1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac am Verstärker brummt.

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von Calvados, 17.02.10.

  1. Calvados

    Calvados Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.12.09
    Beiträge:
    11

    Hallo zusammen,

    ich habe meinen Mac an meinem (schon in die Jahre gekommenen) Verstärker über Klinke auf Chinch-Kabel angeschlossen. Aber egal, welchen Eingang am Verstärker ich nutze, es brummt. Ich habe es auch schon mit einem anderen Kabel probiert, es nutzte nichts.
    Wer weiß, woran das liegt, wer weiß, wie ich Abhilfe schaffen kann?

    Liebe Grüße

    Calvados
     
  2. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Wie lang ist denn das Kabel?

    74er
     
  3. Calvados

    Calvados Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.12.09
    Beiträge:
    11
    @74er
    Das Kabel ist 5m lang. An einer auch alten Radio-CD-Kombination angeschlossen, brummt aber nichts.

    Liebe Grüße

    Calvados
     
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Versuche mal, ob es mit einem kürzeren auch brummt.

    74er
     
  5. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Könnte es sein, dass einfach der Verstärker an sich schon brummt?
    Was hängt noch an der Steckdose des Verstärkers? Ich vermute es handelt sich um ein übliches 60Hz-Brummen? Wenn nein, kann man wohl eher nichts machen, wenn doch, dann, wie oben erwähnt, Kabel tauschen, andere Steckdose testen, auch mal in einem anderen Raum bzw. an einem anderen Stromkreis.

    Es gibt leider keine pauschale Lösung für Brummen…
     
  6. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    was oft hilft:
    Rechner und Anlage über selbe Steckdose betreiben (eben wegen 50Hz Brummen).

    ansonsten: entbrummen. zum Beispiel so
     
  7. Calvados

    Calvados Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.12.09
    Beiträge:
    11
    Danke ihr Zwei,

    der Verstärker an und für sich brummt nicht. Nur wenn ich den Mac mit erwähntem Kabel anschließe.
    Ich werde folgendes versuchen: Ich werde Mac und Verstärker an der gleichen Steckdosenleiste anschließen. Ich werde den Verstärker an einem anderen Stromkreis anschließen. Denn der Mac an der Radio-CD-Kombi in einem anderen Raum angeschlossen, brummt nicht.
    Was mir jedoch komisch vorkommt ist, dass der Verstärker ansonsten nicht brummt.
    Ich werde auch versuchen, eine Ummantelung an dem Kabel zu befestigen. Ich erinnere mich, so etwas an alten PC-Lautsprechern montiert gesehen zu haben.

    Liebe Grüße

    Calvados
     
  8. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
  9. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Das würde ich tunlichst unterlassen, das kann im Fehlerfall das Leben kosten!

    74er
     
  10. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    eben. und im Brandfalle etc (was wir ja nich hoffen wollen) sagt die Versicherung: ÄLLERBÄTSCH.

    lieber konventionelle Lösungen versuchen...
     
  11. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Calvados,
    ist das ein Verstärker oder ein Receiver? Wenn's ein Receiver ist, zieh mal die Antenne raus und hör' dann mal, ob's noch brummt.
    Gruß
    Andreas
     
  12. Calvados

    Calvados Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.12.09
    Beiträge:
    11
    @afri,

    es ist ein Receiver. Ein Akai...

    Das mit der Antenne werde ich versuchen.

    Wie alles andere aber erst morgen, wenn ich wieder zu hause bin. Ich werde meine Erfahrungen hier posten.

    Liebe Grüße

    Calvados
     
  13. ZiZu

    ZiZu Boskop

    Dabei seit:
    21.12.09
    Beiträge:
    212
    Die entbrumm Geräte funktionieren. Das ist fast bei jedem Rechner der Fall
     
  14. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
  15. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
    Das stimmt allerdings soweit habe ich garnicht gedacht ;)
    Ich habe Stumpf die Anweisung des Verkäufers damals befolgt.
     
  16. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Muss ja ein sehr kompetenter Verkäufer gewesen sein, der so etwas einem Kunden vorschlägt. Na bei dem würde ich aber nichts kaufen.

    74er
     
  17. Calvados

    Calvados Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.12.09
    Beiträge:
    11
    So, nachdem ich gestern wieder zu Hause war, habe ich den Mac an einem anderen Stromkreis (gleiche Steckdosenleiste wie der Receiver) angeschlossen und siehe da, nichts brummte mehr. Ich habe ihn danach dann wieder an seiner eigentlichen Steckdose angeschlossen und auch hier brummte plötzlich nichts mehr. Also liegt es wohl nicht am Stromkreis. Allerdings habe ich den Mac nicht an seinen alten Platz gestellt, nicht an den Monitor und die übrigen Geräte angeschlossen, weil ich heute schon wieder weg musste. Normalerweise stehen neben dem Mac eine kleiner PC-Lautsprecher, ein Scanner, ein Monotor, eine FritzBox ein Telefon. Ob es etwas mit diesen Geräten zu tun hat? Nächste Woche weiß ich mehr.

    Liebe Grüße

    Calvados
     
  18. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Kann schon sein, dass da etwas ins Audiokabel einstreut. Ein gut geschirmtes Kabel ist da schon zu empfehlen, gerade auch bei dieser Länge.

    74er
     
  19. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Das hat man doch eh gratis bekommen... Ist also kein finanzieller Schaden! Zumindest nicht mehr für den Toten. Die Angehörigen könnten das, ob der Bestattungskosten, allerdings anders sehen...
     
  20. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059

    Ich würde eher sagen: Gerade dafür sorgen, das beide Geräte geerdet sind, und dann beide an die gleiche Steckdose hängen, wei schon beschrieben.
     

Diese Seite empfehlen