1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lauwerke verbinden von Windows Server

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von XxXPascalXxX, 27.02.09.

  1. XxXPascalXxX

    XxXPascalXxX Erdapfel

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen

    Ich möchte gerne die Netzlaufwerke von einem Windows Server verbinden und wenn es möglich wäre ein Skript erstellen, damit die Laufwerke wenn ich mich mit dem Benutzer am Mac anmelde wieder automatisch verbinden.

    Ist das überhaupt möglich und wenn ja wie? Hoffe mir kann da jemand weiterhelfen:)

    Gruss
    XxXPascalXxX
     
  2. gimmick24

    gimmick24 Antonowka

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    361
    Ist möglich:

    Du gehst auf dem Mac auf "Gehe zu" - "Mit Server verbinden" (Oben in der Menueleiste)
    Dort gibst Du ein: smb://Benutzername@Servername/
    Der Mac verbindet sich dann und Du kannst die vorhandenen Freigaben sehen/auswählen.
    Wenn Du verbunden bist, erscheint auf dem Desktop ein neues Symbol. Dies klickst Du mit rechts an und sagst "Alias erstellen".
    Wenn Du jetzt auf dieses Alias klickst (nach einem Neustart z.B.) wird die Freigabe automatisch wieder verbunden.
     
  3. XxXPascalXxX

    XxXPascalXxX Erdapfel

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    2
    Danke für die Antwort!
    Ist es auch möglich ein AppleSkript zu erstellen und mit dem zu verbinden, und die Anmeldedaten gerade mit anzugeben damit das Passwort nicht immer eingegeben werden muss.

    Gruss
    XxXPascalXxX
     
  4. gimmick24

    gimmick24 Antonowka

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    361
    Du kannst das Kennwort im Schlüsselbund speichern (Häckchen im Anmeldefenster setzten) oder aber dieses Eingeben (ohne Gewähr!): smb://Benutzer:Kennwort@Server/freigabename
    Sollte auch gehen. Applescript ist da nicht nötig.
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Wie wäre es mit MarcoPolo oder Bonjour Mounter?

    Ansonsten einfach per Cmd-K die Netzlaufwerke einmalig in der Form
    [noparse]smb://user:password@host/sharename[/noparse]
    unter bevorzugte Server speichern und danach in ~/Library/Favoriten gehen und die betreffenden Links in die Startobjekte des Benutzeraccounts legen.
     

Diese Seite empfehlen