1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard neuinstallieren und Backup auf Lacie 500 GB

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von prs, 20.12.07.

  1. prs

    prs Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    566
    Hi,

    möchte mein system komplett neu aufspielen da beim letzten mal irgendwas mit den rechten falsch installiert wurde.

    Ich möchte die meine Dateien manuell auf meine soeben gekaufte 500 GB Lacie FireWire-HD sichern.

    Diese hat aber folgendes Format: MS-DOS-Dateisystem (FAT32)

    Sollte ich (oder muss ich sogar) die Platte vorher Mac (Journaled) formatieren !?

    Grüße

    Micha
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... besser wärs, wegen der Datei-Namen schon etc ;)
     
  3. prs

    prs Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    566
    Jetzt ist die Frage welches Format genau !?

    Mac OS X Extended (Journaled)
    Mac OS X Extended
    Mac OS X Extended (Groß-/Kleinschreibung und Jounraled)
    Mac OS X Extended (Groß-/Kleinschreibung)


    Ich kenne mich mit Dateisystemen einfach mal gar nicht aus!
     
  4. pluke

    pluke Stechapfel

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    163
    ich hab bei mir das erste
    das mit groß-/kleinschreibung ist in meinen augen blöd.

    ps: auch das monatsspezial von gravis?
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo prs,

    formatiere die Festplatte mit folgendem Format:

    Mac OS X Extended (Journaled)

    Viele Grüße

    Timo

    Edit: zu spät
     
  6. prs

    prs Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    566

    Jau genau :)

    Hm, trotzdem danke :)
     
  7. prs

    prs Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    566
    Ich hab noch ne Frage!

    Ich habe jetzt alles gesichert. Dann nehme ich meine Leopard DVD schieb sie rein und starte dann meinen iMac mit gedrückter Taste "C" neu . Dann startet ja die DVD..

    Ich möchte ja wirklich ein komplett neu aufgesetztes System.

    Dafür muss ich doch dann über die gestartete DVD das Festplatten-Dienstprogram starten und dann meine iMac Platte auf Mac Extended Journaled löschen, sonst behält er doch die Einstellungen und Rechte usw. bei oder ?
     

Diese Seite empfehlen