1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard: Wie ändere ich Inhalt des "Öffnen mit"-Menus?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dadudeness, 18.01.08.

  1. dadudeness

    dadudeness Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    1.417
    Moin,

    mag mir jemand sagen, in welcher Datei steht, welchen Inhalt das "Öffnen mit"-Menus hat?

    Aufgrund eines dummen Fehlers hab ich bei Textdateien zwei mal den Eintrag "Pages" in der Liste. Den einen Eintrag würd ich gern entfernen.


    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Eigentlich in gar keiner. Die Programme-Ordner werden dynamisch nach brauchbarem abgeklappert.
    Aber...

    Es gibt eine Cache-Datenbank, die mal aus den Fugen geraten kann.
    Such im Forum nach "LaunchServices DB neu anlegen"
    Das Thema ist ein alter Hut.
     
  3. dadudeness

    dadudeness Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    1.417
    Bei Leopard ist es wohl dieser Befehl, der im Terminal ausgeführt werden muß

    Code:
    /System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Versions/A/Frameworks/LaunchServices.framework/Versions/A/Support/lsregister \ -kill -r -domain local -domain system -domain user
    
    Leider hat's nix gebracht. Auch der Open With Manager hat keine Erfolge erzielt.

    Naja, so schlimm ist es nicht. Kann damit leben, denke ich.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Unter Tiger war (??) das hier:
    Code:
    /System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/Frameworks/LaunchServices.framework/Support
    
    Keine Ahnung, ob der Framework wirklich den Ort gewechselt hat, die Syntax ist auf jeden Fall falsch. Und die Parameter sowieso Quatsch. Wenn schon, dann:
    Code:
    /System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Versions/A/Frameworks/LaunchServices.framework/Versions/A/Support/lsregister -kill -fR /
    
    Das hier (verkürzt) sollte erwartungsgemäss auch genügen:
    Code:
    /System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister -kill -fR /
    
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ja. hat den Ort gewechselt.

    Rastafari gehört zu den Usern hier, deren gepostete Skripte ich wohl jederzeit blindlings ausführen würde.
    (Bitte nicht ausnutzen,ja!?)

    Viele Wege führen zum Ziel. Ich nutze unter 10.5
    Code:
    /System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister -kill -r -domain local -domain system -domain user
    Funktioniert, auch wenn es eventuell nicht schön geschrieben ist :)
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn du alle drei Dömanen geparst haben willst, brauchst du sie nicht anzugeben, das ist Default.
    Stattdessen solltest du den Suchpfad / angeben, sonst wird nur das aktuelle Arbeitsverzeichnis gefilzt. Und bei einem kompletten Neuanlegen der Datenbasis solltest du -R benutzen, um auch Bundles, Plug-Ins, Codecs, Frameworks, Importer und Komponenten in die Suche miteinzubeziehen.
    (Innerhalb von Programmen stecken nämlich oft weitere Programme, die u.U. wichtig sind.)
     
  7. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Vielen Dank für den Hinweis :)
    Dann werde ich beim nächsten mal -- und das wird kommen :( -- deine Variante benutzen…

    Code:
    /System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister -kill -fR /
    
    Keine Ahnung, warum mich das seit Tiger verfolgt, mache wohl zu viel blindes KlickiKlicki

    Grüsse
    Space
     
  8. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hüstel…
    der Befehl -f will nicht zusammen mit r/R

    Gruss
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das mag dann neu sein. Du kannst ihn beruhigt weglassen, eine OS 9 Schreibtischdatei dürfte ja wohl niemand hier noch haben.
    (Wenn, dann will er nicht zusammen mit dem -kill)
     

Diese Seite empfehlen