten.
    Einfach mal über die Suchfunktion schauen und durchlesen.

    PS: Auch ein Blick auf das Seitenende kann hilfreich sein, da stehen Threads zu ähnlichen Themen.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Als angehender Informatiker solltest du auch irgendwann vom Begriff "Windows" wegkommen. Ich persönlich finde, dass jedes System in seinen Einsatzbereichen Vor- und Nachteile hat...

    So, und jetzt wieder back to topic... :)
     
  8. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Über das Terminal funktionieren die gleichen Befehle (javac blabla usw) wie unter Windows zum Kompilieren, wenn du Xcode von der OSX DVD installiert hast.
     
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Mein Tip:
    http://www.muchsoft.de/java/index.html
     
  10. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Du kannst auch von der OS-X-CD die Developer-Tools installieren, dann hast du das Programm Xcode. Damit kannst du auch Java schreiben und dann entweder direkt in Xcode oder im Terminal kompilieren.
     

Diese Seite empfehlen