1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MAC BOOK PRO GLÜHEND HEIß und geht nichtmehr an!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von bike_flo, 05.07.06.

  1. bike_flo

    bike_flo Pferdeapfel

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    78
    HILFE!!!

    Ich machte vorhin mein Mac Book Pro aus, nachdem ich es 30 min genutzt habe (ich dachte zumindestens es wäre runtergefahren) . Ich kam gerade hoch, ca. 40 min nachdem ich es aus machte und hörte wie das erste mal der Kühler angesprungen war.... ich fasste mein bBook an und es war glühend heiß, heißer dnen jeh und es ist sonst ja schon gigantisch heiß! Ich sehe das im zugeklappten zustand die lampe, die weiße, unten leuchtet. So dachte ich, das Book wäre noch an, aber im Standby Modus! Fehlanzeige, drücke ich die Tasten oder bewege die Maus, so passiert garnicht. Also drückte ich den Knop um das Book anzuschalten, aber nichts, alles tod, und glühend heiß! Der kühler ist nun aus...aber nichts rührt sich, dabei lag es nicht in der Sonne etc.


    Das Book ist brand neu... scheiße!

    PS: Sogar der Knopf ist glühend heiß!

    Ich habe vorhin das Mac Book Pro zugeklappt als es beim Runterfahren war, ich hörte das es wohl dann in diesem stadium einfriehrt und sozusagen abgestürzt ist! Ich machte gerade den Akku raus und nun klappt alles wieder - soetwas darf bei so einem teuren Gerät nicht sein, darf nicht !!!!
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    accu raus, stehen lassen und nochmals einschalten - wenn nicht den händler am tisch knallen oder bei apple festen radau machen. ist ja nicht deine schuld...


    iPoe
     
  3. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    haben wir schon zig fach diskutiert....

    wenn du den Deckel beim runterfahren zumachst, kurz bevor es ganz aus ist, sürzt es ab und es zieht irrsinnig Saft und wird heiss.

    einfach den An/Aus Knopf 5 Sekunden drücken, dann ist es richtig aus. Jetzt kannst du es wieder einschalten...
     
  4. mj2001

    mj2001 Gast

    watt?
     
  5. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    so eine Schweinerei,das wird mir jetzt zu schmutzig :p
     
  6. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    puahhahahahahahahhaha, ich kann nicht mehr :p:p:p:p
     
  7. civi

    civi Gast

    Was sagt denn das Handbuch bzw. die Online-Hilfe dazu?
     
  8. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
  9. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    warte einfach ein paar wochen. das löst sich von selbst. alle 24 stunden um einen tag!
     
    Peter Maurer gefällt das.
  10. Shuffle

    Shuffle Gast

  11. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Und dieser nicht vertrauensbildende Ausrutscher von Apple gehört offensichtlich durch das "überarbeitete" Mainboard nun wohl endlich der Vergangenheit an.:oops: ;)
     

Diese Seite empfehlen