1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard-Umsteiger: Wie lange hebt ihr euer Tiger-Backup noch auf?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Cohen76, 23.11.07.

  1. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Hallo liebe Community,

    nun ist es schon ein paar Wochen her, dass der Leopard den Tiger abgelöst hat. Noch immer schlummert aber mein vollständiges Tiger-Backup auf meiner externen Festplatte. Den Platz würde ich gern nutzen, um z.B. meine iPhoto-Library zusätzlich zu sichern oder irgendwas anderes. Jedenfalls spiele ich mit dem Gedanken, mein Tiger-Backup zu killen, da Leopard doch recht stabil läuft (abgesehen von dem lästigen Fehler, dass es nach dem Aufwachen meines MBP das WLAN-Netz nicht findet).

    Ich wüsste von euch gern, ob ihr euer Tiger-Backup schon gelöscht habt und wenn ja wie lange ihr nach der Installation von Leopard damit gewartet habt. Oder habt ihr es gar schon bereut habt, weil Leopard plötzlich die "Hufe hochgerissen" hat? Oder seid ihr ängstlich und behaltet das Tiger-Backup noch ganz doll lange? Bin auf eure Antworten gespannt. :)

    Gruß, Cohen76
     
  2. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    nach fünf tagen habe ich das tiger backup gelöscht... leopard läuft seit tag eins der installation bei mir ohne probleme...
     
  3. knoxley

    knoxley Gast


    *Zustimm und wegrenn :D
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Binnoch am Testen von Leopard und werde wohl dann wieder auf Tiger auf meinem G5 zurückgehen. Völlig unstabil, unkompatibel und im grossen und Ganzen bin ich enttäuscht vom Kätzchen. Also kommt bald wieder der Tiger drauf.

    Probleme bei Tiger (nur ein Ausschnitt):
    - Schriften machen Probleme - lassen sich nicht installieren oder werden nicht erkannt
    - Der Rechner braucht ewig zum runterfahren
    - Quicktime hängt sich im Vollbild Modus auf
    - diverse Programme (Apple eigen) stürzen ab...

    Im Großen und Ganzen finde ich mich als Betatester. Das hätte Apple sich sparen können. Geld rausgeschmissen.

    Gruß Schomo
     
  5. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    ist mir völlig unverständlich... wie gesagt läuft bei mir leopard seit anfang an ohne probleme. ok, zum thema schriften kann ich nicht viel sagen, aber die anderen von dir beschriebenen probleme kann ich nicht nachvollziehen.
     
  6. Valou

    Valou Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    479
    Ich hab nur Musik, Filme, Dokumente, Emailaccounts und so gesichert, dann Löschen und Installieren gewählt und Tiger war Geschichte. Alles natürlich direkt am Erscheinungstag von Leopard.
     
  7. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Keinen einzigen Tag.
     
  8. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    ich bin noch nicht auf Leo umgestiegen auf meine "Produktionskiste". Ich denke mit dem 10.5.2. update werde ich das mal machen. Aber bisher läuft mir leo zu schlecht.
     
    #8 jensche, 23.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.07
  9. bs!

    bs! Gloster

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    64
    Ja, irgendwie denkt Leo sich bei mir scheinbar von Tag zu Tag neue Macken aus :/
    Bin froh, dass ich mein Backup noch hab, auch wenn ich noch nicht soweit bin, wieder downzugraden...
     
  10. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    mein leo läuft reibungslos und auf meinen beiden backupplatten ist auch nur noch der leopard drauf. der tiger wurde nach dem 10.5.1 update entgültig verabschiedet.
     
  11. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    ich habe gerade eine grössere NEUE Platte ins MacBook gebaut.
    Jetzt läuft der Installer für den Leoparden.
    Die alte Platte habe ich samt aller Daten hier liegen und könnte sie jederzeit wieder einbauen....

    Gruß Toolman
     
  12. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Nur weil Super Duper noch nicht Leo-kompatibel ist habe ich noch das Tiger Backup auf der Externen... :cool:
     
  13. pinne

    pinne Idared

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    27
    habs schon gelöscht :) leo läuft top
     
  14. Bison

    Bison Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    124
    Mit dem ersten TM Backup gelöscht. Bin jemand der eher weniger Platz hat ;)

    Ändert sich aber auch noch....
     
  15. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Eigenartig, dass Leopard bei manchen Leuten (bei mir auch auf beiden Rechnern) einwandfrei läuft, und bei anderen wiederum scheints nicht zu laufen, weiß jemand, woran das liegt?

    @topic: habe meine backups nach 10.5.1 - Update gelöscht.
     
  16. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    So, ich habe es gewagt, mein Tiger-Backup eingeschläfert und den nunmehr freien Plattenplatz für ein iPhoto-Library-Backup genutzt.

    Nach Murphy's Law müsste jetzt allerdings Leopard bei mir unwiederbringlich abstürzen, und ich würde dann auf mein - nicht mehr vorhandenes - Tiger-Backup zurückgreifen müssen. ;)

    Hoffentlich nicht! :eek:

    Gruß, Cohen76
     
  17. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Nachdem 10.5.1 ca. eine Woche ohne das geringste Problem gelaufen sind, habe ich es gelöscht. Wenn mein System nach dem Update nicht deutlich runder, um nicht zu sagen perfekt gelaufen wäre, hätte ich es aber noch.
     

Diese Seite empfehlen