Mac Book Pro 2018 mit Apple Cinema 2012 verbinden

MacBook-Beginner

Erdapfel
Mitglied seit
15.09.20
Beiträge
4
Hallo,
ich bin seit kurzem Besitzer eines Mac Book Pro aus 2018 und eines Apple Cinema aus 2012. Leider gelingt es mir nicht den Monitor zum Laufen zu bringen. 2 gekaufte Adapter haben auch keinen Erfolg gebracht. Gibt es hier jemanden, der mir einen Rat geben kann, wie es gelingen kann bzw. welchen Adapter muss ich verwenden,
damit ein Bild erscheint? Der Monitor verbindet mit dem Mac Book, zeigt aber kein Bild.
Danke für eure Hilfe,
ein verzweifelter MacBook-Beginner
 
Zuletzt bearbeitet:

Wuchtbrumme

Roter Herbstkalvill
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.276
Hallo,
um etwas Genaueres sagen zu können, müsste man wissen, welches Display Du genau hast. Cinema 2012 gibt es gar nicht, allerhöchstens ein in 2012 gekauftes. 2012 kam das Thunderbolt Display heraus.
Der einfachste Weg, das zu überprüfen, ist, am Kabelende zu gucken, ob auf dem weißen Stecker ein stilisierter Blitz dargestellt ist.

Sowohl Cinema Display (mit Display Port) als auch Thunderbolt Display können Schwierigkeiten machen, ein Bild darzustellen, wenn man die geeigneten falschen Adapter hat. Hier wäre es zusätzlich toll zu wissen, um was für Adapter es sich handelt.

So lange diese Info nicht kommt:
-Für ein Thunderbolt Display benötigt man den Thunderbolt3-auf-Thunderbolt2-Adapter von Apple für 59 Euro.
-Für ein Cinema Display benötigt man einen USB-C-auf-DisplayPort-Adapter, alternativ kann man ein Cinema Display am Ende eines Thunderbolt-DaisyChains anschließen, sofern das letzte Gerät kein Thunderbolt Display ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

hutzi20

Reinette de Champagne
Mitglied seit
29.04.09
Beiträge
419
Das einfachste, das zu überprüfen, ist am Kabelende zu gucken, ob auf dem weißen Stecker ein stilisierter Blitz dargestellt ist.
Noch einfacher ist es zu schauen ob es ein USB Kabel am Monitor gibt.

Thunderbolt Display hat nur 2 Kabel an der Peitsche (Thunderbolt + Magsafe)
Cinema Display hat 3 Kabel (Displayport + USB + Magsafe)
 
  • Like
Wertungen: Wuchtbrumme

MacBook-Beginner

Erdapfel
Mitglied seit
15.09.20
Beiträge
4
Hallo,
danke für deine schnelle Antwort. Es ist ein Cinema Display mit drei Kabeln (Displayport + USB + Magsafe). Ich habe einen SATECHI USB-C Multimedia-Adapter ( für den USB Anschluss) versucht und dann einen CHOETECH USB-C to Mini-Display-Port + PD Adapter (für den Displayport). Ich habe alle Kombinationen mit beiden Adaptern und mit nur einem versucht - leider ohne Erfolg.

Beim Anstecken an den Laptop zeigt mein Laptop-Bildschirm eine Reaktion. Der Monitor leider nicht.
Ich habe den Monitor gebraucht gekauft, beim Käufer hat er noch einwandfrei funktioniert. Somit müsste es ja an mir liegen .... :(

Danke und einen schönen Abend.
Hallo,
danke für deine schnelle Antwort. Es ist ein Cinema Display mit drei Kabeln (Displayport + USB + Magsafe). Ich habe einen SATECHI USB-C Multimedia-Adapter ( für den USB Anschluss) versucht und dann einen CHOETECH USB-C to Mini-Display-Port + PD Adapter (für den Displayport). Ich habe alle Kombinationen mit beiden Adaptern und mit nur einem versucht - leider ohne Erfolg.

Beim Anstecken an den Laptop zeigt mein Laptop-Bildschirm eine Reaktion. Der Monitor leider nicht.
Ich habe den Monitor gebraucht gekauft, beim Käufer hat er noch einwandfrei funktioniert. Somit müsste es ja an mir liegen .... :(

Danke und einen schönen Abend.
 

MacBook-Beginner

Erdapfel
Mitglied seit
15.09.20
Beiträge
4
Ok....
Ja, diesen Artikel habe ich gelesen und daraufhin den zweiten Adapter von CHOETEC bestellt. Dann war ich mit meinem Latein am Ende.
 

Wuchtbrumme

Roter Herbstkalvill
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.276
das habe ich mir gedacht.
Ich muss noch sagen, dass ich das MBP2018 und das CD 24" nicht habe. Ich versuche also auch nur, zu recherchieren, um Dir zu helfen.

Das habe ich gefunden:
In den Kommentaren finden sich einige gute Hinweise.

Natürlich könnte es auch sein, dass die Kabelpeitsche den Geist aufgibt. Die ist ja leider fest integriert. Hat es da vielleicht einen Wackler?

Und 99,999% aller Anfragen hier entpuppen sich als von inkompatiblen oder defekten Adaptern hervorgerufen!