1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Leopard und Störunempfindlichkeit

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von QuickMik, 05.03.08.

  1. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    hab ein MB mit 10.5.2 und suche unter dem airport menü, wie unter netzwerk verzweifelt nach der "Störunempfindlichkeit".

    ich hoffe, das ich blind bin und ihr mir die augen öffnen könnt.

    apple wird das doch nicht amputiert haben?

    ciao
    mike
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Lass das aus... die Akkulaufzeit geht da nur runter.. bringen tuts nur ganz wenig in Verbindung mit Airport Express oder Extreme... sonst bringt das nichts...
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... IMHO kammer das seit Leo nur noch im Airport-Programm aktivieren.
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    naja...ich hab hier auch 5 macmini´s hängen und da streuen IMHO einige andere netze rein.
    bei einem mini hab ich das jetzt aktiviert. der hat aber noch tiger.
    seit dem ist es besser.

    bei meinem leo book finde ich das aber nicht mehr.

    na dann wird das wohl für die basisstation sein....
    ich suche es aber für den client.

    hmmm
     
  5. CARN

    CARN Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    765
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    so isses. habe dort einen cisco aironet (inkl. dem lichterschwert :p )
    und wie gesagt, seit ich bei dem einen mini besagten menüpunkt aktiviert habe,
    ist er mir den ganzen tag im WLAN geblieben.

    aber wie gesagt......am mini läuft noch ein tiger.

    sehr interessant....
    rein von der logik her würde ich behaupten, das die störunempfindlichkeits einstellung doch eher an einem client sinn macht.
    so nach dem motto....wenn ich meinen SSID, kanal und schlüssel mal habe, lasse ich mich mit der störunempfindlichkeit von anderen netzen nicht mehr beeindrucken.
    der accesspoint oder von mir aus router bläst sein signal sowieso.

    das apple da wieder mal alleinige wege mit nur apple hardware geht, würde mich nicht wundern.
    kann mich noch an zeiten erinnern, wo man zum initialisieren einer nicht apple festplatte ein eigenes programm brauchte...

    naja, der mini der nun mit dem "lichterschwert" spricht, ist ca. 400m entfernt.
    ein anderer, der eigentlich näher liegt, will noch nicht so richtig :(

    mal sehen, wie ich dort weiterkomme...

    thanx erst mal.
    mike
     

Diese Seite empfehlen