1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac hat externe HDD zerschossen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von markus6789, 29.05.08.

  1. markus6789

    markus6789 Gast

    Migriere gerade als WIN-User auf Mac, so auch meine externe Western Digital myBook 500GB, 2 Partitionen NTFS und FAT...

    wollte die FAT leermachen und habe per Disk-Utility die Partition erasen wollen -> darauf hin wurde die ganze Platte disconnectiert und ist nun nicht mehr zugreifbar...

    schließ ich sie wieder an, kommt folgendes Fenster (siehe Grafik), im Disk-Utility scheint die Platte angeschlossen auf, aber Partitionen/everything's gone...


    auf einem Win-Rechner sieht man sie nicht im Arbeitsplatz, aber in der Datenträgerverwaltung (beide Partitionen - NTFS formatiert aber leer, FAT nicht vorhanden -> freier Speicher)

    scheint für mich der MBR hinüber, nur wie bei einer externen Wiederherstellen??? (fdisk /mbr geht ja nur bei interner oder?)

    anyway, thx for help...

    cheers,
    m
     

    Anhänge:

  2. -µ-

    -µ- Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    125
    Ich seh' keine Grafiko_O
    Vergessen?

    Edit: Ahh, ich war, glaub ich, zu schnell.
     
  3. markus6789

    markus6789 Gast

    jou, sorry

    hier noch der DiskUtility-Screen

    cheers,
    m
     

    Anhänge:

  4. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    na wenn sie NTFS ist kannst du sie aufm Mac auch nicht sehen bzw ist sie nicht lesbar.
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    mh entweder du formatierst sie mit dem festplattendienstprogramm erneut,
    sofern er sie ueberhaupt anzeigt. "ignore".
    oder was auch funktioniert, du nimmst ne BartPE (windows xp live cd). dieses windows erkennt auch usb-platten und hat einige nuetzliche tools inne auch zum formatieren und retten von platten :)
    ntfs sehen sollte funktionieren, auch lesen, nur schreiben kann er nichts.

    gruß,
    der M
     
  6. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    mein Fehler. sry
     
  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    hab auch erst nochmal googlen müssen weil ich mir nicht mehr sicher war ;)
     
  8. markus6789

    markus6789 Gast

    ok sorry, paar infos vergessen...

    kann NTFS schreiben (NTFS-3g in Combo mit MacFusion) und ich würd die Daten gerne wiederhaben, daher einfaches formatieren kontraproduktiv-....
     
  9. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    schon mit diversen RettungsTools versucht? Ich habe sehr gute Erfahrungen mit DataRescue II gemacht...
     

Diese Seite empfehlen