1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Little Snitch - Telefoniert nach hause?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Poljpocket, 27.12.07.

  1. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Ich hab da sowas interessantes gefunden:

    http://www.macupdate.com/reviews.php?id=10426&pid=124809

    Kann mir wer bestätigen, dass...

    ... es nach hause telefoniert?
    ... als Pirating-Tool verwendet wird?

    (Aussagen von Leuten in diesem Blog/Thread auf macupdate.com)

    Danke für eure Zeit :)

    Wenn ja, würde ich das sofort wieder deinstallieren :)
     
  2. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Ich kann es nicht bestätigen, weil noch nicht überprüft. Dem Datum der Posts nach handelt es sich um die über 2 Jahre alte Version 1.2. Da könnte/sollte sich in der Zwischenzeit etwas verändert haben, zumal die in den Beiträgen angegebene IP-Adresse nicht mehr gültig ist.
    Andererseits könnte man ja auch mal den Hersteller mit dieser Frage konfrontieren.
     
  3. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Ersteres ist vorstellbar, viele Mac-Programme telefonieren ungefragt nach Hause, insbesondere auch Programme von Apple selbst:(

    Wie ist Deine zweite Frage gemeint? Was ist ein «Pirating-Tool»?

    Martin
     
  4. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Das Little Snitch durch eine Hintertür die Serial checkt ist bekannt.

    Ich denke mal mit "Pirating-Tool" ist gemeint das mit Little Snitch raubkopierte Programme am Nach-Hause-Telefonieren gehindert werden könneb. Und damit gehört es wohl zur Grundausstattung eines Mac-Software-Piraten ;)
     
  5. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Ach so, wieder einmal eine völlig falsche Verwendung des Begriffes «Piraterie», nun ja …

    Software, die nach Hause telefoniert ohne den Benutzer vorher zu fragen, sollte man nach Möglichkeit vermeiden. Leider ist das nicht möglich, so dass «Little Snitch» ins Spiel kommt … ob die Software, die ungefragt nach Hause telefoniert, korrekt lizenziert ist, sehe ich dabei als unbedeutend an, schliesslich sind alle Benutzer davon betroffen.

    Martin
     
  6. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Ich habe mal gelesen, dass man das verhindern kann indem man dem "Little Snitch UIAgent.app" (/Library/Little Snitch/) alle Verbindungen verbietet. Ob dass funktioniert? Keine Ahnung!
     

Diese Seite empfehlen