1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Book Pro zu heiß

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von evatje, 03.07.09.

  1. evatje

    evatje Erdapfel

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    1
    Mein MacBook Pro wird nach kürzester Laufzeit extrem heiß. Das ist nicht normal. Woran könnte das wohl liegen? Danke für Eure Hilfe!
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Stop, bei so viele technischen Angaben dauert es etwas bis man die alle verarbeitet hat.
     
    iPhreaky gefällt das.
  3. weebi

    weebi Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.08
    Beiträge:
    32
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem. Habe ein MacBook Pro 13" (Mid '09) und wenn ich eine Datei komprimiere, wird die CPU bis zu 90° warm und die Lüfter laufen auf 4000rpm. Wenn ich unter genau den gleichen Bedingungen diesen "Test" auf einem MacBook Unibody 13" (Late '08) laufen lasse, wird die CPU nur 70° warm und die Lüfter laufen auf etwa 2000rpm.

    Ist dort so ein starker Unterschied vom MacBook Late '08 zum MacBook Pro?

    Selbst wenn ich mit dem MacBook Pro teilweise "nur" im Internet surfe, wird die CPU 70° warm wobei das MacBook dann nur etwa 50° warm wird.
     
  4. cubeasic

    cubeasic Carola

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    111
    Hallo

    Du kannst dir ja mal istat pro auf deinen Rechner laden und dann erstmal nachschauen wie heiß dein macbook wirklich wird.

    Das könnte an einem Prozess/Programm liegen, welcher den Prozessor ungewöhnlich hoch auslastet. Hierzu einfach in der Aktivitätsanzeige bzw. auch in istat nachschauen.

    Oder du benutzt dein Macbook im Bett oder auf einer anderen unvorteilhaften Unterlage, die einen Hitzestau im Gerät verursacht. Hierzu: der Luftauslass am MBP ist unten hinten, also da am besten kein Kissen reinstopfen.

    Hast du dein Macbook in der Sonne stehen?

    Was für ein Macbook Pro hast du denn?

    Mit Fan Control kannst du sehr gut die Lüfterdrehzahl einstellen.
     
    awk gefällt das.
  5. afroninja

    afroninja Alkmene

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    30
    omg schau einfach mal nach welcher prozess sehr viel cpulast verursacht.Also unter aktivitätsanzeige

    und dann stellst du oben "alle prozesse" ein.


    Fan control würd ich nicht empfehlen denn das schadet nur deinem mac.Das Lüfterverhalten wird schon von dem SMC gesteuert somit ist fancontrol überflüssig.

    @ evatje

    Also wenn du mehr angeben über dein gerät machen könntest wäre das nett.

    Zb.OS genaue beschreibung des mac book cpu etc oder auch welche programme du benützt und ein scrennshot von der aktivitäts azeige wäre nicht schelcht.
     
  6. Haeck

    Haeck Alkmene

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    34
    ...ich hatte auch das anfängliche Problem mit meinem neuen 17" MBP, das sich bei normalen Anwendungen wie Safari, um ca. 70 C° erhitzte und die Lüfter dabei lustig bei < 2000 RPM vor sich hin rotierten, ohne dabei ihre Rotationsgeschwindigkeit der Temperatur entsprechend anzupassen. Dabei erwärmte sich das Topcase im oberen Bereich der Tastatur natürlich extrem ! iStat bestätigte mir die erhöhten Temperaturwerte von CPU, GPU und GPU Heatsink bei 60 - 70 C°! Ich versuchte es mit einem Neustart und PRAM-Reset. Nun rotierten die Lüfter bei ca. 5000 RPM, der Temperatur entsprechend angepasst. Was jedoch weiterhin negativ auffiel war die extrem rasante Erwärmung, was mich dazu veranlasste einen SMC-Reset und einen Hardwaretest durchzuführen. Das Resultat war erstaunlich ! Nachdem ich letztere durchgeführt hatte war die prompte Erhitzung verschwunden ! iStat bestätigte mir eine CPU Temperatur von 40 °C und die Lüfter rotierten dabei mit einer Geschwindigkeit von 2500 RPM, variabel. Die CPU kühlte sich von 70 °C auf 40 C° ab und behielt diese Temperatur bei normalen Anwendungen konstant bei.

    Mfg
     
    #6 Haeck, 04.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.09
  7. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    40°C? kann ich irgendwie kaum glauben.
     
  8. Haeck

    Haeck Alkmene

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    34
    ...o.k. 41 C°, wenn es Dich befriedigt ;O)
     
  9. friede

    friede Granny Smith

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    16
    Also ich habe mein Late 2008 13" MB gegen ein Mid 2009 13" MBP getauscht und ich muss sagen, die temperaturunterschiede sind enorm. Wenn ich im Bett liege und surfe kann ich das MBP nach kurzer nicht mehr auf dem Bauch stehen haben weil es so heiß wird. Das war mit dem MB nie ein Problem. Die resets scheinen ja zu helfen. Ich werde mich gleich mal informieren wie das geht und es ausprobieren...
     
  10. MadCat[me]

    MadCat[me] Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    12
    9600M GT an?

    Edit: ups, verlesen.
     
    #10 MadCat[me], 04.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.09
  11. Haeck

    Haeck Alkmene

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    34
    PRAM: Alt+Cmd+P+R-Taste
    Wichtig: Die Tasten bis zum 3. Gong gedrückt halten !

    SMC: Ctrl+Alt+Shift-Taste

    Mfg
     
  12. tunE

    tunE Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    104
    Es ist ein 13", das hat nur ne 9400er.
     
  13. friede

    friede Granny Smith

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    16
    Vielen Dank für die Info. Habs vorhin mal probiert, kann aber leider keinen Unterschied feststellen...
    Find ich echt nicht ok diese Temperaturentwicklung. Ich frag mich nur wie das sein kann. Wie gesagt mein 13" MB von 08 hatte dieses Problem gar nicht. Eigentlich kann ja nur der neue Prozessor (2,53 statt 2,4) oder der Akku verantwortlich sein oder?
     
  14. Haeck

    Haeck Alkmene

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    34
    ...Hardwaretest durchgeführt ?

    Mfg
     
  15. weebi

    weebi Alkmene

    Dabei seit:
    20.12.08
    Beiträge:
    32
    Hallo,

    ich habe auch trotz der Resets noch ein ähnliches Problem. Der Hardwaretest hat bei mir keinen Fehler angezeigt.

    Meint ihr denn, dass diese Temperaturentwicklung bei MacBook Pro 13" normal ist?
     
  16. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Also ich habe folgende Beobachtung gemacht:

    Im Netzbetrieb erhitzt sich die CPU bis 75°, dann dreht der Lüfter langsam auf, um dieses Niveau zu halten.

    Im Batteriebetrieb komme ich kaum über 50°C auf der CPU. Da passt auch das mit den 41°C, die ich hier gerade gelesen habe.

    Ich frage mich gerade nur, was das Problem sein soll?! Es läuft in den Spezifikationen und alles andere kann einem ja egal sein. Herumdoktern mit irgendwelchen Tools etc. finde ich da eher bedenklich, weil man damit vieles falsch machen kann.

    Im Übrigen: mein altes weißes MB wird heißer an der Oberläche. Und solange man es anfassen kann, ist es auch nicht "extem heiß".
     
  17. Danderssen

    Danderssen Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    141
    Mit meinem late 08er 13" MB passt alles mit der temp. Im Netzbetrieb wirds deutlch wärmer. Im batteriebetrieb komm ich nicht über 45° beim surfen!
     
  18. Kostner

    Kostner Erdapfel

    Dabei seit:
    05.07.09
    Beiträge:
    4
    wie funktioniert denn der SMC Reset bei den neuen Modellen? Hab leider bei apple nichts dazu gefunden. Hardwaretest denk ich mal von der Leopard-CD oder?

    mfg

    edit: sry ich hätte mal alles genau durchlesen sollen...
     
    #18 Kostner, 05.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.09
  19. winni73

    winni73 Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    154
    Mein MBP hat zur Zeit auch zeitweise Hitzeprobleme, heizt sich außen stark auf.
    Bei mir würde ich allerdings die derzeitigen Lufttemperaturen des Sommers verdächtigen.
    Wodurch weniger kühle Luft dem MBP zur Verfügung steht.
    In kühleren Umgebungen oder am Morgen sind die Temps im normalen Bereich.
    Auch wenn das Late 2007 MBP sich auch sonst gern etwas wärmer anfühlt, als andere MBPs. :)
     
  20. Kostner

    Kostner Erdapfel

    Dabei seit:
    05.07.09
    Beiträge:
    4
    habs grad nochmal probiert, irgendwie scheint es glaube ich aber nicht funktioniert zu haben. zumindest höre ich weder einen gong noch sonst irgendwas. woher weiß ich denn, dass es funktioniert hat?
    kannst du vielleicht nochmal genau beschreiben was man machen muss? ich ging mal davon aus, dass ich die tastenkombinationen sofort nach dem einschalten drücke.
     

Diese Seite empfehlen