1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

[Numbers] Letzte Zelle einer Spalte von erster abziehen

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von frankbhv, 02.11.16.

  1. frankbhv

    frankbhv Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.10
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem: Ichhabe eine Tabelle mit sechs Spalten, die erste enthält das Erfassungsdatum. Die Tabelle hat eine Abschlusszeile. ich möchte nun in der Abschlusszeile den jeweils letzten Wert vom ersten Wert (immer in der zweiten Zeile notiert) abziehen. Ich finde dazu keine Lösung. Wie kann ich diesen Wert berechnen?

    Danke für Hilfe.

    Beste Grüße
    Frank
     
  2. MACaerer

    MACaerer Orleans Reinette

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    10.438
    Ich habe das jetzt dreimal durchgelesen aber immer noch nicht ganz verstanden. Kannst du eventuell ein Beispiel hier reinstellen?

    MACaerer
     
  3. frankbhv

    frankbhv Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.10
    Beiträge:
    6
    Klar.

    Also: Ich möchte, dass z.B. in B6 das Ergebnis von B2-B5 angezeigt, mithin die Differenz ermittelt wird.

    Problem dabei ist, dass ja durch einen neuen Wert alles nach unten rutscht, ich also den abzuziehenden Wert dynamisch ermitteln will. Es ist immer die letzte Datenzeile von der ersten Datenzeile abzuziehen. In diesem Beispiel steht also in B6 dann als Ergebnis 5. Wenn neue Daten dazukommen, steht das Ergebnis eben in B7 und B6 wird von B2 abgezogen. Die letzte Zeile ist eine Abschlusszeile.

    numbersproblem.png
    Ich hoffe, es ist nun verständlicher?

    Danke
    bgr
    Frank
     
  4. MACaerer

    MACaerer Orleans Reinette

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    10.438
    Wenn ich das richtig verstanden habe soll in der Zeile, die das 2. Argument der jeweiligen Berechnung das aktuelle Datum stehen. Das heißt die unterste Zeile wäre dann heute, der 3.11.16. In dem Fall müsste es in etwa so funktionieren, wenn du z. B. in der Zelle b6 folgende Formel eingibst: =B2 -VERWEIS(HEUTE();A2:G5;B5). Bei der Eingabe einer weiten Zeile wird der Referenz-Bereich automatisch erweitert. Das ist natürlich nur ein erster Ansatz um mit der Verweis-Funktion zu spielen.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen