1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini für Photoshop?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von rotsvetan, 26.03.08.

  1. rotsvetan

    rotsvetan Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    6
    Hallo, ich bin neu hier im Forum und wollte Fragen ob ein Mac Mini für Photoshop CS3 ausreicht und auch Flüssig läuft??? Ich mache keine Professionelle Bildbearbeitung und deshalb würde mir der Mini reichen. Mir macht nur die Grafikkarte ein wenig Sorgen!

    Danke schon mal für euere Antworten!
     
  2. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    wird eng, also ruckelt schon etwas bei photoshop. zumindest was ich bei freunden mitbekommen hab.
     
  3. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Für Photoshop dürfte der Mac mini etwas schwach auf der Brust sein. Jedoch ausreichen dürfte er sein. Je nachdem was du unter Flüssig verstehst und wieviel Geduld du beim alltäglichen Arbeiten mitbringen kannst.


    Ich bin mir auch nicht sicher, ob der MAC mini überhaupt eine richtige Graka hat. Ich glaube er hat nur einen guten Grafikship.
     
  4. rotsvetan

    rotsvetan Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    6
    Ok, dann heißt es eben Sparen.:(
     
  5. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    hi,
    ich hab zwar kein mac mini aber ein macbook...

    ich nutze photoshop cs3 für meine ausbildung, also abundzu doch sehr professionell *g*
    bei einfachen bis normalen arbeiten in photoshop läuft alles flüssig... bei anspruchsvolleren aufgaben dauerts dann bloß etwas länger...

    du solltest wenn möglich den mac mini mit dem schnellern prozessor wählen und vorallendingen 2 GB arbeitsspeicher wählen... dann machts auch spaß^^
    eine grafikkarte (die das macbook auch nicht hat) fehlte mir in photoshop bis jetzt noch nicht... der verbaute grafikchip reicht völlig aus.
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich nutze mein MacBook beruflich mit CS3. Ich bin völlig zufrieden. Tätigkeitsbrreich: Bildbearbeitung mit bis zu 500 Ebenen in Druckauflösung A4, Videoschnitt in FCP5.
    Besser gehts nicht.
    Ich habe 3GB Ram in meinem Book. Alles flüssig.
     
  7. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    der aktuelle mini ist mit photoshop genauso schnell/langsam, wie ein entsprechendes macbook/macbook pro/imac.

    einzig die ladezeiten des programms sind auf dem mini langsamer als auf dem imac- wegen der langsamen notebook-festplatte.

    die grafikkarte spielt bei photoshop keine rolle (mit ausnahme der extended-version bei 3D anwendungen). aber selbst da reicht die onboardlösung des mini für den hausgebrauch aus.

    du solltest dich nicht von diversen antworten hier verunsichern lassen.

    selbst für professionelle anwender reicht die leistung des mini aus (immer mit der einschränkung der langsamen festplatte).
    ich benutze zum unterrichten von photoshop entweder ein macbook pro oder ein macbook (das die gleiche hardware wie ein mini aufweist)- und kann problemlos damit arbeiten.

    grundvoraussetzung für flottes arbeiten ist aber in allen geräten maximaler ramausbau (der beim mini nicht so einfach selbst zu bewerkstelligen ist).

    mfg, martin
     
  8. rotsvetan

    rotsvetan Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    6
    Hallo Marfil,

    vielen Dank für deine Antwort. So könnte es also doch ein Mini werden!:)
     
  9. Kaffee?

    Kaffee? Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    302
    @rotsvetan:

    Ich glaube auch, daß Du mit dem Mini durchaus glücklich werden wirst. Warte auf das neue Modell, welches in Kürze kommt, gönne dem Mac eine schnellere Festplatte mit mehr Kapazität (z.B. Samsung oder Western Digital) sowie 4 GB Ram. Beides kann man gut alleine einbauen. Anleitungen hierzu gibt es auf Youtube en masse.

    Interessant für Dich ist vielleicht auch folgende Website:
    http://www.creativemac.de/artikel/weiterlesen/der_apple_mac_mini_als_profi_rechner/

    :)
     
  10. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    arbeite mit einem MB C2D 1,8 GHz und 2GB Ram - PS CS3 rennt ohne Probleme. Kein Ruckeln oder sonst was.
    Also sollte der Mini mehr als ausreichend sein!!!

    Matthias
     
  11. rotsvetan

    rotsvetan Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    6
    Ok, vielen Dank für Euere Antworten!:)
     

Diese Seite empfehlen