1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac als Anfänger

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von teh_junky, 05.06.09.

  1. teh_junky

    teh_junky Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    31
    Hallo, ich habe mir damals einen iPod gekauft und war sehr begeister. Letzte Woche das iPhone 3g und jetzt wollte ich gerne einen Mac. Habe aber keine Ahnung davon da ich bis jetzt nur Windows pcs hatte. Habe mir in ebay gebrauchte g4 Power Macs angesehe. Reicht so einer für den Anfang? Läuft da Leopard drauf und wenn ja wie? Mein jetziger pc ist ein 2600+ 512 mb ran und Windows xp! Leider sind Mac sehr teuer und ich wollte für den Anfang keinen neuen kaufen. Ist das tieger viel langsamer? Kenne mich von Mac nur über youtube Videos aus. Oder habt ihr eine Ahnung was als erster Mac gut wäre. Oder wo man gebrauchte gut bekommt? Und welchen, vieleicht verkauft ja einer von euch einen gebrauchten. Sorry für die vielen Fragen kenne mich nur nicht so aus. Preis wäre so günstig wie möglich :). Gruß Ben
     
  2. offtopic

    offtopic Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    779
    Hallo!

    Auf einem G4 Mac ist Tiger nach meiner Erfahrung sogar schneller als Leopard. Brauchbare G4s haben aus meiner Sicht mind. 1Ghz, 2gb RAM und USB 2.0 (drauf achten!) ... damit kommen die letzten eMacs, allerlei iMacs und auch die ersten Mac minis in Frage. Letztendlich bekommt man Hardware, die für die üblichen Surfereien ausreichen, für 300-500 Euro. Aber ab einem gewissen Grad macht ein neuer Mac dann doch mehr Sinn.

    Um einen Einblick in die Software zu bekommen langt das allemal hin. Und wenn dann irgendwann ein neuer Rechner ansteht, kannst Du dich dann neu entscheiden, ob und wieviel Geld Du für einen Mac ausgibst ;]
     
  3. teh_junky

    teh_junky Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    31
    Eigentlich würde schon lange was neues anstehen. Wollte den Mac als pc Ersatz zum surfen, Bilder, Video, chatten für iTunes meine ganzen mp3s iPhone iPod verwalten. Gibt es icq und skype für Mac? Office habe ich gesehen gibt es ja auch. Kann der Mac alles was ein pc kann? Gibt es große unterachiede zwischen tieger und Leopard? Kann man auch auf den Mac vlc benutzen für meine divx Filme usw oder kann der DVD brennen? Also ist ein g4 wohl zu alt? Habe von einer Firma mit Birnen Logo gelesen die auch pc mit Mac Os Verkaufen sind die auch so gut? Wo würdet ihr nach Mac gucken?
     
  4. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Es gibt alles was es für PC gibt auch fürn Mac, im Notfall halt alternativen. Und der Mac kann genau das, was der PC auch kann und sieht dabei noch gut aus :p

    Ich würd sagen, dass die Birne kein Apfel ist;)

    Macs gibts überall, ebay, apple.de, gravis und die Blödmärkte führens auch.
     
  5. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Hast du nen ordentlichen Monitor, den du weiter benutzen kannst? Also nicht unbedingt ne Röhre... wenn ja, dann ist der MacMini für dich doch optimal.

    Ansonsten nen gebrauchter iMac. Ich würde dir aber von einem G4, bzw. G5 mit Tiger dringend abraten. Hab ein gebrauchtest G4 Powerbook gekauft und im vergleich zu einem 1,8 GHz Core 2 Duo ist das echt ne lahme Grücke. Für meine Mutter reichts locker, für mich wäre das nichts. Am besten du schaust mal bei macuser.de (Kleinanzeigen - musst dich dafür anmelden) vorbei und beobachtest das ganze.

    Nen guten Mini kannst du schon für 400 abstauben, nen iMac 20" für - wenn du Glück hast - 550. Ich würde an deiner Stelle immer drauf achten, dass die Dinger noch Garantie haben (entwerder Apple Care oder noch nicht älter als ein Jahr, so kannst du Apple Care selbst dazu kaufen).

    Aach ja.. 2GB Ram wären auf jeden Fall sinnvoll.
     
  6. teh_junky

    teh_junky Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    31
    Monitor habe ich 19" tft reicht das? Also in ebay habe ich noch keine so guten Angebote gesehen. Muss ich mal weiter suchen! Das mit den Programmen wusste ich nicht mal :)
     
  7. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Bist du eventuell Schüler/Student/Lehrer ?
    Falls eines davon zu trifft würde ich zu einem neuen Mac raten !
    Du bekommst als Student/Schüler/Lehrer Rabatt (ca. 10% - schau mal bei unimall.de) und dazu gerade einen iPod Touch für nur 30euro Zuzahlung. Wenn du den TOuch nicht brauchst dann verkaufst du ihn für ca. 150 bis 180euro und hast mindestens 120euro Gewinn gemacht.
    Das macht also im Fall des MacMini

    MacMini zum Studentenpreis: ca. 550euro
    Gewinn aus iPod Touch Verkauf: ca. 150euro

    =400euro. Für 400euro bekomst du dann also einen NEUEN Mac mit aktueller Ausstattung, neustem Betriebssystem, neustem iLife 09 (Allein iLife kostet fast 100euro wenn du es zu einem gebrauchten Mac dazu kaufen willst) und voller Garantie. Und wenn du kein Student bist - vielleicht ja einer aus deiner Familie ;)


    Mit einem MacMini kannst du deinen alten Monitor auch problemlos weiter verwenden.



    Zu den Programmen:
    Skype gibt es für Mac und es läuft sehr gut. ICQ gibt es nicht jedoch gibt es Adium (kostenlos) welches alle Funktionen von ICQ außer dem telefonieren beherscht und viele Zusatzfeatures hat.

    Das wirklich schöne an einem MAc ist jedoch dass es einfach einfach ist. Du brauchst dir keine Sorgen um Viren zu machen und kannst nach dem auspacken einfach sofort kreativ losarbeiten....
     
  8. teh_junky

    teh_junky Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    31
    Meine Freundin ist im letzten Jahr ihrer ausbildung und hat so einen Schüler Pass. Sozialpädagogin glaub ich ;).
    Mac mini habe ich mir auch angeschaut finde den toll! Meine Freundin und ich haben Nur Angst das wir unsnicht zurecht finden habe mal einen im Media Markt angeschaut und konnte nix machen :).
    Leider habe ich zur Zeit kein Geld locker muss ich mal Schauen, bin armer Soldat ;)

    Braucht man echt keine Treiber usw? Kann ich mir fast nicht vorstellen das das alles so einfach gehen soll bei Windows gibt es sowas ja nicht!

    Was haltet ihr von secondmac.de ?
     
  9. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    Beim Mac braucht man KEINE Treiber. Meiner Meinung nach ist Leopard das einfachste Betriebssystem, von denen die ich jetzt benutzt habe (98,XP, Ubuntu, Suse, Leopoard).

    Ich würde dir auch zu einen neuen Mac Mini raten, denn durch den Rabatt im Moment ist er ziemlich günstig, und er ist auf dem neusten Stand. Wenn es in 2-3 Jahren (vielleicht noch länger) einen neuen Mac geben soll, dann könnte man den Mini entweder als Medien Station am Fernseher anschließen, oder einfach wieder für gutes Geld verkaufen.
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Das ist falsch.
    Ansonsten, ja am Mac ist vieles einfacher, aber informiere dich umfassend, nicht das du beim ersten Einschalten enttäuscht bist, das es doch ziemliche Unterschiede in der Handhabung gibt und du dann nicht doch liebgewordene Win Eigenschaften vermisst. Wenn du dich auf Mac OS X einlässt gibt es von mir nur einen Rat:
    Schwöre deiner WinDenke ab und lasse dich komplett auf OS X ein, wenn du sonst anfängst das System zu verbiegen, nur um den Mac so wie unter Win zu nutzen, dann wird das nur frustrierend sein. So gibt es beim Mac kein Ausscvhneiden von Dateien im Finder, das @ liegt auf einer anderen Tastenbelegung, Systemoptimierungsprogramme ala TuneUp sind am Mac die Nr. 3 der Systemzerstörer, nach User und AntiVirenprogrammen und das braucht man nicht und der SchließenButton im Fenster schliesst nicht das Programm(Ausnahmen EinfensterProgramme) sondern nur das Fenster etc.
     
  11. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    du brauchst treiber für geräte die su seperat dazu kaufst (zum Beispiel Drucker) wobei Mac da sehr viel von haus aus unterstützt.
    Für den mac selber brauchst du keine Treiber !!!!
    Du musst dir also keine Sorgen machen dass auch deine Soundkarte unterstützt wird usw.

    Mac ist einfach - nach einer Woche findest du dich zurecht.

    Ein kleines Beispiel:
    Programme löschen. Was bei Windows umständlich ist und den PC mit der Zeit immer langsamer macht geht beim Mac so:
    Programm in den Papierkorb ziehen, Papierkorb ausleeren - fertig :)

    Du brauchst dir keine Gedanken um Viren machen usw. usw. usw.

    Außerdem ist die Hardware generell durchdachter. Ein Mini ist zum Beispiel extrem energiesparend und leise. Die MacBooks sind noch genialer. Kleinigkeiten wie Mag Save usw.
     
  12. partyzwerg_

    partyzwerg_ James Grieve

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    135
    nimm den mini mit deinem altem display
    mit dem studentenrabatt dem ipod touch geht das schon
     
  13. teh_junky

    teh_junky Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    31
    Habe jetzt im Media Markt zwei Stunden mit den iMac gearbeitet er ist total einfach zu bedienen und voll genial! Werde mir wohl den mini holen oder kommt bald ein neues Os raus? Bis jetzt hat mich das voll überzeugt!
     
  14. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Den "Back to school"-Rabatt gibts aber nicht auf den Mini...look here

    (Quelle: unimall.de):
    "So bekommen Sie Ihren Mac und iPod:

    1. Kaufen Sie im UNIMALL Apple-Store einen beliebigen Mac (außer Mac mini)."
    ------------------
     
  15. teh_junky

    teh_junky Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    31
    Oh Mist schade, das Office kostet 139€ der iMac wäre schon toller aber auch viel teuerer. Das Display ist ja der Hammer! Muss ich halt spaaren :(
     
  16. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Natürlich braucht auch der Mac Treiber. Man muß sich nur nicht darum kümmern. Sie werden mit dem System installiert und geupdatet und alles funzt, fertig. Da merkt man nichts von und meint irgendwann, er braucht gar keine :-D
    Bei Peripherie muß man Treiber installieren wie unter Win auch. Bei Druckern und Scannern kann es allerdings gut sein, daß Leo sie schon dabei hat, sind ja standardmäßig einige GB Druckertreiber an Bord. Aber daß man keine braucht ist Quatsch.

    Das ist so, ja :-D

    Ja, lieber einen mini, ein guter Gebrauchter irgendwas ist nicht günstiger. Die ppc sind nur noch eingeschränkt brauchbar.

    Benno
     
  17. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Ja, Mac OS X 10.6 snowleopard kommt bald (im Sommer), warte noch, wenn Du kannst.
    Übrigens, man kann von MM halten, was man will, aber die nehmen alles innerhalb von 14 Tagen anstandslos zurück. Nur für den extrem unwahrscheinlichen Fall, daß er Dir doch nicht gefällt :eek:

    Benno
     
  18. partyzwerg_

    partyzwerg_ James Grieve

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    135
    mist schade naja:-:(der mini is trotzdem toll;):)
     
    #18 partyzwerg_, 06.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.09
  19. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Hallo,

    kauf dir keinen Mac mehr, der einen G4 oder G5 hat, da diese seit ein paar Jahren nicht mehr verbaut werden und nach und nach weniger unterstützt werden

    Wenn Du einen Bildschirm daheim hast, kauf Dir doch einen MacMini als Einstieg. Deine Maus und Tastatur kannst Du auch erstmal weiter nutzen. Gebrauchtpreise: http://macnews.de/datenbanken/gebrauchtpreisliste/Desktop/77450.html
     
  20. teh_junky

    teh_junky Alkmene

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    31
    Ok dann warte ich noch bis das neue Os kommt oder läuft das auch auf den mini für 599 Euro der 2ghz ect.
     

Diese Seite empfehlen