1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac in England ohne Saft :-(

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von unknown7, 29.05.07.

  1. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Hallo Leute,
    ich bin hier in England, und kann mein MacBook nicht laden...
    Ich habe mein MacBook und Netzteil dabei, ausserdem habe ich einen von den Englischen dreipoligen Stecker, der auf zweipolig umwandelt aber shavers only ist, bei dem hats auch schon 2 mal die 1A sicherung gefetzt...

    Leute, ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll... wie bringe ich das Teil zum Laden?
    Soll ich einfach die Sicherung durch ne MacGyversche ersetzen? Dann habe ich allerdings keine Erdung fuer das Netzteil, brauche ich dennn diese?

    Waere ueber schnelle Tipps sehr amused - Im running out of Saft ;)

    lg

    Josef
     
  2. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Hallo, dein MacBook braucht keine Erdung. Ich hab mein Netzteil dauernd mit einem 2 Pol Stecker am Strom. Das ist kein Problem!
    Gruss, risiko90
     
    unknown7 gefällt das.
  3. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Du meinst also, dass ich die Sicherung im Stecker ueberbruecken sollte und darauf hoffen, dass es mir nix zerlegt... Auf dem MacBook Netzteil steht, dass die Leistungsaufnahme 1,5 A betraegt, das sollte der Stecker denke ich aushalten...

    doofe Frage: Mit was ueberbruecke ich das denn am besten? mit ne Gabel? Hab leider keine 1,5A Sicherung zur hand :(
    oder gibt es no andre Tips und Loesungen?

    danke!!
    josef
     
  4. ntrc

    ntrc Boskop

    Dabei seit:
    06.09.04
    Beiträge:
    212
    Ebend. Zur Not echt ne Gyversche einsetzen. Oder Warmduscher: Morgen im nächsten hardware store einen Adapter erstehen :)

    Ach so, eines noch: Ich habe mein PowerBook in Frankreich schon mehrere Wochen nur 2-Polig ohne Schutzleiter geladen... nix passiert

    Und noch eine Anmerkung: Bitte nix gefährliches machen und einen Brand auslösen. Wenn du nichts geeignetes zur Hand hast (Kabel, etc.) und die Leitungen im Haus nicht ordentlich gesichert sind kanns gefährlich werden. Dann doch lieber Warmduscher :)

    So long,
    ntrc
     
  5. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    ist es egal, was ich da zum ueberbruecken nehme oder sollte es was bestimmtes sein?
     
  6. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    eine kugelschreibermine und ein bindfaden dürften reichen. mcguyver baut damit alles!! :-D
     
  7. ntrc

    ntrc Boskop

    Dabei seit:
    06.09.04
    Beiträge:
    212
    Hey, aber keine Scheiße machen, wenn da Funken entstehen und du mit Bindfaden bastelst... das kann ins Auge gehen. Den Mac G. schockt das nicht, der hat ja nen Feuerlöscher im Taschenmesser aber so ein Zimmerbrand ist Mist.
     
  8. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    hält eine Kugelschreibermine 1,5 A aus?
    oder was kann ich sonst nehmen???
    plz schnell, akku glei lehr...
     
  9. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Theoretisch ja, praktisch wohl auch.

    ABER MACH KEINEN SCH....!

    Geh lieber ins Bett und kauf Dir morgen im Elektrofachhandel was Gescheits!
     
  10. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Wenn er nicht antwortet... wissen wir, und lernen wir daraus etwas.
     
  11. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Dann sag mir bitte wo in Maidenhead (westl. von London) man sowas findet ;) Danke *g*

    Ich tu hier mein möglichstes, aber ich werd wohl nix rummacgyvern
     
  12. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    puuh, ich hab echt ka, was ich noch mach soll.. ich hoff mir fällt was gutes ein oO oder hat von euch noch jemand ne idee? 10 mins hab ich noch....
     
  13. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Größere Sicherung orgen. :D
     
  14. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    joa, das wäre nett, nur dass die dann wiederum physikalisch größer sind und folglich nicht reinpassen... Nuja, ich werd morgen mal drauf plädieren, dass wir bei nem Elektro shop halt machen...
     
  15. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
  16. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Ach stimmt, wie war das noch mit der Theorie und Praxis? :p
     
  17. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Einfach morgen in nen Elektroladen gehen ;)
     
  18. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Ich glaube ehrlich gsagt nicht dass die hier sowas haben, vielleicht andersrum, aber da was is brauche wrsl nicht...
    Außerdem nerve ich glaube ich meine gastfamilie glaub ich schon :-D aber da werd ich morgen hin schauen, wenn das irgendwie geht..

    Danke für eure Hilfe!!

    *mitmalwiederüberATfreu*
     
  19. Jazzid

    Jazzid Jonagold

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    19
    Habt ihr bei euch da kein "Boots", "Tesco" oder "Sainsbury"?? Die bieten doch auch solche dinger an! Übrigens bekommt man den deutschen Stecker auch mit mit etwas Fingerspitzengefühl in die englische Steckdose :)
     
  20. ontje

    ontje Gast

    Wie kann man nur empfehlen, eine Sicherung zu überbrücken? Wozu werden die wohl eingebaut?! Wenn ich sowas lese geht mir die Hutschnur hoch! Leute, sowas ist verdammt gefährlich und niemals sollte man auch nur daran denken, schon gar nicht, wenn über die entsprechende Stelle Netzspannung läuft! Ihr stochert doch auch nicht mit Gabeln in Steckdosen herum, oder doch?!
     
    ilame gefällt das.

Diese Seite empfehlen