1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux Prog unter Snow Leopard compilieren, welche Bib fehlt ?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Kniggedigge, 28.10.09.

  1. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Hi folks,
    hab mich mal durch macports gewurschtelt und nachdem ich die kde bibs installiert habe, bin ich schonmal weiter gekommen.

    Jetzt kommt aber folgendes, wenn ich das Linux Prog unter max mit ./configure compilieren möchte:

    checking for Qt... configure: error: Qt (>= Qt 3.2 and < 4.0) (headers and libraries) not found. Please check your installation!
    For more details about this problem, look at the end of config.log.

    Kann mir jemand sagen, welche Bib mir da fehlt ? Ich hab unter macports die qt3 schon installiert... hat das irgendwas mit der 64bit Unterstützung von Snow Leopard zu tun ?!

    Vielen Dank schonmal

    Grüße Knigge
     
  2. solarix

    solarix Alkmene

    Dabei seit:
    27.10.09
    Beiträge:
    31
    Du solltest QT updaten, hatte das Problem erst vor kurzem bin zwar noch nicht durch mit der Kdebase Kompilierung aber QT 3.2 ist definitiv zu niedrig fuer KDE3 geschweige den KDE4

    mach einfach mal ein

    Code:
    port selfupdate
    Damit aktualisierst Du zumindest erst mal Deinen Portstree.
     
  3. Kniggedigge

    Kniggedigge Cox Orange

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    101
    Ok also mit vielen vielen Anhängseln hinter die ./configure konnte ich ihm sagen wo das Qt zu finden ist, und es funtzt auch mit vers. 3. irgendwas....

    Wie geh ich jetzt weiter vor um das Prog zum laufen zu kriegen ?
    make produziert mir ja keinen .app file welches ich dann starten kann oder ?!!
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Klar produziert [tt]make[/tt] kein .app, sondern ein normales Unix Binary welches du mit X11 starten mußt.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen