1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac book für WOW speiler.

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von macapple01, 27.06.07.

  1. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Hallo
    Da ich es satt habe meinem bruder jedes monat seinen PC wegen irgendeinem Virus windows neu aufzuspielen habe ich meinen elter vorgeschlage ihm eine MacBook zu kaufen .
    NUr jetzt ist die frage er hatt derzeit eine Win Dose mit ner 128 ATI 768MB RAM und 2.5Ghz
    Wird er viel performanc unterschied haben (bei der grafik ) zu einem Kleinen MB er speilt hauptsächlich WoW.
     
  2. Yonomas

    Yonomas Jonagold

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    20
    Spiele auch WoW auf einem schwarzen 2,0Ghz MacBook, mit allen Grafikeffekten auf niedrigster Stufe ( außer Zaubereffekte, da darf man schonmal voll machen ;) ), meine FPS liegen zwischen 15 und 30 Stück und ich behaupte kein Ruckeln zu bemerken, auch bei 15 fps. :)
    Habe noch nicht probiert die anderen Details hochzuschrauben, außer Weitsicht, hierbei fängt das Spiel aber wirklich zu ruckeln an wenn man es nicht auf dem Minimalsten hält.

    Hoffe mit meiner unprofessionellen Antwort geholfen zu haben. :)

    Yonomas
     
  3. 5381

    5381 Starking

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    223
    Also mit nem Gig Ram und dem Intel C2D ist es eigentlich kein Problem WoW zu spielen, kann sogar die Weitsicht auf 3/4 stellen ohne Probleme zu haben jedenfalls in Horden Camp wars kein Problem. Außerdem hält das MacBook gute 2 Stunden WoW WLAN aus :p was auf ner Zugfahrt (ICE) super ist.
     
  4. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    wo sieht man bei WoW die FPS?
     
  5. Yonomas

    Yonomas Jonagold

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    20
    Mit der Maus über den grünen Streifen rechts neben den Knöpfen für Inventar, Talente, etc. fahren, dann öffnet sich ein Tooltip wo frames per second und durchschnittlicher ping angezeigt werden.

    Yonomas
     
  6. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Ok danke dann werd ich mal nachschauen damit ich einn vergleich habe.
     
  7. schokomilch

    schokomilch Carola

    Dabei seit:
    05.10.05
    Beiträge:
    113
    wow macht unter 30 fps null sinn, es sei denn man ist auf nem rpg server und sitzt nur am lagerfeuer...
     
  8. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Wieso tust nicht einfach automatische Updates für Windows und einen Virenscanner deiner Wahl aktivieren? Dazu noch eine kurze Aufklärung bezüglich der Gefahren und was man besser nicht herunterladen sollte und schon sollte man frei von Viren sein.
    Zumindest ist dies dann auch förderlich für den späteren Umgang mit fremdem Material. :)
     
    #8 philz, 27.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.07
  9. Yonomas

    Yonomas Jonagold

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    20
    Dann stimmen wohl die von WoW gegebenen Werte bei mir nicht...
    Spiele fast flüssig, nur beim Kameradrehen wird der Unterschied zwischen 15 und 30 merkbar.
    Achja, und wieso unter 30 fps? AFAIK kann das menschliche Auge nur 25 fps wahrnehmen?
     
  10. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    blödsinn kann ich da nur sagen. Warum kannst du selbst ergooglen falls dir langweilig ist.

    Pass bitte ein bisschen auf deine Rechtschreibung auf. Macht echt keinen Spaß solche Beiträge zu lesen...
    Bzgl WOW:

    Das MacBook ist das glatte Gegenteil eines Gaming-PCs.
    WoW läuft aber ganz okay. Aber erwarte nicht zu viel bzgl Grafik.
    Wenn du wirklich "Hardcore-Gamen" willst, dann kauf dir nen Gamer-PC und schau nicht immer "Schweinskram-Seiten" an, dann musst du nicht dauernd das System neu aufsetzen :-D :-D
     
  11. NLS

    NLS Querina

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    181
    Hmm... mal ehrlich: ein MacBook kommt mit WoW schon eher an seine Grenzen, finde ich. Aber es läuft noch, aber nicht ganz 100% flüssig. Einfach nur zum Spielen ist das MacBook eigentlich eher weniger geeignet. Ich empfehle ehrlich gesagt eher nicht den Kauf eines MacBooks zum Spielen.

    Ein MacBook Pro wäre wohl zu teuer, aber sicher schon wesentlich besser! Oder dann halt gleich ein Desktop-Mac wie den iMac, der müsste einigermassen hinreichend leistungsfähig sein.

    ps. zur Not geht Spielen auf dem bestehenden PC sonst auch unter Linux (z.B. Ubuntu) mit Transgaming. Leider nicht ganz gratis, aber sehr günstig - und es läuft sehr gut. Gerade WoW ist Linux-fähig, Windows kann man getrost in die Tonne kippen.
     
  12. Dratatoo

    Dratatoo Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    371
    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Bei einem tragbaren Gerät der Consumerreihe stehen andere Präferenzen im Vordergrund - vor allem Portabilität und Batterielaufzeit. Wenn du Spiele in annehmbarer Auflösung zocken willst, musst du wohl oder übel zur Pro Reihe greiefen.

    Ich persönlich finde die Grafikhardware des Macbooks auch nicht so toll, da Apple dort den Intel Grafikchip verbaut hat (der dann noch zusätzlich Speicher vom knapp bemessenen RAM abzweigt - lustig das für diesen Grafikchip keine Werbung auf der offiziellen MacBookseite gemacht wird - dieser wird auch nicht ansatzweise erwähnt - außer in den HW Details). Aber ob ein extra low-end Grafikchipsatz mit seperaten vRAM (z.B. Geforce 7300) einen großen Leistungszuwachs bringen würde, wage ich zu bezweifeln. (und durch irgendwetwas müssen sich ja die Macbooks von der Pro-Reihe abgrenzen)

    Zumindest kann man aufgrund des Intelarchitektur den DOSbox "Emulator" mit voller Geschwindigkeit ausführen und so viele klassische Titel unter OSX genießen. ;)

    edit: Ich persönlich würde vorsichtig sein, wenn es darum geht ein MMORPG unter einen Fake-Windows Environment auszuführen. Viele Zugriffe auf HW und Speicher werden "umgeleitet", damit das ganze unter Linux/OSX läuft. - WoW hat einige Sicherungsmaßnahmen die verhindern sollen, das der Speicherinhalt modifiziert wird. Wäre nicht so toll, wenn der "Emulator", oder die Laufzeitumgebung fälschlicherweise als "Hack" identifiziert werden.

    Ich selber warte erstmal auf OSX 10.5. Es soll ja neue, optimierte Grafiktreiber und bessere OpenGL 2.0 Unterstützung mitbringen. Das sollte doch zu einem Performancezuwachs führen.
     
    #12 Dratatoo, 28.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.07
  13. derMaxe

    derMaxe Gast

    Aso ich glaube, obwohl eigentlich die Technik immer gleich sein sollte, muss jeder für sich probieren ob das Siel läuft. Klar ist das scheiße wenn man das Spiel erst kaufen muss, aber einen anderen weg gibts net ;)

    Was ich sagen wollte ist: Es läuft halt teilweise gut und bei anderen total schlecht, also muss das glaubig jeder mal ausprobieren.
     
  14. egg0r

    egg0r Gloster

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    65
    Ich hab WoW auf dem Macbook (C2D 2GHz, 1GB Ram) auch getestet und kann sagen das es zwar läuft, aber mehr schlecht als recht. Solange man in Gebieten unterwegs ist in denen wenig los ist läuft es recht flüssig, begibt man sich in belebte Gebiete beginnt es zu ruckeln. In größeren Insantzen bzw. in Instanzen generell ist es sehr schwierig gut zu spielen, da das Ruckeln doch sehr einschränkt. Ich habe alle Grafikdetails auf ein minimum gesetzt.
     
  15. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    gibt es eigentlich ne WoW trial version für mac ? ich schimpfe zwar viel über das spiel, hatte es auch mal auf kostenlosen" servern angespielt ... aber würde doch gern mal einfach nen paar tage auf den richtigen testen
     
  16. Yonomas

    Yonomas Jonagold

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    20
    Einfach einen 10-Tage Testaccount auf der Homepage registrieren. :)
    Klick hier
    Vorsicht lange Ladezeit, grässliche Hintergrundmusik und Werbung.^
     
  17. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Hallo
    Das WoW hab ich schon auf meinem MBP installiert nur das problem ist das mein Bruder kein MBP bekommen wird da er nichts anderes macht als WoW Speilen.
    Ich habe meinen eltern jetzt einen iMac 20" vorgeschlagen vl ist das ja besser werd mal sehen .
    Aber einen Pc moecht ich ihm nicht geben weil ich mir sicher bein das ich dann wieder 1 mal im monat ran darf um windows neu draufzuspielen.
     
  18. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    ICh hab jetzt bei meinem Bruder nachgeschaut er speilt auf seinem Pc Mit 30fps (manchmal kurz mit 60 aber das ist glaub ich ein fehler)
     
  19. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Was haben denn immer alle soviel Probleme mit Windows? Sauber installiert und gewartet ist das ein super Betriebssystem. Zumindest wenn man es so nutzt wie ich, nämlich nur zum WC3 spielen :D
    Ich habe bei mir nur die Windows-Firewall aktiviert und keinen Virenscanner. Und es läuft.

    Ich würde deinem Bruder einfach mal ne saubere Neuinstallation empfehlen. Und ne kleine Einweisung, dass man im Internet nicht auf alles klicken sollte. FireFox natürlich drauf und gut ist.

    Sehe absolut keinen Sinn darin nur zum WoW spielen einen Mac zu kaufen. Da gibt es ganz klar geeignetere und billigere Geräte.
     
  20. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Also ich he seien Pc ein den letzten 2 monaten 3 mal ganz frisch neu aufgesetzt (festplatte gelöscht...)
    Nur das mit den erklärne geht nicht mein bruder ist zu dumm dafür er checkt grad mal wie er sein Speil öffnet und wie er ins internet kommt.
    Da ich mal wiisen wollte was er so treibt auf seinem PC hab ich Microsoft remote desktop installiert und sieh da er klickt whllos im internet herum.
    Aber erklären ist schwer weil er es nicht versteht.(er ist 11jahre alt)
    UNd meine eltern meinen auch er brauht es nicht verstehen da ich das e richten kann.bzw da ise eh einen in der familie haben der das versteht.
    ein trauerspiel sag ich euch.
     

Diese Seite empfehlen