1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Loginfehler, nach verschobenem Benutzerordner

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Synapse, 07.02.09.

  1. Synapse

    Synapse Carola

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    109
    Hallo,

    die Sache ist die. Ich habe auf meinem Mac 2 Partitionen, Daten & Leopard.
    Wieso? Ist bei mir sowas wie eine Tradition geworden das System von meinen Daten zu trennen. (Hat auch was mit TimeMachine Backups zu tun)

    Also wollte ich gestern meinen Benutzerordner auf meine Datenpartition umziehen. Dazu habe ich den kompletten Userordner auf die andere Partition kopiert und dann bei Benutzereinstellungen Erweiterte Einstellungen den Pfad entsprechend geändert.

    Nach einer Abmeldung bekam ich dann einen Fehler, dass das Anmelden nicht möglich wäre. Unbekannter Fehler.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen dank für eure Antworten...

    Synapse
     
  2. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    hab mal gehört dass bei unix system und daten sowieso getrennt sind...
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Aeh wie hast du den kopiert? Hast du das ganze im laufenden Betrieb gemacht? Hast du den Pfad richtig angepasst, also so wie man das im Terminal sieht?
     
  4. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Das ist auch ohne getrennte Partitionen der Fall. Benutzerdaten haben mit dem System Null-Komma-Nichts zu tun. Anwendungsprogramme ebenso. Oder redest Du von Windows?
     
  5. Synapse

    Synapse Carola

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    109
    Ich hab mir da ehrlich gesagt keine großen Gedanken gemacht.
    Einfach den Benutzerordner auf die andere Partition. Es hat auch keine Fehler gegeben oder so.
    Was sollte ich denn am Pfad anpassen?

    Gibt es nicht eine Einstellungsdatei wo ich den Pfad zb. mit einer Live CD wieder ändern könnte? Ok, würde es so funktionieren, wäre OS X nicht wirklich sicher, aber sowas in die Richtung?
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du könntest mal schreiben was du bei den Erweiterten Optionen überhaupt geändert hast. Dazu auch wohin du das ganze verschoben hast. Direkt auf die Partition oder hast du ein Unterverzeichnis erstellt?
     
  7. Synapse

    Synapse Carola

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    109
    Problem gelöst,
    aus irgendeinem Grund war anscheinend die Daten Partition nicht gemountet, und als ich mit meinem Downloadmanager was laden wollte, hat er bei /Volumes/ den Ordner Daten erstellt. Bei einem neustart war der Ordner immer noch da und Mac OS X nannte meine Daten Partition Daten 1. Dann hab ich den Userordnerpfad geändert, auf Daten 1. Daten 1 hab ich dann wieder umbenannt in nur Daten, Mac fand Daten 1 nicht und gab mir den Fehler.

    Danke für eure Bemühungen
    Synapse.
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.565
    Ich würde es trotzdem rückgängig machen, und wieder eine große Partition anlegen.
     

Diese Seite empfehlen