1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laute Lüfter und langsames System seit 10.5.2?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Skysurfer, 18.02.08.

  1. Skysurfer

    Skysurfer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    144
    Abend zusammen.
    Ich bin wirklich ratlos. Seit ich 10.5.2 draf gemacht habe in mein MBP nicht mehr das alte...
    Es reagiert ein bißchen träge...(so vom gefühl...) und die Lüfter gehen nur ganz selten unter 2000U/min. Aktuell sogar 3500.
    Hab aber nur Azureus Pages und Firefox aktiviert. Früher hab ich die Lüfter fast nie gehört! Was könnte das sein?
    Danke schon mal!
     
  2. LoA

    LoA Auralia

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    197
    Also entweder ist es von deiner merkwürdigen Sprache genervt und muss sich kühlen, damit es nicht überkocht, oder es gibt einen handfesteren Grund. Erste Maßnahme bei hoher Prozessorlast ist es immer, die Aktivitätsanzeige aufzurufen.;)
     
  3. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    :-D
     
  4. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Mach mal nen PRAM-Reset...
     
  5. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Der funktioniert rätselhafterweise (mein Mac, siehe Signatur) bei mir nicht mehr, was in der Vergangenheit durchaus der Fall war.

    Vorgegangen wurde wie hier beschrieben:
    PRAM und NVRAM beim Mac zurücksetzen
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=2238-de

    Es erklingt kein zweiter Start-Ton, der Rechner startet durch, als würde die Tastenkombination nicht gedrückt.


    Seit 10.5.2 drehen bei mir die Lüfter auch öfter, obwohl der Rechner wie üblich gefordert wird.
     
  6. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Du drückst beim Start Apfel+Alt+P+R und hälst die Tastenkombination schon gedrückt, wenn der Mac noch nicht an ist? Und dann hälst du die 4 Tasten weiterhin gedrückt?
    Das muss gehen! o_O
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Tut es tatsächlich, wenn man alle Tasten drückt - ich hatte eine unterschlagen!
    :innocent:
    :-[
     
  8. StefanMe

    StefanMe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    142
    hatte mal ein ähnliches Prob. schau mal in der AKTIVITÄTSANZEIGE nach ob der FINDER 100% CPU auslastung verursacht. Der Finder hat bei mir aus irgendeinem Grund gearbeitet wie ien verrückter! Als würde er irgenwas hin und her schieben. Habe den FINDER dann beendet und Lüfter ging nach ner Zeit wieder in FlüsterModus! MacBook lief auch wieder schneller...

    lg me
     

Diese Seite empfehlen