[10.10 Yosemite] Letzter Speicherort wird nicht übernommen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von schbenny, 20.07.16.

  1. schbenny

    schbenny Erdapfel

    Dabei seit:
    20.07.16
    Beiträge:
    1
    Servus miteinander,

    seit dem Update von OS 10.10.5 wird der zuletzt verwendete Speicherort (oder auch beim Öffnen) nicht übernommen, egal bei welcher Software. Früher war es so, dass wenn ich ein Dokument gespeichert, oder geöffnet habe, und ich das gleiche wieder machen möchte, der zuvor verwendete Speicherort eingestellt war. Der voreingestellte Pfad ist immer auf den Dokumente Ordner gesetzt.
    Speziell bei Layout-Software wo der Pfad von Bildern, die platziert werden müssen, immer wieder neu eingegeben werden muss, ist es sehr nervig.

    Hat jemand eine Idee wie man das ändern kann? Oder ist es evtl. ein Fehler von Yosemite? Kann der zuletztverwendete Ordner irgendwie generell übernommen werden?

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!!!
     
    #1 schbenny, 20.07.16
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.16
  2. MACaerer

    MACaerer Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.314
    Ein genereller Fehler von Yosemite oder dem Nachfolger El Capitan ist das nicht, denn bei mir bleibt der zuletzt ausgewählte Speicherort erhalten. Vermutlich hängt das bei dir mit den Zugriffsrechten deines Benutzerkontos zusammen. Hast du die in irgend einer Form manipuliert?
    Versuche es doch mal, indem du die Benutzer-Rechte auf die Standard-Einstellung zurückstellst. Das geht, wenn du in die Recovery-Partiiton startest und im Dienstprogramm Terminal den Befehl resetpassword eingibst. In der Funktion findet sich u. a. auch die Option um die Benutzer-Rechte wieder auf Standard zu stellen (im Fenster ganz nach unter scrollen).

    MACaerer