1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac auf Windows?!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von chihan, 23.01.07.

  1. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Hi,
    habe berichte jetzt des öfteren gelesen das es bereits PCs gibt auf denen OSX läuft. Zudem soll durch Parallels und eine andere Firma möglichweise eine Windows Version ihres Produkts erscheinen die es Windows Usern ermöglicht OSX laufen zu lassen.

    Ich habe hier auch des öfteren von ähnlichen Gerüchten gehört? Ist das zum laufen bringen von OSX auf Windows rechtlich erlaubt.

    Danke
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Nein, es ist nicht erlaubt.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    no
     
  4. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    aber warum soll es nicht erlaubt sein?
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    In den Lizenzbestimmungen steht geschrieben, dass Mac OS X an Apple Computer gebunden sind.
     
  6. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.468
    Also, in einem anderen Thread haben wir festgestellt, dass es illegal ist, den Code zu verändern. Wenn man allerdings die Lizenz für OSX besitzt, kann man es auch emuliert laufen lassen. Die Bindung von Software an eine bestimmte Hardware wurde bereits gerichtlich untersagt. Aber auf dieser Seite wurde bereits heftig diskutiert: http://www.apfeltalk.de/forum/unfassbar-mac-osx-t65719.html
     
  7. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Nun, wir wollen chihan mal nicht so mit flapsigen Antworten im Regen stehen lassen.

    Zur Erklärung:
    Apple sagt, dass OS X nur auf Apple Computern laufen darf. Das ist einfach so und man muss es akzeptieren. Natürlich gibt es immer ein paar schwarze Schafe, die dagegen verstoßen. Jedoch ist es nicht ja nicht erlaubt, nur weil es funktioniert!

    Wenn du es unbedingt doch machen willst, gibt es zwei Möglichkeiten:
    -Besuch einschlägige Torrent Seiten und downloade dir die gecrackte Version oder
    -kauf dir nen Mac!

    Gruß,
    Markus
     
  8. Gerrit

    Gerrit Carola

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    115
    Der im Moment einzige halbwegs legale Weg OS X auf einem normalen Rechner laufen zu lassen wäre PearPC. Dieser emuliert einen PPC Prozessor und nimmt originale InstallationsDVDs. Da es die Plattform aber komplett emuliert ist es ein "wenig" lahm. Die Emulation ist aber nicht nur interessant für PC Besitzer sondern auch für Intel-Mac Anwender. Es ist (einem Screenshot nach) nämlich auch möglich OS8 oder OS9 zu installieren und seine alten Programme, für die es vielleicht noch keinen ädequaten Ersatz gibt, bzw. dieser zu teuer ist, weiter zu benutzen. Da dort die Hardwareanforderungen um einiges tiefer sind als bei OS X sollte es eigentlich ziemlich flüssig laufen. Sofern ich irgendwann einmal eine OS9 Installationsdisk bekomme werde ich das einmal ausprobieren, unserem iMac G3 lag nämlich keine bei :(

    Zur offiziellen Seite
    OS8,9 & X Screenshot

    LG, Gerrit
     

Diese Seite empfehlen