1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard Performance

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Littleluk, 28.10.07.

  1. Littleluk

    Littleluk Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    98
    Hi,
    ich wollte mal fragen, wie ihr die Performance in Leopard so findet ... Ich hab irgendwie das Gefühl, dass es langsamer ist als das alte OS. Beispiel:

    1080p Quicktime Trailer H.264 ging vorher im nicht Fullscreen flüssig, nun geht es nur noch im Fullscreen flüssig.

    Ich habe einen MacBook Pro 15" mit 2.2 Ghz und 2 GB RAM.

    Das Dock geht auch nicht Flüssig mit Magnification.

    Ich benutze einen 24" mit 1920x1200 als Hauptmonitor.
     
  2. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    Das erstaunt mich jetzt schon, dass es auf aktueller Hardware auch nicht flüssig läuft. Auf meinem PowerBook (1.67, 2GB RAM) zieht die Spiegelung im neuen Dock enorm an der Performance. Die Vergrösserung des Docks musste ich abstellen. Aber auch so ist der Trichter-Effekt noch nicht flüssig.

    Dagegen ist die Programmperformace gut. Safari zum Beispiel ist praktisch gleich bereit. Aber das mit der GUI-Performance entäuscht mich schon. Hoffentlich gibts da bald ein Update.
     
  3. Littleluk

    Littleluk Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    98
    Hi,
    ohja genau, das mit der Vergrößerung hab ich auch ausstellen müssen weil das geruckelt hat, sobald ich mit der Maus schneller über mehrere Icons fahre.

    Bei mir ist es auch so wenn Anwendungen bis ganz unten zum Dock gehen (Heißt sich spiegeln) dass es leicht ruckelt beim Verschieben.

    Das Dashboard ruckelt TOTAL wenn 2 Displays an sind, wesentlich mehr als im alten OS. Ist sogar nichtmal zu 100% flüssig wenn nur das Interne Display an ist.

    Der Trichter Effekt war bei mir noch nie so wirklich flüssig wenn ich 2 Displays dran hatte, glaube ich.

    Bin total enttäuscht ...
     
    #3 Littleluk, 28.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.07
  4. CodecrusaderSJJ

    CodecrusaderSJJ Querina

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    182
    Endlich...

    Endlich mal jemand, der meine Meinung teilt. Ich finde es auch viel zu lahm... Bin schon am überlegen ob ich wieder downgraden soll, weil alles so ruckelt.

    Könnte dieses EFI Update von vor ein paar Tagen vielleicht was bringen?

    mfg
    cc
     
  5. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Wie habt ihr installiert? Update oder Neuinstallation?
     
  6. CodecrusaderSJJ

    CodecrusaderSJJ Querina

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    182
    erst update, dann neuinstallation. Performance ist immernoch schlecht, aber zumindest läuft das neu installierte System stabil. Das war nach dem Update absolut nicht der Fall...
     
  7. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Hmm. Habe das gerade mal durchprobiert. Auf meinem MacBook habe ich keine solche Probleme. Ich kann mit einem Fenster so heftig vor dem Spiegel-Dock rumwedeln wie ich will und die CPU-Last erhöht sich maximal um 2-3 %. Ähnlich auch beim Trichter-Effekt und beim durchfahren der Dock-Symbole bei eingeschalteter Vergrößerung.
     
  8. Littleluk

    Littleluk Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    98
    Ich hab geupdated ... Stabil, keine Ahung ... Hängt sich halt ab und zu mal auf, z.B. gerade bei Front Row. Das hasse ich bei Apple so sehr, dass man total die Kontrolle über den ganzen PC verliert sobald sich etwas aufhängt.

    Hm ... Naja, geht so, könnte stabiler laufen. Aber hab absolut keine Lust auf eine Neuinstallation.

    Jetzt geht es einigermaßen, hab einfach die Dock Animation ausgemacht.

    Wirklich komisch, dass manche die Probleme nicht haben. Ich hab festgestellt, dass das MacBook Pro deutlich schlechtere Performance hat wenn 2 Screens dran sind. Mit nur einem geht alles etwas flüssiger, aber auch nicht wirklich wie beim alten OS.
     
  9. CodecrusaderSJJ

    CodecrusaderSJJ Querina

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    182
    Es sieht auch eher so aus, als ob die Grafikkarte nicht hinterherkommt. So sieht zumindest bei mir das "ruckeln" aus...
     
  10. m00gy

    m00gy Gast

    Generell habe ich das Gefühl, dass gerade der Finder etwas schneller anspricht - auch kann ich nicht behaupten, dass die Vergrößerung im Dock (die ich eigentlich immer aus habe, aber zu Testzwecken gerade aktiviert habe) nicht läuft. Allerdings merke ich an zwei Stellen performancebedingte Effekte:

    - Das Aufklappen eines Stacks ruckelt, wen viele, viele, viele Dinge im Ordner sind (siehe Screenshot)
    - Mein Macbook hat öfter die Lüfter an als unter Tiger
     

    Anhänge:

  11. cluig

    cluig Cox Orange

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    96
    Hallo,
    bei mir auf dem MB 13'' läuft alles rund. Das einzige was ich festgestellt habe ist, das das Reparieren der Zugriffsrechte unheimlich lange dauert.

    Gruß
    cluig
     
  12. m00gy

    m00gy Gast

    Das kann ich bestätigen.
     
  13. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    iMac 2Ghz 1 GB Ram Baujahr 2007 -ATY,RadeonX1600 (ATI)- läuft schnell und ohne zu Ruckeln. Performance bekommt von mir die Bestnote. Mein Eindruck. Es läuft alles schneller als beim Tiger.
     

    Anhänge:

  14. m00gy

    m00gy Gast

    Das wird dann wohl an der Grafikkarte liegen - ich hab mir ein MacBook 2,16GHz Core2Duo mit 3GB RAM am 23" CinemaDisplay. Stacks packt's nicht, große Ordner mit vielen Symbolen ruckelfrei darzustellen.
     
  15. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Das ist genau das, was ich von einem neuen OS nicht erwarte.

    Ein neues OS sollte nicht sogar auf einer neuen und gut ausgestatten Maschine Performance-Probleme mit seiner überfrachteten Animationstrickkiste haben. Vielleicht können die Magier innerhalb Cupertino noch etwas tunen?
     
  16. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    Also auf meinem guten alten PowerBook läuft auch mit 23"-Display alles bestens.
     
  17. m00gy

    m00gy Gast

    *signed*

    Aber, sind wir ehrlich, das war zu erwarten. Wer in den letzten Wochen und Monaten hier mitgelesen und dabei die diversen Leopard-wird-der-Hype-und-Apple-ich-will-ein-Kind-von-Euch-Postings ausgebledent hat, wusste worauf er sich einlassen würde. In meinen Augen ist genau das eingetreten, was ich vermutet und befürchtet hatte: Leopard ist an einigen Stellen ein wirklich nettes Update geworden, aber vieles (in meinen Augen fast zu viel) ist simpler Eyecandy, der Performance schluckt.

    Und wenn man sieht, an wie vielen Stellen nahezu zeitgleich Hacks vorgestellt werden um:
    - das 3D Dock zu deaktivieren
    - die ach-so-tolle durchsichtige Menubar wieder "solid" zu bekommen

    Dann wird doch deutlich, dass a) Apple hier ein einigen Stellen wirklich nicht das Gelbe vom Ei ausgeliefert hat und b) ich nicht völlig allein dastehen kann mit meiner Kritik ;)
     
  18. ste^2

    ste^2 Fuji

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    38
    Im Vorfeld wurde in div. Foren schon gemunkelt, dass die Final von Leopard eigentlich noch eine Entwicklerversion sein wird, die nicht wirklich reif ist aber trotzdem mit Gewalt rausgehauen wird um nicht noch mal ein weiteres mal zu verschieben. Ansonsten würde sich Apple extrem lächerlich machen, nachdem man so über die Verspätung von Vista hergezogen hat.
    Daher denke ich, ist noch viel Raum für Verbesserungen. Mit 10.5.2 oder so sieht es hoffentlich schon ganz anders aus.

    Ich werde vermutlich erst mal bei Tiger bleiben und zu späterem Zeitpunkt umsteigen.
     
  19. bennibo

    bennibo Gala

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    53
    ...es ruckelt und hakt im Dock ohne Ende auf meinem 2,33 GHZ MacBook Pro 17" 3GB Ram
    Die Grafikkarte hat da irgendwie Probleme... den soweit ich weiß werden diese Effekte mit Core Animation programmiert. Dabei wird die Grafikkarte voll eingebunden.
    Weiß es einer ev. besser?
     
  20. m00gy

    m00gy Gast

    Das war ja bisher immer so. never trust an x.0 Release ;)
     

Diese Seite empfehlen