1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Lautes Rauschen der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von TopDog, 31.01.07.

  1. TopDog

    TopDog Gloster

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    60
    Hi,
    ich hab das jetzt schon in einigen Beiträgen gelesen, jedoch auch bei genauer Suche nix Konkretes dazu gefunden... Bei meinem MacBook rauscht die Festplatte ziemlich laut, also man hört sie schon gut, wenn man in einem ruhigen Raum sitzt. Kann man dagegen was machen? Ist das normal? Kennt iht, oder habt ihr das auch? Ich hab das mittlere Model mit 2 Ghz und der 80 Gigabyte Festplatte...

    Danke
     
  2. Gab19

    Gab19 Empire

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    86
    hi,

    ehm bist du sicher das das deine festplatte ist? und nicht der prozessor? denn dieser fiept ganz gerne im ruhe zustand. hat zwar nichts mit rauschen zu tun aber vielleicht meinste das ja trotzdem ;)
     
  3. TopDog

    TopDog Gloster

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    60
    danke aber, ist schon ganz sicher die festplatte, das rauschen kommt von vorne rechts, eben da wo die festplatte sitzt. Mit leichtem druck auf das Gehäuse an dieser Stelle verstummt das rauschen dann fast... irgendwie kann ich mir das ned erklären! das hört sich so an, als würd vorne rechts eben permanent ein Lüfter laufen
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Wenn das Geräusch sich beim Drücken ändert, kann man die Festplatte (fast) ausschließen. Dies spricht eher dafür das etwas schwingt, oder vibriert.
     
  5. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    ist es rauschen? oder eher so ein lesegeräusch?
     
  6. TopDog

    TopDog Gloster

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    60
    soweit ich das beurteilen kann, ist es schon ein rauschen und kein leises Lese-Geräusch, es übertönt sogar meine Lüfter wenn die nicht auf 2700 drehen
     
  7. Hallo, ich hab das Rauschen auch bei meiner Seagate-Platte im MB. Ich denk mal, das ist ganz normal. Allerdings kann ich es nicht durch Druck auf diese Stelle unterbinden. Ich denk mal, dass Seagate-Platten zwar sehr gut, nicht aber die Leisesten sind (da is wohl Samsung besser). o_O
    @TopDog: Was hast Du denn für eine Platte drin (schau mal im System Profiler)? Ich habe eine Seagate Momentus ST9100824AS.
     
  8. TopDog

    TopDog Gloster

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    60
    Bei mir ist es eine ST98823AS, wie laut ist bei dir das Rauschen?
     
  9. Hm, schwer zu beschreiben! Bei mir ist das Rauschen der Platte zumindest das Lauteste am MB. Finde es immer noch sehr erträglich i.G. zu vielen Windows-Laptops und hab mich nur anfangs gewundert gehabt. Mittlerweile isses ok. Ist denn da eigentlich auch ein Lüfter im MB nahe der Festplatte?? o_O
     
  10. TopDog

    TopDog Gloster

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    60
    soweit ich weiß ist in der Nähe der Festplatte kein Lüfter. Das MacBokk hat nur einen und der ist quasi in der Mitte unter dem Display... ja stimmt, das ist bei mir auch das lauteste dieses Rauschen...
     
  11. ruapio7

    ruapio7 Gast

    Hi TopDog mir ist mein Macbook heute aus der Tasche gefallen ... eher geglitten, naja seitdem habe ich das selbe Problem. Meine Festplatte rauscht wie ein Lüfter. Das letzte mal als es gefallen ist hatte ich auf einmal das Fiepen (gefixt mit einer kleinen Software). Ich denke das es an der Verabreitung liegt. Manche haben die Probleme von Anfang an, andere erst, wenn die Hardware durch eine kleine Erschütterung beschädigt wird. Muss es nun wohl einschicken, es nervt wahnsinnig, kann dich verstehen.
     
  12. ruapio7

    ruapio7 Gast

    Also ich habe jetzt noch einmal weiter nachgeforscht. Es gibt andere die von diesem Problem berichten und sagen, dass die Platte das Geräusch über längere Zeit entwickelt hat. Es ist, denke ich, das Gehäuse, dass einfach an Stabilität verliert (wie bei mir akut durch den leichten Aufprall). Drücke ich auf die Fläche über der Platte geht das Rauschen und ein leichtes vibrieren weg.

    Glaube nicht, dass Apple das repariert, ich glaube man kann es gar nicht reparieren, man müsste das ganze Gehäuse austauschen - ausserdem ist es in dem Sinne kein wirklicher Schaden. Ich denk man muss damit leben - es kommt eh früher oder später, wenn man das Gerät jeden Tag mit auf Piste nimmt ... wenn doch jmd. irgendein Erfolgsrezept hat, her damit!
     
  13. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Rauschen tut mein MB auch, stört mich auch nicht wirklich...
    Ich hatte ja auch schon drei Umtausch-MBs wegen dem Displayflackern und die haben alle das Geräusch gemacht. Insofern ist das wohl normal.

    Stellt euch einfach vor, ihr liegt am Strand und das Meer rauscht :p
     
  14. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    @ Nighthawk: :D
    Also meine Platte ist echt flüsterleise. Muss man wirklich ruhig sein und sich am besten nicht bewegen um sie zu hören. Habe ne 120er von Toshiba (TOSHIBA MK1234GSX sagt der System Profiler).
    Mich würde mal interessieren, warum Apple da verschiedene Festplatten einbaut und nicht bei einem Hertseller bleibt. Ich würde ja nen Vertrag mit nem Hersteller machen, zumal die ja eine beachtliche Menge an Teilen abnehmen.
     
  15. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Keine Ahnung, was für ne Platte drin ist. Muss heut abend mal schaun, z.Zt. bin ich nicht zu Hause und sitz an einem PC ;)

    Allerdings ist es bei mir keine 120er, sondern eine 80er
     
  16. Samsung ist auf jeden Fall am Leisesten. Ich hab eine Seagate Momentus 100GB (weil Seagate am besten abschneidet in Sachen Garantie, Energieverbrauch, etc) und die rauscht relativ erträglich.
     
  17. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Nachtrag: Die Platte ist: TOSHIBA MK8034GSX
     
  18. winterbabe

    winterbabe Gast

    Geräusche

    hallo liebe Leute,
    ich bin beruhigt, daß es euch auch so geht, ich dachte schon, den wirklichen Grund für die Preissenkung für mein iBook gefunden zu haben. Mein Liebling hat das Problem seit 1 Jahr, mittlerweile jedoch ne neue Festplatte und die macht genau das selbe... vor allem, wenn er so richtig am Arbeiten ist. Nach ner Zeit hört man´s aber nicht mehr.
    Schönen Abend
    winterbabe
     
  19. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Versteh die Aufregung ehrlich gesagt nicht. Ihr kennt wohl die erste Baureihe der Titanium PBs nicht. Die waren noch laut mit so einer IBM Schlagmichtot Platte. Einzige Möglichkeit kein Plattenrauschen zu haben: Strom wegnehmen oder Flashspeicher einbauen.

    Salute,
    Simon

    PS: Samsung ist wirklich das leiseste, zumindest von denen die ich bisher hatte.
     
  20. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Mich stört das Rauschen auch nicht. Ich finde da so ein hochfrequentes Summen, wie manche Lüfter es produzieren, sehr viel schlimmer.
     

Diese Seite empfehlen