1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac-Neueinsteigerin freut sich über Tipps zum Kauf

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von PerleHH, 26.10.09.

  1. PerleHH

    PerleHH Gala

    Dabei seit:
    26.10.09
    Beiträge:
    50
    Hallo Zusammen!

    Ich möchte gerne nach langjähriger PC-Nutzung auf einen Mac umsteigen. Die letzten 2 Jahre war ich zwar mit meinem Aldi-Rechner ganz gut bedient, aber Vista hat mich regelmäßig in den Wahnsinn getrieben.

    Mein Ursprungsgedanke war ein MacMini. Unter anderem aus dem einfachen Grund, dass ich 2 Monitore (1x digital, 1x alter analoger) gleichzeitig zu Hause in Betrieb habe und der 21" erst ein paar Monate als ist.

    Nachdem ich mich nun mit wachsender Begeisterung in meine Mac-Recherche gestürzt habe, schwirrt mir der Kopf, da es ja noch andere klasse Systeme gibt.

    MacBook - günstig für ein Laptop in meinen Augen, aber kann ich 2 Monitore anschließen?

    iMac - klassischer Fall von Frauenschwärmerei weils super ausschaut, Frage des Sinn und Unsinn wegen meines recht neuen 22" Monitores

    MacBook Pro - super Laptop für mich als Laie, kostenmäßig die oberste Schmerzgrenze, würde ein MacBook nicht ausreichend sein?

    MacMini - der Erstgedanke, definitiv am praktischten und die günstigste Variante, wäre Vernunftskauf

    Meine einzige wirklich wichtige Anforderung an den Rechner meiner Wahl ist: World of Warcraft muss flüssig laufen! Ich spiele auch jetzt nicht mit höchster Auflösung, da müssten die Grafikkarten/-chips der Geräte oben doch reichen, oder?

    Preislich habe ich bisher folgendes aufgetan:
    MacMini - 790,00 (2,26 GHz, 4 GB RAM)
    MacBook - 899,00 (2,26 GHz, 2 GB RAM) bzw. ein Restposten bei Gravis für 770,00 (2,13 GHz, 2 GB DDR2 RAM)
    MacBook Pro - 1.149,00 (2,26 GHz, 2GB RAM)...das tut schon weh
    iMac 21" - 1.099,00 (3,06 GHz, 4 GB RAM) bzw. ein Restposten bei Gravis für 1.099,00 (24" , 2,66 GHz, 4 GB RAM)

    Tjoa, was tun?
    Hätte ich mich man nur einzig mit dem MacMini beschäftigt....dann wäre ich jetzt nicht so verwirrt und unschlüssig.

    Also für kleine Tipps und Hilfestellungen bin ich sehr dankbar!!

    Liebe Grüße an die, die bis hier durchgehalten haben alles zu lesen :)
     
  2. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    Wenn du WoW auf nem 21" flüssig spielen willst wird das mit dem macMini nichts.

    Generell hat das Apple-Portfolio da wenig. Willst du es nicht noch mal mit Windows 7 probieren!?


    Ansonsten halt der iMac 21,5 und dann den anderen als externen Monitor dran :)

    MB gar nicht .. MBP könnte klappen wenn aufgerüstet.




    WIrklich sinnvoll laut deiner Schilderung wäre aber ein günstiger neuer Aldi PC. Dann hast du keinen Stress mit der Umstellung und allem :)
     
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    mit adapter einen !
    aber....brauchst du 2 monitore ?
    bist du megapowergrafik user ?

    ist ein geniales gerät!
    warum verkaufst du den 22" er nicht ?

    auf jeden fall.

    [/QUOTE]MacMini - der Erstgedanke, definitiv am praktischten und die günstigste Variante, wäre Vernunftskauf

    Meine einzige wirklich wichtige Anforderung an den Rechner meiner Wahl ist: World of Warcraft muss flüssig laufen! Ich spiele auch jetzt nicht mit höchster Auflösung, da müssten die Grafikkarten/-chips der Geräte oben doch reichen, oder?[/QUOTE]

    spiele kein WOW.....kann ich leider nicht beantworten.

    also der mini sieht mir alt aus und zu teuer.
    schau mal bei www.cancom.de vorbei.
     
  4. PerleHH

    PerleHH Gala

    Dabei seit:
    26.10.09
    Beiträge:
    50
    *heul* Ich wollt doch schon immer mal einen Mac Rechner haben....

    Gut, dann streiche ich mal MacMini und MacBook von meiner Liste.

    Als iMac wäre eigentlich nur dieser Restposten mit 24" von Interesse, da ich ja schon einen großen Monitor habe. Würde dieser denn gehen anhand der Konfiguration? (2,66 GHz, 4 GB Ram und diese GeForce 9400M)

    MBP sagst Du "aufgerüstet". Kannst Du das vielleicht noch definieren? Gesehen habe ich den halt in der einfachsten Version mit 2,26 GHz, 2 GB Ram (eher 4 GB?) und bereits genannter Grafikkarte. Kann man denn dort einen analogen und einen digitalen Monitor anschließen?

    Sorry, für die ganze Fragerei, aber ich mach mir halt viele Gedanken vorher.

    Mit reiner Vernunft betrachtet liege ich wohl wirklich mit 90 € für Win7 am besten...aber ich will doch so gerne einen Mac haben...


    Edith meint noch, dass ich kein megapowergrafik-User bin :) Ich habe halt den alten analogen behalten und es ist beim WoW spielen super praktisch nebenbei noch das Internet offen zu haben ohne umständlich im Fenstermodus zu switchen auf einem Monitor. :) Einfach nur Luxus, mehr nicht.
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Gegen den MacMini spricht die fehlende eigenständige Graphikkarte, die auch nicht nachrüstbar ist...
    Gruß
    Andreas
     
  6. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ARRGH...schwachsinn. WoW habe ich anfangs sogar noch auf nem 12" powerbook gespielt.
    mein etwas älterer 20" imac hat das mit ner menge eingeschalteter details auf voller auflösung locker hinbekommen.

    zuerst ist also mal zu entscheiden, ob es ein laptop (15" MBP) oder desktoprechner (imac 21") sein soll. an beide kannst du dann deinen 21er moni anschließen und hast 2 displays zur verfügung...feddisch.

    da das 15" nicht im rahmen ist -> imac.

    empfehlung nen neuen aldi rechner anzuschaffen...das treibt einem ja tränen in die augen.
     
  7. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    Grüße dich :)

    Fakt ist, die Mac Rechner sind keine vollwertigen Spielerechner, da ist nun mal Notebook-Hardware drin. Aber du sagtest ja bereits das du WoW nicht in voller Auflösung betreibst, bedenke jedoch das du Leistungsreserven nach oben haben solltest, das neue Addon steht vor der Tür und natürlich wird da an der Optik etc. was weiß ich, geschraubt.

    "Gildenleiter: Los go go 3. Phase beginnt, Overheal auf den Tank etc. blablubb"
    "PerleHH: Boah ey sorry hier geht gerade garnix, alles voll am ruckeln und so"


    Im "groben" reicht natürlich nen MacMini, aber dann darfste keine 60 fps durchgehend erwarten. Zumal das schade ist WoW auf sehr niedrigen Einstellungen zu spielen, weil es doch auch sehr hübsch aussehen kann. Im Prinzip also eine "reine" Geldfrage, was bist du bereit auszugeben...
     
  8. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    also wenn der gildenleiter dem schlachtzugleiter ins wort fällt und nach overheal schreit, läuft irgendwas anderes schief...an PerleHHs mac liegts dann sicher nicht.
     
  9. PerleHH

    PerleHH Gala

    Dabei seit:
    26.10.09
    Beiträge:
    50
    Uffz, erstmal lieben Dank an Euch !

    @ dbdrwdn – Warum ein MBP 15“, würde ein 13“ nicht ausreichen? Das wäre noch gerade so im Budget.

    @christian86 – Sehr schönes Beispiel *lacht*…

    Also im Moment spiele ich halt auf meinem Aldi-Rechner. Der ist auch nicht die Bombe, aber ich habe doch sehr gute Grafikeinstellungen für ein wirklich tolles Spielebild. Lediglich Wettereffekte oder ähnliches habe ich rausgenommen. Und selbst mit dem Rechner klappt es wunderbar im 25er Raid inkl.TS. Sollte das dann nicht auch ein MBP und eh ein iMac schaffen?

    Sogar der Vorgänger vom Aldi PC lief…ich musste nur der sehr alten Grafikkarte mit mehr Kühlung helfen, indem ich nur noch mit abgebauter Seitenverkleidung des Rechners und davorstehendem, laufenden Rowenta-Ventilator gespielt habe. Gab immer kalte Füsse, aber lief :cool:
     
  10. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    Es geht ja ums Prinzip das gerade in Instanzen, wo mächtig Bumm Bumm ist die Sache echt ankotz wenn es ruckelt. Beste Beispiel war damals die Kara-Treppe, Skelette werden gepullt zum bomben und sobald es losgeht waren es früher an meinem Rechner Standbilder, 2-3 fps. Das war dermaßen uncool, aber das wurde ja später abgeschafft @neue Hardware. Ich mein da nützt dir doch das tolle bedienerfreundliche OSX nix, oder das es nun eine Touch-Maus gibt (bewusst blöde Beispiele genommen), was zählt is die Rechnerleistung. Das macht ja auch nen Windowsrechner.

    Daher sollte man einfach abwägen ob es notwendig ist umzuschwenken, wenn man ja doch nur zockt + Firefox @3 Tabs
     
  11. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ich habe da grad ein bild vor augen von einer wow-spielerIN mit nem ventilator unterm schreibtisch und halboffenem rechner. bis aufs geschlecht sind da 1-2 klischees bedient.

    sowohl MBP, als auch imac werden wow gemütlich darstellen können. ich persönlich bin aber kein fan vom 13" MBP, wenn man keinen mobilrechner braucht. da ist der 21er imac einfach das stimmigere gerät. ist ne persönliche sache, natürlich tuts auch das 13er.
     
  12. PerleHH

    PerleHH Gala

    Dabei seit:
    26.10.09
    Beiträge:
    50
    Bäh, seit ihr vernünftig!

    Aber genau solche Auskünfte wollte ich ja auch haben, also vielen Dank!

    Letzendlich bin ich wohl bei der finalen Fragestellung angekommen...

    Da ich grundsätzlich auch mal über die Anschaffung eines Notebooks siniert habe, dies aber verworfen hatte, da mein alter PC ja noch irgendwie läuft, steht wohl jetzt einfach die Entscheidung an:

    Win 7 oder MacBook Pro 13" bzw. vielleicht ja wirklich 15"


    Pfff...Klischees bedient! Bin ja nu kein hardcore-zocker...ich war fast schon stolz, dass ich die Kiste am laufen gehalten habe.
     
  13. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    Hm, bin gerade selber ein wenig ratlos. Also entweder holst du dir eine Windows 7 Version (~150 Euro) oder du überlegst die Anschaffung eines Macbook Pro...

    - Ist dir dieser Umstieg das Geld wert?
    - Geht nicht auf dein alter Rechner mit Windows 7?
    - Wie sieht es mit Programmen aus? (Teamspeak für Mac ist ein Kreuz, gerade wegen dem Speex Codec, wenn dann Ventrilo)
    - Generell Office Produkte und so, für "reine" Mac-User ist Bootcamp etc. eine tolle Sache, aber für Windows-Switcher die dann nochmal extra Windows draufhauen .... naja ich weiß nicht

    Kaufste dir einfach Windows 7 und von dem "gesparten" Geld, gönnste dir ein 32GB iPod Touch oder so ;)
     
  14. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Bei Teamspeak ist anzumerken, dass TS3 auch für den Mac erhältlich sein wird. Diese befindet sich derzeit im Alpha-Status und wird wohl, hoffentlich bald, in die Open Beta gehen.
     
  15. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    mmh, das einstiegs 15er mit mattem display ist schon noch ne nummer teurer als ein 13er. rechne beim notebook halt immer noch ne tastatur dazu...wenn du nicht auf dem eingebauten bildschirm spielen willst.

    ist halt so eine sache, wenn du ein auslaufmodell im winbereich ergattern kannst, bist du sicher ne nummer günstiger weg. ein mobilrechner der nicht ganz grausam verarbeitet ist und wow schafft sollte für knapp über 1000€ schon zu haben sein. moni dran und alte tastatur/maus kombi und du bist wieder im rennen.

    ein thinkpad zb ist ne halbwegs sichere bank im winbereich...und da gibbet schon modelle die interessant wären im bereich rund um 1000€. aber was da aktuell wirklich gut ist, kann ich kaum mehr beurteilen (ohne osx, ohne mich). da hilft vielleicht ein bisschen recherche beim heise verlag.
     
  16. nexfraxinus

    nexfraxinus Boskop

    Dabei seit:
    16.08.09
    Beiträge:
    204
    So ein Schmarrn - sie sagt doch klipp und klar das sie auf höchster Auflösung und mit max. Details flüssig spielen will.

    Das geht aber NICHT mit nem MB!

    MBP macht keinen Sinn weil es für den Preis damit es läuft auf mit nem iMac gehen würde und da ist iMac einfach sinnvoller weil sie dann zwei 21" displays hätte die sie nutzen kann.



    Macht aber keinen Sinn wirklich weil sie dann komplett auf Mac umsteigen müsste.




    Daher ist das wirklich sinnvolle nen günstiger Bundle Rechner mit Windows 7 - das ist sehr viel stabiler als Vista und sie hat ihre gewohnte Umgebung.


    Klar ist Mac toll - aber man muss es Leuten ja nicht aufzwingen .. vor allem wenn die Person dann ne miese Usability hat und somit nen schlechten Eindruck von Mac bekommt -.-




    Spar dir viel Geld und hol dir noch mal nen Aldi PC oder was ähnliches!

    www.one.de hat da z.B. super Angebote :)
     
  17. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    Wo sagt sie denn das sie mit höchster Auflösung und maximalen Details spielen will? o_O
     
  18. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    bah, jetzt reichts aber. man muss doch nun wirklich nicht zu aldigeräten raten.

    beim notebook vielleicht zu einem windowsrechner zu greifen mag ja aus kostengründen noch sinn machen, aber einen imac zu verschmähen ist schon reichlich daneben.

    und eine miese usability mit einem mac?
     
  19. PerleHH

    PerleHH Gala

    Dabei seit:
    26.10.09
    Beiträge:
    50
    Äh, ich brauch doch gar keine max. Auflösung und Details...

    Ich denke, das waren bisher schon super Infos von Euch! Werde diese Woche mal in einen AppleShop bzw. zu Gravis gehen und mir die Schmuckstücke live ansehen.

    Hatte ich schon gefragt, ob man an ein MBP 2 Monitore anschliessen kann?
     
  20. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    Das is das beste was du machen kannst.

    @ 2 Bildschirme:
    Meines Wissens nach nicht, also Out-of-the-Box. Kannst halt den Macbook Bildschirm + nen 2. Bildschirm... aber noch einer dürfte wohl nicht gehen? <- Halbwissen
     

Diese Seite empfehlen