• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Mac druckt kein Querformat mehr

lieius

Golden Delicious
Mitglied seit
08.10.15
Beiträge
7
Servus Apfeltalk,
dies ist mein Erstes Beitrag, bzw. Thema. Ich nutze jedoch schon seit 2008 ein Macbook, somit bin ich nicht ganz neu auf dem Gebiet..:)
Aber bisher konnte ich jedes Problem selber lösen, doch nun hab ich jetzt ein Problem, was ich bisher noch nicht selber lösen konnte, vielleicht gibt es hier ja jemanden, der mir helfen kann!

Mein Mac: Macbook Pro Retina (mitte 2014) 13"
Mac OS X: 10.11 El Capitan GM


Nun zu meinem Probllem...:
Wenn ich ein Dokument (PDF) in Querformat drucken möchte, druckt der Drucker das Dokument jedoch nur in Hochformat, obwohl in der Druckvorschau alles passt! Das Programm ist hierbei auch egal. Das Dokument wird dann in Querformat auf einem Hochformat Blatt gedruckt - Alle Einstellungen sind richtig gesetzt, und hab auch schon alles ausprobiert, d.h.:
  • Drucksystem zurückgesetzt
  • Drucker treiber gelöscht
  • Drucker updates installiert
  • anderen Benutzer
  • anderen Drucker
  • Druckeinstellungen in der Library gelöscht..
Jedoch brachte nichts den erhofften Erfolg!

Jetzt hoff ich, dass irgendwer das Problem kennt und mir Lösungsvorschläge servieren kann!:)

Liebe Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:

Dippel

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
30.07.14
Beiträge
259
Welches Programm hast du benutzt bzw. verschiedene ausprobiert?
 

lieius

Golden Delicious
Mitglied seit
08.10.15
Beiträge
7
oh, das habe ich voll vergessen zu erwähnen, das Problem tritt bisher immer nur bei PDF's auf.
Benutze Programme:
  • Vorschau
  • Skim
  • Acrobat Reader
Bei Excel und Word habe ich bisher noch keine Probleme festgestellt.

Ich habe gerade mal meine alte Festplatte aus meinem alten Macbook angeschlossen (Yosemite) und dort funktioniert das Drucken ohne Probleme...
 

lunixt

Carola
Mitglied seit
17.06.08
Beiträge
114
Bei mir genau das gleiche Problem. Ich nutze ´nen Epson (XP Serie). Nervt schon etwas...
 

lieius

Golden Delicious
Mitglied seit
08.10.15
Beiträge
7
Ja, hast du denn das Problem schon gelöst? Oder hast du dich damit nun abgefunden... :(
Ich selber nutze unterschiedliche HP Modelle.
 

lunixt

Carola
Mitglied seit
17.06.08
Beiträge
114
Nein, sonst hätte ich das sicher hier mit Dir geteilt ;). Bin gerade zum Glück nicht so auf meinen Drucker angewiesen, aber werde morgen meine alten Kollegen mal fragen, ob da was bekannt ist.
 

Dippel

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
30.07.14
Beiträge
259
Ich hätte als Tipp nur das Druckermanagement CUPS im Sinn, aber da es bei verschiedenen Druckern passiert ist das wohl auch nicht die Lösung.

An El Capitan kann es eigentlich auch nicht liegen, da Adobe ja seine eigene Verwaltung der Drucker hat.

Klappen denn die anderen Optionen (Mehrere Seiten auf Eine, Buchdruck etc.) ?
 

lieius

Golden Delicious
Mitglied seit
08.10.15
Beiträge
7
Schade lunixt :D hätte ja sein können.

Ich kann es ja mal später testen! Was halt nur komisch ist, dass es ja erst ging..

Also es ist so, wenn ich z.B. 2 Seiten auf ein Dokument drucke, druckt der Drucker die eine Seite korrekt, und die andere Seite ist leider abgehackt und würde auf der "nächsten" Seite weitergehen ...

Anscheinend muss ich wohl doch in den sauren Apfel beißen und mein Altes System wieder draufspielen und dann gucken welche Daten fehlen :( Ist halt echt nervig auf Grund der Schlüselbundverwaltung, etc. :(
 

lieius

Golden Delicious
Mitglied seit
08.10.15
Beiträge
7
Hab euch jetzt mal zwei Bilder hochgeladen. HP Sagt, dass die Drucker mit dem Drucker Treiber 3.1 von Apple voll kompatibel seien...
 

Anhänge:

Wuchtbrumme

Kasseler Renette
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
11.944
das zweite Bild verstehe ich nicht ganz - das ist doch offensichtlich im Querformat gedruckt und sollte auch so... (IMG_1228.png).
Ich kann es nicht ganz nachvollziehen, da mir keine Datei mit Querformat vorliegt, aber der Gegenversuch, ein hochformatiges pdf (Rechnung) quer zu drucken (ohne automatisch zu drehen) gelang. Epson Stylus Office BX925FWD.
 

lieius

Golden Delicious
Mitglied seit
08.10.15
Beiträge
7
Hallo Wuchtbrumme,
ja das klappt auch komischer Weise, aber das Dokument ist leider nicht komplett drauf, es fehlt leider etwas...

Hochformat klappt auch ohne Probleme, nur leider das drucken in Querformat nicht. Irgendwas passt nicht mit dem "Automatisch anpassen"



Ich habe das Problem jetzt erstmal gelöst, aber leider keinen Lösungsvorschlag, da ich einfach die Systemeinstellungen von meinem alten Yosemite System migriert habe... Jetzt funktioniert wieder alles so wie es soll:) Falls wieder das Problem auftritt, melde ich mich sofort! :)

Und vielleicht finden wir den Übeltäter ja, damit der Lunixt auch wieder drucken kann:D

LG
 

J.Vgt

Erdapfel
Mitglied seit
17.10.15
Beiträge
1
Hallo Iieius,
Ich habe das Problem seit dem Update auf OS X El Capitan genau so, wie du es beschreibst.
Da du es durch das migrieren der Systemeinstellungen von Yosemite lösen konntest, würde ich das auch gerne versuchen. Leider weiß ich nicht, wie das mit dem migrieren funktioniert. Könntest du mir da weiter helfen?
LG.
 

lieius

Golden Delicious
Mitglied seit
08.10.15
Beiträge
7
Hallo J.Vgt,
Herzlich Willkommen im Club :(
Such einfach via Spotlight "Migrationsassistant" und starte es, nachdem du es gestartest hast, schließt du deine Festplatte mit Yosemite an. Im nächsten Fenster wählst du dann nur die Systemeinstellungen aus, und wartest bis es fertiggestellt ist.
Nach dem Neustart sollte alles wieder funktionieren :p


Aber ich kann deine Freunde schnell nehmen... das Problem tritt schnell wieder auf :(
Ich hoffe mal das das Update 10.11.1 das Problem löst!:)

Mittlerweile funktioniert das Drucken, mit Acrobat wieder einwandfrei ;)

LG