1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard auf SnowLeopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von AirMaxx, 23.10.09.

  1. AirMaxx

    AirMaxx Tokyo Rose

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    67
    Hi Leute...
    Ich möchte gerne auf SnowLeopard upgraden... Jetzt bin ich mir aber unsicher ob das alles ohne Datenverlust läuft... Muss ich vorher ein BackUp machen oder sowas das meine iTunes Mediathek oder meine Ereignisse in iPhoto danach nicht verschwunden sind??? Hoff ihr versteht was ich meine..

    Gruss Max
     
  2. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Egal bei welchem Betriebssystem empfiehlt sich so etwas immer!
    Es reicht an falscher Stelle ein Stromausfall und Deine Daten sind futsch.
    Also externe Festplatte angeschlossen, die Betriebssystem-DVD eingelegt und mit dem Festplattendienstprogramm die Festplatte kopiert. Damit solltest Du eine startfähige Kopie der alten Installation erhalten.
    Gruß
    Andreas
     
  3. v3nd3tta79

    v3nd3tta79 Macoun

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    118
    ist glaube ich schon super oft diskussiert worden.
    backup ja / datenverlust nein
     
  4. AirMaxx

    AirMaxx Tokyo Rose

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    67
    MIt TimeMachine??
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Egal wie. Hauptsache du sicherst die Daten. Sehr wichtige Daten ggf. auch 2x.
     
  6. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Ich hatte beim umstieg von Leopard auf Snow Leopard ein Back-Up mit Time Maschine gemacht.
    Der Grund war das man es einfach nach der fertigen Installation alles wieder einbinden kann ohne große Probleme.
     
  7. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Du solltest nicht nur vor einem Update, sondern regelmäßig Backups machen!
    Und wenn Du wirklich am Rechner arbeitest und es schon ärgerlich wäre, die Arbeit eines halben Tages zu verlieren, dann sind stündliche Backups, wie TimeMachine sie macht, praktisch ein Muss.
     

Diese Seite empfehlen