1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac mini, NVIDIA Ion + Intel Atom?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von dobe, 15.01.09.

  1. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Neue Gerüchte aus der Welt des Mac mini.

    Macrumors zitiert Berichte von Tom's Hardware, lt. denen der neue Apple-Sprössling auf der Basis von Intels Atom Prozessor sowie der neuen Ion-Plattform von Nvidia werkeln soll.

    http://www.macrumors.com/2009/01/15/intel-atom-based-mac-mini-due-in-march/

    Ich für meinen Teil hoffe, dass es sich dabei um einen schlechten Scherz handelt. Ein Atom-mini wäre mir persönlich doch deutlich zu schwach - zumindest mit dem aktuellen Lineup von Intel. Und die nächste Serie an Prozessoren soll ja erst im Herbst dieses Jahres erscheinen. Sollten diese Informationen doch zutreffend sein, so hoffe ich, dass diese Hardware trotzdem im Stande sein wird, 1080p flüssig darzustellen - Nvidia verspricht dies zumindest auf der hauseigenen Produktseite.
     
    #1 dobe, 15.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.09
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Gerüchte gehören in die Gerüchteküche und nicht in die Fachbereiche :)
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Daß Apple den mini mit einem ATOM (N270) Prozessor ausstattet kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Das wäre dann wohl doch ein bissl gar wenig Rechenleistung für einen neuen Mac mini. Der hätte nämlich deutlich weniger Dampf als die bisherigen Core (2) Duos.

    Einen N330 auf ION Architektur könnte ich mir da schon eher vorstellen. So ein Mac mini Air, ohne optisches Laufwerk in der Größe einer AirPort Express Station in etwa. Oder im Gehäuseformfaktor der aktuellen AirPort Extreme Station/tv, dann hätte auch das Netzteil endlich drinnen Platz. Für ein tv wäre die Architektur wohl noch besser geeignet, so gesehen scheint mir das für einen mini fast schon wieder unpassend. Interessant ist die Sache jedenfalls.
    Gruß Pepi
     
  4. Steffen.

    Steffen. Boskop

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    205
    Nä bitte nicht Apple. Macht nen leistungsstarken MacMini. Nicht so nen kleinen verkrüppeltes MacBook Air.
     
  5. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Ion-Plattform gerne, aber bitte kein Atom!
     
  6. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Atom ist Grundvoraussetzung damit sich was Ion schimpfen kann. ;)
     
  7. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Ja I know, ich hätte sagen sollen Nvidia 9400 ja und Atom nein! *g
     
  8. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Also doch zum alten greifen, ein Atom geht gar nicht!
     
  9. CamDam

    CamDam Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    439
    Denke viel mehr an Apple TV als an Mac Mini bei der CPU-Leistung.
     
  10. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Ich kann mich irren, aber es gab mal nen Bild auf dem zu sehen war das ein neuer Typ Mac Mini (3,1)) und ein neuer iMac(9,1) schon in Leo angelegt sind, und soweit ich das mitbekommen habe war das auch echt. Aber darauf war ein nvidia-Chipsatz für Core 2s, also irgendwie passt das mit dem Atom nicht.
     
  11. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Für das eigentliche Einsatzsegment des Mini reicht ein Atom durchaus, und er ist stromsparend... Meine Meinung...
     
  12. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Wenn sich 1080p wirklich ruckelfrei ausgeht und auch andere multimedialer Konsum nicht darunter leidet, dann könnte ich mich wohl auf diese Kombination einstellen. Allerdings vermute ich doch, dass das Gerät bei Alltagsaufgaben deutlich schwächer sein könnte, als es sich so mancher Nutzer wünschen würde. Denn wenigstens "kleine" Aufgaben in Programmen à la Photoshop möchte ich auch auf dem mini problemlos durchführen können, wenngleich auch für mich andere Funktionen (Filmkonsum, Library, Surfen über einen Full HD-Fernseher) im Vordergrund stehen.
     
  13. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    der Leistungsmesser bewegt sich beim intel-mini zwischen 18 bis 28 Watt. Der Atom wird evtl. 4 - 6 Watt weniger brauchen ( Vergleich gemessen am akoya10"-Aldi-netbook ohne Akku, am Netzgerät).

    mini mit atom-cpu = Rückschritt.
    intel-mini + SSD:
    [​IMG]
     
  14. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Das hört sich nach wenig an, aber rechne mal die Kosten aufs Jahr hinaus wenn der 365 / 24 läuft?

    Ich denke in der heutigen Zeit ist jedes einzelne Watt was man einsparen kann ein Schritt in die richtige Richtung... ;)
     
  15. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Mein Leistungmesser meldet irgendwas von 0,018kWh; x 24h x 365Tage = 157 kWh x Faktor 0,19 euro = 29,95 euro / 365 Tage = 8,2 ct/ pro Tag.
    wenn die atom-cpu mit 20% weniger Leistung auskommt, ist die Differenz gerade mal 0,9 ct pro Tag=

    somanche NAS verbrät sicher mehr?
     
  16. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Ich bin auch der Meinung, dass Stromverbrauch heutzutage durchaus ein Kriterium beim Kauf eines Neugeräts sein sollte. Ob man um jedes verbrauchte Watt kämpfen sollte, das will ich aber auch mal in Frage stellen - Extrembetrachtungen sind immer ein Streitpunkt.

    Kritisch sehe ich vor allem die Entwicklungen im "Gamer-Bereich". Hier wird für jedes zusätzliche Bild/Sekunde wertvolle Energie "geopfert". Triple SLI-Systeme und dergleichen entlocken mir persönlich auf jeden Fall nur ein Stirnrunzeln.

    Selbst bin ich in erster Linie der Auffassung, dass sowohl Leistung, Stromverbrauch als auch die Kosten auf einander abgestimmt sein sollten.
     
  17. r2d277

    r2d277 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    302
    die kombi hört sich für mich eher danach an, als wenn apple auf den eee-pc zug aufsteigen will und nicht nach einer direkten kombi im mini, bzw. selbst wenn, dann dürfte der mini im bereich zwischen 300-350 euro liegen...
     
  18. apflix

    apflix Antonowka

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    359
    hm, habe diesen Gedanken bei der betreffenden News schon einmal gepostet, aber...
    vielleicht integriert Apple ja die komplette Hardware gleich in die Tastatur (siehe C64 „Brotkasten“) und beglückt uns mit einem Mac Air :-D
     
  19. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Öhm... was ist denn das "eigentliche Einsatzsegment" des Mini Deiner/Eurer Meinung nach?
    Huch - ist DAS etwa das "eigentliche Einsatzsegment" des Mini?

    gruß
    Booth
     
  20. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Zahlst Du eigentlich Deine Stromrechnung selber, oder lässt Du dir die Stromrechnungen von Mutti und Vati bezahlen?
    wenn der mini als homeserver läuft und die Heizung per remote nachregelt/optimiert werden kann, habe ich die 30 - 48 euro Stromkosten schon längst wieder herinnen? ( optimiertes Lastmanagement )
    1000 qm Gas = runde 600 euro im Einkauf. Ein 80KW-Kessel macht alleinig runde 80 euro Grundgebühr. Mit dem mini lässt sich die Anlage kostenmässig um 33% tiefer fahren. Paar Prozente gehen immer.
     

Diese Seite empfehlen