1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac API?

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von derRaab, 06.03.07.

  1. derRaab

    derRaab Gloster

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    63
    Hallo Leute,

    ich habe mal für den PC eine kleine Software geschrieben und würde diese gerne auch auf dem Mac umsetzen:

    http://www.superclass.de/tools/joykey/joykey_joystickevent_to_keyevent.html

    Gibt es denn eine Mac API vergleichbar mit der Win API? Oder ist das AppleScript? Und wo finde ich die offiziellen Dokumentationen? Geiler wäre für den Anfang vielleicht sogar was auf Deutsch?

    Im Prinzip müsste ich halt einfach Joystick-Events auf's Keyboard mappen...

    Danke euch...
     
  2. Yeti

    Yeti Gast

    Fang mal bei developer.apple.com an. Das ist nicht sooo schwer zu finden...
     
  3. derRaab

    derRaab Gloster

    Dabei seit:
    06.12.06
    Beiträge:
    63
    Na da war ich schon mal. Ich wollte einfach nur nachfragen wie denn die API bei Mac heißt, ich seh da noch nicht ganz durch. Und AppleScript ist es wohl nicht...
     
  4. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    eine mit der win api vergleichbare mac api gibt es - meines erachtens zum guten glück - nicht. die zauberwörter heissen unter mac cocoa (objektorientiert) und carbon (c). vor allem zu cocoa findest du im netz (und auch hier auf AT) sehr viele themen, auch zum besten einstieg.

    applescript ist eine scriptsprache, um applikationen anzusteuern - denke ich, ist für deinen fall nicht sehr geeignet...

    ansonsten steht alles relevante bei apple
     
    #4 mullzk, 06.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.07
  5. ChrisDD

    ChrisDD Gloster

    Dabei seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    64
  6. Taulmarill

    Taulmarill Gast

    Wenn du Plattformunabhängig programmieren möchtest, würde ich mir auch mal wxWidgets anschauen. http://wxwidgets.org/
     
  7. Cortex85

    Cortex85 Gast

    Mit Qt 4 kannst du auch plattformunabhängigen Code schreiben. Allerdings fand ich die Installation und Integration von Qt in Xcode etwas tricky.

    Aber wenns nativ unterm Mac sein soll, dann ist Cocoa echt die erste Wahl. Zumal es vollständig obkjektorientiert ist, worum mich schon mal ein Win-Entwickler beneidet hat, dass wir Mac-Leute so etwas haben. ;)
    Ein gutes Buch dazu ist "Objective-C und Cocoa" von Klaus M. Rodewig und Amin Negm-Awad. Die 2. Auflage ist erst kürzlich erschienen, hält also noch lange ;)
     
  8. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Hallo,

    wie wäre es mit einem "Tutorial Software" wo ein grobe Übersicht gegeben wird, für welche Art von Aufgabe, c,c++ mit Carbon,Quartz/Xcode, Applescript, bashscripte und Automator, jeweils gut sind.

    Update:
    Gibts alles schon bei Apple und das auch noch ins sehr übersichtlichen und hervorragend strukturierten Dokumenten.Da muss man sich wohl kaum noch Arbeit machen.

    Bye Helmut
     
    #8 hosja, 19.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.07
  9. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Vielleicht denke ich immer zu kompliziert (passiert einem, wenn man den ganzen Tag Kernel Treiber schreibt) aber "Joystick to Keyboard Events" hört sich nach einem Custom HID Driver an ... oder zumindest nach einem HID Client.

    Darf ich vorstellen? derRaab, das IOKit.

    Alex
     
  10. blutaermer

    blutaermer Ingrid Marie

    Dabei seit:
    31.12.03
    Beiträge:
    273
    Kernel Treiber?! klingt ja interessant. Du hast nicht zufaellig ein paar Links parat, die einem helfen wuerden einen PCI Treiber zu schreiben?
     
  11. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Jepp, das ist sehr gut. Zur Installation brauchste aber nen bissel KnowHow!
     

Diese Seite empfehlen