1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Log-Dateien löschen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von klotzfisch, 27.05.09.

  1. klotzfisch

    klotzfisch Jamba

    Dabei seit:
    27.12.04
    Beiträge:
    57
    Hallo,

    löscht jemand noch seine Log-Dateien (/var/log, ~/Library/Logs und /Library/Logs, 10.5.7) regelmässig und hat Probleme damit festgestellt?
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Sollte nicht ein Log File überlaufen, dann machen alle Logs bei einer 120 GB Platte nicht einmal ein Promille Speicherplatz aus. Ausserdem würde ich schon gerne wissen, was schief gelaufen ist, wenn etwas schief läuft. Weswegen sollte man also Logs löschen?
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Logs kann man immer löschen.
     
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ja, aber weswegen sollte man das?
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Mein Log-Verzeichnis ist mehrmals auf >1GB angeschwollen -> Fehler gelöst, Logs gelöscht.
     
  6. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Es war aber von einem regelmäßigen Löschen die Rede, nicht von einem anlassbezogenen.
     
  7. klotzfisch

    klotzfisch Jamba

    Dabei seit:
    27.12.04
    Beiträge:
    57
    ich guck' da schon vorher rein ;) ist ja nicht sinn der sache, die fehler zu übergehen - aber manche ausgaben sind bezüglich aufgerufener dateinamen (zB aus verschlüsselten images) eher ungünstig...

    ich hatte schonmal die verzeichnisse nach /dev/null gelinkt, allerdings hatte Firefox (? eher shockwave/flash) damit ein problem, reproduzierbare abstürze.
     
  8. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Daran habe ich natürlich nicht gedacht.
     
  9. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Die Logs laufen alle X Byte über und das tun sie genau X mal bis es von vorn losgeht.
     
  10. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Unnötig, denn das System rotiert, komprimiert und löscht Logs automatisch.
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn du deine Haustür zusperrst, schraubst du dann auch gleich das Klingelschild mit ab, weil da dein Name draufsteht?
    Tsss...
     
  12. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Der Vergleich hinkt. Das Hausschild benötigt ein Bösewicht nicht um einzubrechen.
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Und inwiefern sollten Dateinamen dabei behilflich sein?
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Es geht wohl eher um /Volumes/LangweiligeDinge/Obzöner.wiederwärtiger.schmuddelfilm.divx ;)
     
  15. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Da hast du natürlich recht. Wer immer noch divx benutzt, sollte das wirklich besser geheim halten.
    :)
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564

Diese Seite empfehlen