1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard auf neuer Festplatte im aktuellen Macbook installieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nitch80, 28.12.08.

  1. nitch80

    nitch80 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    10
    Hallo, ich habe ein MB aus der aktuellen, neuesten Reihe.
    Leider habe ich eine neue Festplatte und möchte Leopard erneut installieren.
    Die Festplatte ist eingebaut.
    Jetzt möchte ich gerne Leopard installieren, habe die InstallationsCD eingelegt und halte die ALT Taste gedrückt, wenn ich das MB anschalte.
    Daraufhin erscheint nur das CD Symbol und keine Volume-Symbol. Ist das normal?
    Wenn ich nun auf die CD klicke, bootet sie kurz, und dann erscheint ein Ordner mit Fragezeichen.
    Danach kann ich kein Befehl mehr geben. Kann das sein, dass man für das neue MB eine spezielle Festplatte braucht und die, von den alten MBs nicht erkannt werden.
    Oder mache ich iwas falsch?
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... du mußt die DVD mit gedrückter c-Taste booten. Anschließend die Pladde formatieren und dann wirds auch mit der Installation klappn :)
     
  3. nitch80

    nitch80 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    10
    c oder cmd-taste?
     
  4. nitch80

    nitch80 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.12.08
    Beiträge:
    10
    wenn ich c gedrückt halte, ertönt alle 10 sekunden der boot-Ton und es passiert nichts weiter
    wenn ich cmd gedrückt halte, erscheint der blinkende ordner mit dem fragezeichen
     
  5. alexri

    alexri Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    129
    Warum das technisch jetzt nicht funktioniert kann ich dir auch nicht sagen. Da hoffe ich das sich dazu noch ein kompetenterer AppleTalk User zu Wort meldet.
    Prinzipiell muss es sowohl über den StartUpManager (alt beim Start gedrückt) als auch über den CDBoot (c beim Start gedrückt) funktionieren.
    Wenn du noch innerhalb des 90-Tägigen Telefon-Support von Apple bist würde ich da mal anrufen, die müssen dir weiterhelfen können.

    Viele Grüße, Alex
     

Diese Seite empfehlen