1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac-kompatibler Mp3-Player MIT DIKTIERGERÄT

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von go2run, 29.07.08.

  1. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130
    Hallo Gemeinde!

    Kann mir jemand vielleicht einen Rat geben? Da ich auf der Suche nach einem neuen MP3-Player (mit Voicerecorder!) bin, dachte ich mir, ich kauf' mir 'n Ipod... Denkste! Dieser hat keine Diktiergerät-Funktion.

    Vielleicht hat ja jemand von euch die Erfahrung, von der er mir berichten könnte (das Gerät sollte mind. 4 GB Speicher haben, noch besser 8 GB) und kein großes Display (da ich nie Fotos darauf betrachten werde) und der Akku sollte möglichst lange halten (mind. 10 Stunden).

    Kann mir vielleicht jemand helfen?

    Besten Dank im Voraus!
     
  2. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Mit Zusatzgeräten wie dem Belkin TuneTalk kannst du den iPod auch als Diktiergerät nutzen.
     
  3. Tyler-Durden

    Tyler-Durden Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    314
    Da wirste Probleme bekommen, weil unter Leopard recht viele Treiber für andere mp3-Player, die nicht an iTunes oder ähnlicher Software gebunden ist, nicht mehr vorhanden sind. Mit iPod + Belkin TuneTalk bist auf der sichersten Seite.
     
  4. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Soviel ich weiss, funktionieren diese Zusatzgeräte nicht oder nicht richtig mit den neuen Modellen.
    Außerdem steht bei deinem Link nur die Agabe, dass dieses iTalk für iPod Video und iPod nano 2G... also die alten Generationen, geeignet ist.
     
  5. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130
    O je...dann hab' ich wohl keine Chance, was Brauchbares zu finden, oder? Ich würde den nano kaufen, mit 8 GB.
     
  6. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Dr2 von Soundman, H2 oder H4, der noch erhältliche Minidiskrecorder von Sony. Beim letzteren brauchst Du allerdings ein Mikro
     
  7. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Hm, ich kann es zwar nicht testen, aber der (das?) TuneTalk sollte auch mit den aktuellen Modellen funktionieren. Auf der Info-Seite von Belkin steht:

    Question
    My Belkin Tune Talk is not working with my iPod nano 3G or iPod classic.
    Answer
    In order for the Belkin Tune Talk to function with some iPod nano 3G and iPod classic, the devices must have the most current iPod firmware installed.

    For instructions on updating your firmware, please click here: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=304783#1

    Note: iPod nano 3G and iPod classic models do not support the Quick Memo button. To record voice memos with these iPod models, simply use the clickwheel on the iPod itself.
     
  8. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    iPhone + VoiceNotes aus dem App Store (ist Freeware)
     
  9. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Er sucht doch kein iPhone! Steht doch eindeutig im Titel....
     
  10. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130

    Danke axenon!

    Das Gleiche gilt für den Beitrag von Montrak...

    @MacBat:

    Also geht doch, oder? Nano und Belkin?
     
  11. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130

    Hier steht (http://catalog.belkin.com/IWCatProductPage.process?Product_Id=292484) kompatibel mit den Geräten der 2. Generation (und so viel ich weiß, ist jetzt die 3. Generation aktuell).

    Frage ist, ob es mit der 3. Generation auch kompatibel ist...wahrscheinlich nicht, weil nichts da steht.
     
  12. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Ich kann auch nur googeln und finde da den zitierten Hinweis von Belkin, dass es mit dem 3G geht, wenn die aktuelle Firmware drauf ist.

    Und hier steht sogar in der Produktbeschreibung 3G!
     
  13. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Sansa Fuze. Ausgezeichnetes Teil; sehr hochwertig verarbeitet und mit billigem microSDHC-Speicher erweiterbar. Superleicht, superklein.

    Funktioniert am Mac wie ein USB-Stick; man zieht die MP3s einfach in 'nen Ordner bzw. die Aufnahmen aus dem Ordner auf den Mac.
     
  14. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130
    Ist ein Argument! :)

    Aber: spielt kein MP4 ab...
     
  15. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Du meinst AAC - ist das schlimm? Bei 128 kbps ist iTunes AAC auch nicht unbedingt besser als MP3 (kodiert mit LAME) - siehe Test.

    Bei höheren Bitraten sind die Unterschiede gleich Null.
     
  16. go2run

    go2run Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.11.07
    Beiträge:
    130
    Ja genau M4B (AAC)!

    Ich brauch's aber trotzdem! Wird wohl ein iPod werden - glaube ich.
     

Diese Seite empfehlen