1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Löffelstreifen aus Tasse entfernen?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von wellknownasmax, 10.02.09.

  1. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Hallo,

    habe hier ein nicht ganz alltägliches Problem.
    Ich habe bedingt durch das Rühren mit Löffeln in der Tasse diese schwarz / grauen Metallstreifen in einer Tasse.
    Das ist zwar nicht schlimm, der Kaffee schmeckt auch noch, aber ich will sie trotzdem entfernen.

    Ich habe es bereits mit Scheuermilch und Reinigungtabs für die dritten Probiert.

    Hat jemand noch eine Idee wie ich die Streifen loswerde?

    Gruß Max

    Edit: Das es so extrem ist, kommt daher, dass ich den Schneebeesen zum Rühreier machen benutzt habe ;)
     

    Anhänge:

  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Probier mal einen Radiergummi...
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    oder evtl mal backpulver, dass hilft zumindest bei tee-patina.

    rein in die tasse, wasser dazu, stehen lassen.
     
    TaTonka gefällt das.
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Das sind keine Flecken sondern Abnutzung, der Lack/Farbe/Oberfläche der Tasse wird durch die Reibung mit dem Löffel langsam aber stetig abgenutzt. Ich glaube nicht, dass du da was machen kannst ausser vielleicht selbst wieder lackieren oder so.*










    *Diese Angaben sind ohne Gewähr
     
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich denke eher, dass das Abrieb vom Metall ist, der sich da an der Tasse absetzt. Würde da eher die tasse tauschen, ist sicherlich nicht besonders gesund ...
     
  7. Ankaa

    Ankaa Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    2.110
    Zitronensaft

    hilft zumindest mir immer bei meinen Verfärbungen durch Tee. Ob das bei diesem Metall-Streifen auch hilft, keine Ahnung :eek:
     
  8. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    genau das ist es. vergleichbar mit: man reibe einen alufolie-knäuel mal an ne weiße wand :)

    klingt doof, aber wir haben damals im klassenzimmer im gymnasium mal ne alufolie-knäuel schlacht gemacht (da war mamis mittagsessen eingepackt) und wir durften feststellen, je mehr von den dingern in der wand einschlagen, desto näher kamen wir dem verweis weil die flecken nicht wie erst gedacht nicht mehr von der wand weggingen :-S
     

Diese Seite empfehlen