1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Leopard / Ruhezustand-Verzögerung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von iSveni, 07.04.08.

  1. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Guten Abend,

    Also ich hab seit einigen Tagen das Problem das mein MacPro erst nach ca. 20 sekunden nach Klick auf Ruhezustand in den Ruhezustand wechselt. Früher dauerte dies nicht mal ne Sekunde. Kann während dieser 20 Sekunden das System ganz normal verwenden, als ob Leopard erst nach 20 Sekunden den Klick auf Ruhezustand registriert.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Bin für jede Hilfe dankbar!!!
     
  2. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Hat denn keiner einen Tip für mich?

    Kann ich mir fast nicht vorstellen.
     
  3. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Einfach mal blind drauf los:
    - Ausschalten, Neustarten
    oder
    - Ausschalten, Strom ziehen, warten, Neustarten
     
  4. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Ne das ist es leider nicht. Schon versucht.
     
  5. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Also selbst nach dem letzen Leopard-Update ist mein Problem mit dem Ruhezustand nicht gelöst. Hab mir das 10.5.3 Combo-Update installiert in guter Hoffnung das dann alles ordnungsgemäß funktioniert aber leider.

    Kann mir da keiner helfen?
     
  6. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152

    Wenn Du uns überzeugend erklären kannst, weshalb es für Dich ein Problem darstellt, daß Dein Rechner erst (?) nach 20 Sekunden in den Ruhezustand geht, so könnte Dir u.U. geholfen werden.

    :innocent:
     
  7. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Es geht garnicht darum das ich die 20 Sekunden nicht abwarten kann, wenn es denn normal wäre und normal ist das nicht.

    Es muss doch einen Grund geben warum Leopard plötzlich 20mal so lange braucht als einen Tag zuvor um in den Ruhezustand zu wechseln.
     
  8. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Ja, es wird einen Grund geben, aber warum bereitet der Dir denn Sorgen?
    Vermutlich wird, neuerdings, z.B. dies und jedes noch gesichert, daher mutmaßlich die Verzögerung.
    (Die aktuellen MacBooks, auch Pro, brauchen auch viel länger zum Schlafengehen als die iBooks…)
     
  9. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Also es gibt wirklich überhaupt keinen Grund warum das System plötzlich 20mal länger braucht um in den Ruhezustand zu wechseln. Das Problem ist plötzlich aufgetreten ohne das ich am System irgendetwas verändert hätte.

    Stören tut mich dieses Problem da einige Programme oft den Ruhezustand abbrechen und ich deswegen die 20 Sekunden abwarte damit der Computer nicht die ganze Nacht durchläuft.

    Ja ich weiß es sind nur 20 Sekunden, aber ich will dieses Problem trotzdem gelöst haben!!!
     

Diese Seite empfehlen