1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lohnt sich noch iMac PPC???

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mr. west, 23.05.07.

  1. mr. west

    mr. west Empire

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    88
    Hallo,

    ich möchte mir demnächst einen Mac kaufen.
    Ich arbeite bei meinem Ausbildungsbetrieb (Mediengestaltung) nur mit Macs, und meine Liebe zu Apple existiert seit letztem Sommer ;). Nun hat sich meine Freundin vor nem halben Jahr auch noch ein MacBook gekauft (hab bisschen nachgeholfen ;) ) Deshalb MUSS jetzt einer her!!!
    Nun meine Frage. Da ich gerne einen iMac G5 hätte (Platzsparend, Design, Preis).
    Lohnt es sich einen gebrauchten iMac z.B. Kofig: G5 PowerPC 1,7Ghz, 17", 1,5GB RAM, 160GB usw. gebraucht zu kaufen?
    Weil ich nicht mehr als 700-750€ ausgeben möchte...
    Was ich an dem iMac machen möchte: Internet, Grafikdesign!!! (Photoshop, Quark, Illustrator), Musik hören, DVD gucken, mal ne CD brennen, joa und halt Standart Office-Sachen.

    Joa, dann legt mal los...

    mfG
    pornstar
     
  2. woz

    woz Gast

    Hab einen PPC iMac und der kann das alles :)
     
  3. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    für das geld würde ich mir lieber einen mini kaufen mit ext. screen.
    die tage des ppc sind doch gezählt. habe erst letztens hier von einem programm gelesen das es nur noch für intel gibt. es dauert wohl nicht mehr lange dann wird das normal sein.
     
  4. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    auch ich habe einen iMac PPC G5 und es funktioniert alles ganz zuverlässig drauf was du vorhin beschrieben hast.
     
  5. mr. west

    mr. west Empire

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    88
    Danke ersmal für die schnellen Antworten.
    Mhh, also ich denke auch dass das reicht...mein jetzige Dose hat bisschen weinger Hardware und damit läuft das alles...dann sollte es mit einem Mac ja AUF JEDEN FALL funktionieren oder ;)
    Mh, ja, aber n Mac Mini kostet allein schon 600-700 Euro, dazu noch n Display..dann biste bei knapp 1000 Euro...

    mfG
    pornstar
     
  6. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    17" screens gibt es schon ab 120,- euro
     
  7. mr. west

    mr. west Empire

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    88
    ja da haste recht...aber dann hätte ich gerne auch ne apple maus u tastatur...nja...ich denke ich nehm dann einmal einen iMac.... :)

    mfg pornstar
     
  8. chrisrig

    chrisrig Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    399
    Stimmt, war sogar was von Adobe. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern welches Programm das war.

    Finde ich trotzdem sch****.

    Grüße
     
  9. ghostgerd

    ghostgerd Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.04
    Beiträge:
    248
    würde auch wenn schon en neuer rechner auf die intel setzten
    spar noch was zusammen
    is bestimmt jetzt net so dringlich

    hab auch lang auf meinen MacPro gespart
    und es hat sich gelohnt
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    adobe premiere cs3
    das gabs vor jahren mal für den mac. wurde dann bis jetzt nur für den pc weiter entwickelt, und jetzt eben auch wieder für den mac, da durch den intel der aufwand geringer ist. ist also kein verlust für alle ppc`ler.

    Joey
     
  11. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100


    bei soundbooth (auch von adobe) gibts auch keine ppc-version - aber das is das einzige was mir einfällt...

    ich hab jetzt überlegt mein mbp zu verkaufen und nen 12" pb sowie nen desktop (imac oder mac mini) zu kaufen - für die uni defintiv der bessere deal... leider bin ich musiker und brauch die intel-power auch unterwegs...
     
  12. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ich würde an deiner Stelle noch ein bisschen sparen und mir dann den (neuen) iMac in der kleinsten Ausstattung kaufen - da bist du dann auch für die Zukunft gerüstet;)

    Hier z.B. würdest du ihn schon für 920€ bekommen (wenn du denn Schüler, Student oder Lehrer bist).
     
  13. mr. west

    mr. west Empire

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    88
    @ghostgerd
    da könntest du recht haben, da ich echt nicht so viel geld habe, und ich keinen highend rechner brauche und auch noch nie hatte, denke ich dass der PPC die günstigere und für mich bessere alternative wär...auf der arbeit benutzen wir auch teilweise noch mac pros mit ppc und ich kann zwischen denen und den intel macs keine großen unterschiede sehen. klar, der intel ist auch für die zukunft noch gut, aber ich meine....bis dahin...da kann noch viel passieren also lieg ich mit nem iMac PPC ökologisch betrachtet doch nich ganz soooo verkehrt...oder???

    lg
    pornstar
     
  14. guenther

    guenther Jamba

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    56
    PowerPPF vs. Intel

    Ich habe daheim den PPC-iMac 20" 2.0 GHz, leider ohne iSight, in der Firma die Intelvariante. Klar, manches läuft da etwas schneller, aber a) ist das zweitrangig und b) tut der PPC-iMac seinen Dienst genauso klaglos, allenfalls das Lüftergeräusch ist etwas größer, kann aber auch daran liegen, dass ich es daheim eben eher höre als in der Firma. Wenn es eine Geldfrage ist, tut es also meines Erachtens der PPC ganz klar.
     
  15. ghostgerd

    ghostgerd Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.04
    Beiträge:
    248
    hatte vorher en G4/400 später mal aufgerüstet auf 1,4gHz
    und nach so 6 jahren gönnte ich mir mal wieder en neuen Mac
     
  16. mzet01

    mzet01 Gast

    also ich hab ja auch einen imac g5 ppc und der spurtet noch wie am ersten tag.
    die software die ich benötig gibt es auch aktuell noch für den ppc.das die auf ewig so bleiben wird ist natürlich auszuschließen.aber vorerst sollte ich mit dem ppc noch lange hinkommen.
    schließlich ist es nicht eine frage der aktuellsten software,sondern eine frage des könnens.
    man sollte nicht nur das neuste werkzeug haben,vielmehr sollte man damit auch umgehen und arbeiten können.und dazu reicht die CS2 von adobe im bereich der mediengestaltung alle mal noch.also ich würde dir ruhig zum kauf eines g5's raten.
     
  17. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    warum ein PPC ökologischer wie ein Intel Mac sein soll verstehe ich nicht. Sind da die Teile biologisch abbaubar?
     
  18. mzet01

    mzet01 Gast

    also wenn man den worten greenpeace glauben schenke möchte wohl er nicht,oder wie war das gleich? ;)
    aber was er ja meinete war ökonomischer.und da heißt die antwort ganz klar nein weil dem ppc halt auch irgendwann die finale stunde schlägt.
    insofern macht sich ein intel mac auch dur etwaige mehrkosten auf lange sicht hin bezahlter.jetzt sparen und einen ppc kaufen und event. in 2-3 jahren umsteigen - oder jetzt mehr ausgeben und vielleicht erst in 4 oder 5 jahren neu kaufen?o_O
    das muss jeder für sich selbst entscheiden.
     
  19. mr. west

    mr. west Empire

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    88
    ja ja ich meinte ökonomisch..tut mir leid..;)
    also ich werde mir trotz allem einen PPC holen...so leid es mir tut ich kann mir dann in 3 jahren immer noch den neusten krams kaufen...mir reicht, denke ich, der PPC. Ich bin doch auch nur Azubi :( ...und sooo viel grafiksdesign (privat) mach ich nu auch nicht. :-D

    lg
    pornstar
     
  20. Mac Patric

    Mac Patric Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    294
    Super Entscheidung,
    ich denke auch ein PPC ist ausreichend.
    Gib dem G5 noch ´ne Chance.
     

Diese Seite empfehlen