1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini kann nichts auch externer Festplatte speichern

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von macmini92, 21.09.06.

  1. macmini92

    macmini92 Gast

    HI,
    ich habe mir eine externe festplatte von toshiba gekauft und nichts darüber gewusste auser das sie einen USB 2.0 anschluss hatund 3,5 Zoll groß ist.

    als ich sie nun zu hause habe und in die anleitung schaue steht da drinne system anforderungen Windows 2000 oder XP.:oops:

    ich habs sie alos ausgepackt und habs mal ausprobiert.
    aber immer wenn ich zB. ein bild bild über googel finde das ich gesucht habe und einfach mit gedrückter maustaste auf des logo von meiner festplatte "New Volume" ziehe kommt die meldung das "New Volume" unveränderlich ist.:(

    jetzt wollte ich mal wissen ob sich mal jemand mit so nem problem auseinander gesetzt hat und weiß ob es da ne möglich keit gäbe?

    würde mein mac mini sie erkennen wenn ich Windows xp draufmachen würde und könnte er dann in Windows die festplatte erkennen?
     
  2. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Ich glaub, es liegt an der Partition. Stopp mich jemand, wenn's falsch sein sollte, aber OSX kann NTFS nicht beschreiben, nur lesen.
    Also über Dienstprogramme die Platte neu formatieren, dann sollte es gehen.
     
  3. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Prinzipiell sollte man als Mac User Firewire Platten verwenden.

    Da Du das Ding aber schon mal hast versuche sie mit dem Festplattendienstprogramm auf HFS+ zu formatieren. OS X sollte dann keine Probleme mehr haben, Windows aber schon.
     
  4. macmini92

    macmini92 Gast

    ich erkläre euch jetzt mal was das problem jetzt genau ist weil ich nicht dachte das das mit den externen festplatten so schwer sein kann.

    also: eigendlich wollte ich da ich auf der festplatte in meinem mac mini nicht mehr genug platz habe Windows auf die externe drauf machen.

    sehe ich das jetzt richtig das das nicht geht?
     
  5. kidnej

    kidnej Gast

    Falsches Dateisystem!

    Höchstwahrscheinlich ist die Platte mit dem Dateisystem NTFS formatiert. Um sie für den Mac nutzbar zu machen, muss man mittels Dienstprogramme -> Festplattendienstprogramm die Platte formatieren z.B. mit Mac OS Extendet (Journaled). Meines Wissens gibt es nur Not- oder kostenpflichtige Lösungen um einen Mac zum Lesen/Schreiben des NTFS zu bewegen...

    Viel Erfolg!
    kidnej
     
  6. kidnej

    kidnej Gast

    "also: eigendlich wollte ich da ich auf der festplatte in meinem mac mini nicht mehr genug platz habe Windows auf die externe drauf machen.

    sehe ich das jetzt richtig das das nicht geht?"

    Mac OS kann auf externen Firewire Festplatten installiert werden, Windows meines Wissens nicht.

    Hups zum Formatierungsproblem haben ja schon einige ihre Meinung gesagt, die auch mit meiner übereinstimmt.
     
  7. macmini92

    macmini92 Gast

    ich hab das festplatten dienstprogramm ma aufgemacht aber kann mir vllt jemand ma ne schritt für schritt anleitung machen was ich jetzt zu tun hab weil ich find mich da net zurecht
     
  8. Diekippe

    Diekippe Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    328
    Die externe Platte auswählen im liken Reiter, Löschen auf der rechten Seite anklicken und bei Volume-Format ne ordentliches System auswählen (also Mac OSX Extended, Journaled oder auch nicht). Wenn Dir n schöner Name für die Platte einfällt, kannste den drunter eingeben.
    Ansonsten auf Löschen klicken, den Rest mach OSX.
     
  9. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Ja, du hast es erfasst, man kann WIN leider nicht auf einer externen Platte installieren.
    Es wird dir also nichts anderes übrig bleiben, also ein Stück von deiner internen Platte abzugeben. Ansonsten wurde ja schon alles gesagt, dass du die externe Platte formatieren solltest, wenn du sie am Mac betreiben willst. Für Win wiederum, müsstest du eine eigene Partition erstellen und diese mit NTFS formatieren. Insgesamt ist es wohl aber auch recht heikel die Geschichte.
    Das einfachste wäre also, dass du Windows etwas mehr Platz auf der Internen Platte einräumst und die externe für deinen Mac verwendest.

    Gruß
    Nettuser
     
  10. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034

    Und was auch immens helfen würde, wären anständige Sätze. Es ist schwierig zu entziffern, was du willst. Kommata setzen tut auch nicht weh, erleichtert aber das Lesen ungemein.

    Die Mühe machen sich andere Menschen in diesem Forum schließlich auch. Es sei denn, es ist pathologisch bei dir, dann will ich nichts gesagt haben.

    Carsten
     
  11. macmini92

    macmini92 Gast

    tachchen carsten ich wollte nur sagen das ich 13 bin und keinen bock auf irgend son dreck wie komma setzen hab. reicht schon wenn man das in der schuhle machen muss.

    und das sich andere leute die mühe machen finde ich nett aber findeste des mit den kommas net vllt en bissi kleinlich??

    naja egal.
    das wollte ich nur loswerden
     
  12. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034

    Wenn es nur die Kommata wären.....

    Und Dreck ist Zeichensetzung mitnichten, sie hat ua den Sinn, Sätze verständlicher zu machen. Aber vielleicht lernt man das nicht mehr in der Schule heutzutage.

    Du musst dich dann nur nicht wundern, wenn dir keiner mehr antwortet. Hat auch was mit dem Umgang miteinander in so einem Forum zu tun, wenn man auf seine Rechtschreibung und Zeichensetzung achtet.

    Carsten
     
  13. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Tagchen macmini,

    ich wollte nur sagen, dass es auch Forumnutzer in deinem Alter und einiges ältere hier gibt, die eine vernünftige Rechtschreibung schätzen oder zumindest diejenigen, die sich ein wenig bemühen verständlich zu schreiben. Wir haben keinen Bock auf so einen Dreck zu antworten, schließlich muss man ja ganzen Tag am Arbeitsplatz versuchen die Kunden zu verstehen und allen Rede und Antwort stehen. :-*

    Gruß
    Nettuser
     
    nomos gefällt das.
  14. Altron

    Altron Gast

    Ich hab zwar nicht wirklich viel Ahnung davon, aber vielleicht währe das MS-DOS-Dateisystem(Bezeichnung im Festplattendienstprogramm) für deine Zwecke besser, da kann meines Wissens Mac OSX und Windows drauf lesen und schreiben.(Sollte das irgendwelche Nachteile haben, die mir nicht bekannt sind, bitte ich um Aufklärung:innocent:)
    Zur Installation von Windows auf der externen Platte, da könnte dir vielleicht Parallels helfen. Ich könnte mir vorstellen das es damit gehto_O.
     
  15. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Na dann..
    Viel Glück auf Deinem zukünftigen Lebens- und Berufsweg.
     
    nomos und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  16. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    PISA läßt grüßen...

    Kein Wunder, daß so viele Jugendliche "auf der Straße sitzen"...

    Bisserl OT, aber das mußte sein!

    MfG
    MrFX
     
  17. Altron

    Altron Gast

    Komisch, ein Mitglied spricht(schreibt) was an, was es stört und auf einmal muss ganz plötzlich jeder seine Meinung kundtueno_O...
    @MrFX(ein bisschen auch @All)
    im allgemeinem:
    Kinder sind immer das, wozu die Eltern, die Lehrer, die Umgebung, usw. sie machen.
    Durch unkonstruktive Kritik wirst du ihn bestimmt nicht positiv beeinflussen.
    im speziellen:
    Rechtschreibung ist nicht alles, es gibt unglaublich intelligente Physiker, Mathematiker, usw. die nicht richtig schreiben können.
    Unser super Bildungssystem ist doch auf auswendiglernen ausgelegt, deshalb versagen die bei PISA, da kommt eine Aufgabe, die sie nicht kennen, Ende.

    Ich will jetzt nicht sagen, das kommasetzen überflüssig sei, aber hier fängt's schon wieder an auszuarten...
     
  18. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Altron,

    sicher hast du nicht unrecht, aber zwischen können und Zitat:

    ...ist ein Unterschied. Und genau darum geht´s hier.
    Schließlich tun wir also genau das, wozu du in deinem ersten Satz "aufrufst". :) MacMini ist hier in "unserer" Umgebung, die ihn versucht auf die richtige Bahn zu lenken. ;)

    Schönen Abend noch,

    Nettuser
     
  19. Altron

    Altron Gast

    Hallo,
    Naja, es könnte auch sein, das er einfach nicht zugeben will, das er es nicht kann(uncool;)).
    Ok, Nomos Kritik war ja in Ordnung, du hast schonmal was zum Beitrag gepostet, daher geht deine Kritik auch noch, aber reab und MrFX haben ja nun garnichts richtig kritisiert.
    Die Aussagen gehen eher in Richtung, "Aus dir wird sowieso nichts!!" und "Ihr taugt doch alle nichts!!".
    Das ruft bei dem Angesprochenen eher das Gefühl auf, das ihn niemand leiden kann(weil vier Gegen-, keine Fürsprecher), und sie sich vorher nur nicht getraut haben, das zu sagen.
    Und wie schon gesagt, er hat keinen umgebracht, er setzt nur nicht gerne Kommas ;).
     
  20. macmini92

    macmini92 Gast

    Also ich hoffe ja das ihr mir das hier nicht zu Böse nehmt denn ich will in diesem Forum eigendlich nicht wegen so etwas auffallen.Schließlich nutze ich dieses Forum,weil ich absuluter MAC neuling bin und deshalb hier eure hilfe noch öfters brauchen werde.

    Nur so am Rande ich bin auf einem Gymnasium und hatte einen Notndurchschnitt von 2,3 und ich denke damit muss ma sich nicht schähmen auserdem war Deutsch noch nie mein Spezielgebiet.

    Aber ich hoffe das dieses Thema jetzt bald nichmehr so stark disskutiert wird,es ist ja hier kein PISA Forum sondern ein MAC Forum.

    Naja, Gruß MacMini92
     

Diese Seite empfehlen