1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Book Pro zu grelle Farben

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von michi123, 08.07.09.

  1. michi123

    michi123 Erdapfel

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich hab mir vor einer Woche das neue Macbook Pro 13 zoll gekauft. leider sind die farben, besonders grün und rot viel zu grell. schon nach kurzer zeit tun mir die augen weh. ich hab das macbook bereits mit einem älteren macbook (ca 1 jahr älter) direkt verglichen, an dem älteren macbook sehen die farben normal aus. kann mir jemand sagen an was das liegt, hat jemand das gleiche problem?
     
  2. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Du könntest mal versuchen den Bildschirm zu kalibrieren:

    Systemeinstellungen -> Monitore und dann:

    [​IMG]
     
  3. DW

    DW Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.10.06
    Beiträge:
    191
    Hey Michi,

    kopier das angehängte icc-Profil (nach dem Entpacken) mal in den Ordner /Macintosh HD/Benutzer/dein_Benutzername/Library/ColorSync/Profiles/ und wähle das Profil "MacBoook Pro" in der von s23 abgebildeten Systemeinstellung aus. Fertig!
    Viele Grüße
    DW
     
  4. DW

    DW Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.10.06
    Beiträge:
    191
    Nachtrag:

    das angehängte Profil ist optimiert für das folgende Panel

    P .00 6
    LP133WX3-TLA1
    Color LCD

    zu ermitteln übern Terminal: ioreg -lw0 | grep IODisplayEDID | sed "/[^<]*</s///" | xxd -p -r | strings -6
     
  5. florian86@

    florian86@ Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    325
    Das angehängte Profil ist für DEIN Display optimiert!
    In anderen MBP`s, auch bei gleichen Panel usw. ist das wieder anders.

    Jeder muss sein Display wenn, dann selber Kalibrieren sofern es nötig sein sollte.
    Am einfachsten ist es erst mal den gamma Wert auf 2,2 anzuheben, dadurch werden schon gute Ergebnisse erreicht die für die meisten vollkommen ausreichend sein dürften.
    Wie gesagt, je nach Bedarf!
     
  6. michi123

    michi123 Erdapfel

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    2
    okay vielen dank erst mal, aber ist das normal, dass man bei einem neuen macbook die farben kalibrieren muss? und wie verändere ich den gamma wert?
     
  7. MacKai

    MacKai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    264
    Versuch den Weg von s23. Da gibt's auch die Möglichkeit, den Gammawert zu verändern
    ;)
     
  8. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Genau ;)

    Da sollte für jeden etwas dabei sein:

    [​IMG]
     
  9. dasDAH

    dasDAH Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    2
    hab fast das gleiche problem!

    habe das MacBook Alu und den samsung syncmaster 2233

    ich bekomm die einstellungen nicht so angepasst, dass die farben stimmen und dass ich keine kopfschmerzen vom langen arbeiten an dem externen Monitor bekomme
    hab das gefühl dass das bild flackert...

    kann mir einer von euch vielleicht auch nen kleinen tipp geben?:(
     
  10. dasDAH

    dasDAH Erdapfel

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    2
    ach und es sieht alles ein wenig unscharf aus! :(
     
  11. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Fehlende Brille?
    Nein, ernsthaft, wird eventuell der Monitor mit einer Wiederholungsrate betrieben, die er nicht mag? Schau doch mal in der Systemsteuerung nach und variiere mal...
    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen