1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac mini Cluster

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von marcozingel, 07.04.06.

  1. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Mac mini Cluster

    Ich würde gern einen Mac mini Cluster aufbauen.

    Fragt mich bitte nicht warum.

    Sondern es geht mir dabei um die technische Konfiguration (Verkabelung und Zusatzhardware) und die softwareseitige Ausstattung (Apple Remote Desktop/XGrid/XSan usw.) für ein solches System.

    Interessant wäre es,ob es dabei technische Unterschiede zu beachten gilt im Hinblick auf Mac mini PPC oder Intel Core Solo oder Intel Core Duo.

    Eingesetzt werden sollen 3 Mac mini.

    Auch Google und die Apfeltalk Suchfunktion konnten mir nicht viel weiterhelfen.

    Danke an alle für Anregungen und Ideen zur Realisation des Vorhabens.
     
    #1 marcozingel, 07.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.06
    1 Person gefällt das.
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Bitte nicht warum?
     
  3. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Es soll keine Grundsatzdiskussion über Sinn und Zweck entstehen,sondern es geht mir dabei nur um effektive Ansätze zur Realisierung des Vorhabens.
     
  4. papitz

    papitz Carola

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    109
    Ich frage dich nicht, warum du das machen willst, mich würde einfach interessieren, was du machen willst mit dem Turan? Hört sich sehr interessant an!
     
  5. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Habe das Thuran Beispiel wieder entfernt,weil es irritiert,denn ich möchte mit dem Cluster kein Auto fernsteuern.;)
     
  6. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Um direkt zu Deiner Frage zu kommen: offiziell arbeitet Xsan nur mit Fibre Channel, was zwangsläufig nicht in einen mini einbaubar ist. ADICs StorNext, Xsan Pendant unter Windows, Linux, UNIX, funktioniert auch mit iSCSI, Xsan so theoretisch auch, nur dass ich bisher keine freien iSCSI Treiber unter OS X gefunden habe.
     
  7. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    "Hochschieb"
    Jemand doch noch zur angesprochenen Thematik sachdienliche Hinweise?
     
  8. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Gib doch bitte mal genau an, was am Ende rauskommen soll. Eine Xsan oder Xgrid Lösung? Dazu wäre es vielleicht auch hilfreich, wenn man den Verwendungszweck wüsste... dann liesse sich besser helfen! ;)

    Deine Frage, wie so etwas aufgebaut ist erscheint mir ein kleines Bisschen pauschal, das ist ein Bereich wo nicht mehr alles von der Stange kommt.

    Gruß xgx7
     
    #8 xgx7, 07.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.06
  9. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
  10. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Ich denke du solltest schon mal verraten wohin die Reise gehen soll.
    Cluster ist nicht gleich Cluster. Soll das ein reiner Rechencluster werden, womit du z.B. Cinema 4D über mehrerer Rechner rechnen lassen willst, oder ein Applikationscluster in dem eine Applikation ständig erreichbar ist (Loadbalancing) oder ein Failover Cluster ...

    Irendeine Intention sollte es doch schon mal geben. Denn einen Cluster als reinen Selbstzweck kann es eigentlich nicht geben (und wenn doch - welchen Type).

    cosmic
     
  11. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    So wie ich das verstanden habe, geht es erstmal darum ob das ganze praktisch überhaupt umsetzbar ist- so eine Art Heimcluster hobbymäßig aufzubauen, ohne speziellen Sinn und Zweck. o_O Klingt unsinnig, aber reizvoll... ;)
     
  12. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Trotzdem sollte (oder muß) die Definition eines Clusters klar sein. Im Prinzip ist es ja ein Cluster, wenn ich über einen installierten Apache Webserver/Tomcat ein Loadbalancing realisiere. Aber eben nur ein "WebApplicationCluster".
    Ohne eine genaue Definition geht es eben nicht. Der Begriff "Heimcluster" sagt ja nicht wirklich was aus ...
     
  13. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    eben, ohne zu wissen ob es ha, hpc oder rac sein soll, kommt man kaum weiter.... ich kenne ha lösungen durch den sun cluster und veritas cluster. rac dann von oracle. mit hpc hab ich auf unix platformen noch nichts gemacht, aber egal was es ist, es braucht spezielle hardware und/oder software.
     
  14. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ACK
    eigenartig finde ich nur, das jemand der sich mit cluster beschäftigt, das eigentlich wissen sollte.
    warum marcozingel also so einen thread eröffnet......
     
  15. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... möglicherweise aus purer Langeweile ;)
     
  16. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    jojojo....ist mir schon einige male aufgefallen, das die community hier seeeehr groß ist *lol*
     
  17. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Zum einen kam der Begriff von mir und nicht von Marco (dem Fredsteller), zum anderen kann ich die Gehässigkeit (?) der Kommentare nicht nachvollziehen. Wem das ganze zu blöd ist, hält sich eben zurück…o_O
     
    marcozingel gefällt das.
  18. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Zunächst einmal zum Grundsätzlichen.

    Tief Luft holen und mit Besonnenheit ans Tageswerk.

    Die Anmerkungen der Herren cosmic und QuickMik lasse ich unkommentiert,da diese sich selbst durch die gemachten Äußerungen disqualifizieren.

    In meiner einführenden Beschreibung der Problemstellung wollte ich eigentlich diese Form des Austausches vermeiden.

    Nun gut.

    Aus gegebenen Anlass möchte ich mein Vorhaben präzisieren,um zu einer für mich und andere Macianer praktischen Lösung zu kommen.

    Ich bin zwar schon 20 Jahre Apple Macintosh Anwender mit einem gewissen Grundwissen,aber ich erweitere gern meinen Horizont und habe deshalb hier diesen Threat eröffnet.

    Leider kenne ich mich im Bereich Cluster überhaupt nicht aus.

    Einfache Überlegung war,bis zu 3 Mac mini (PPC oder Intel) "Zusammenzuschalten",um ein leistungsfähiges System für das Schneiden und Rendern von selbstgedrehten Filmen (auch HDV) und zum Bearbeiten von Musik zu installieren.

    Über einen fachlichen und sachlichen Austausch zur Problemlösung freue ich mich sehr.

    Danke an DasSCHWITZENDEÖltier für den Zuspruch.
     
  19. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also ich melde mich trotzdem, auch wenn ich disqualifiziert bin.

    schrecke vor deinen zeiträumen nicht zurück (wie du unter meinem nick sehen kannst) :-D
    verstehe aber nach wie vor nicht, warum du bis jetzt dein "geheimnis" nicht gelüftet hast.
    alleine dein grundwissen der letzten 20 jährchen sollte dir sagen, das man mit so einer fragestellung nix anfangen kann. man kommt sich dann als helfender irgenwie veroopst vor. weil es den eindruck erweckt, das der fragende es nicht der mühe wert findet sich mit dem thema selbst auseinander zu setzten.....
    möchte aber sehrwohl, das es andere tun.

    es passiert oft, das man jemandem verschiedene infos aus der nase ziehen muss, bis man ihm helfen kann. oft durch unwissenheit.....aber trotzdem verlängert es den thread und viele werden des helfens überdrüssig.

    wenn dann aber jemand schon bei der threaderöffnung schlechte angaben macht, das auch noch ausdrücklich dazuschreibt und sich aber noch 20jahreApple auf die brust heftet.... ist es eben noch ärger/unverständ-licher.

    das nur zur erklärung. ich hoffe, das du mich wieder in die qualifikation aufnimmst,
    weil du das verstehen kannst.

    also mal zum prinzip.
    cluster ist nicht gleich cluster.
    es hängt eigentlich von der software ab, ob sie im netzwerk buckeln kann.
    sprich direkt von der anforderung.
    es wird dir nichts helfen, wenn wir hier eine anleitung zum clustern von 10 apache webservern reinhacken, wenn du videos bearbeiten willst
    aber das ist ja schon erwähnt worden. und darauf haben dich einige aufmerksam gemacht. sonst war doch garnix.
    jetzt hast du es ja rausgelassen ;)

    ich kann dir aber leider nicht weiterhelfen, weil ich keine software kenne, die deine anforderung im cluster erfüllt.

    hoffe du akzeptierst dies als "fachlichen austausch".

    ciao
    mike
     
  20. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Zitat

    und sich aber noch 20jahreApple auf die brust heftet.... ??? o_O

    Schade das du mir bei der Problemlösung nicht helfen konntest,aber trotzdem Danke für deine Bemühungen.
     

Diese Seite empfehlen