1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laptop mit Touchscreen gesucht (wird wohl ein Win Laptop, wegen Budget)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Eco, 18.02.10.

  1. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    Hallo,

    ich bekomme ein neuen Laptop in der Firma und habe heute bei MM den AS5738PG von Acer gesehen. Dieser hat einen Touchscreen und die Bedienung war trotz Win7 klasse. Ich würde einen Touchscreen sogar einem MBP vorziehen. (Bedienung des Acer AS5738PG: http://www.youtube.com/watch?v=9rv_qW0KP9E im Laden kam es irgendwie besser rüber. Die Bedienung war im Laden klasse und hat Spaß gemacht).

    Kennt jmd. andere gute Win Laptops mit Touchscreen? Ich hoffe zwar auf neue MBP, die das auch können, aber da MBP wohl ausserhalb des Budget liegen, muss ggf. ein Win Rechner her.

    Verschiebt mich gerne ins "Cafe" und nein, ich kenne kein Win Forum und will da auch nirgends Mitglied werden. Aber vielleicht gibt es hier ja noch mehr Leute, die beide OS schätzen und mir helfen können.

    Geruß, Eco
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.940
  3. martini_18

    martini_18 Gloster

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    65
    Bist du sicher, dass du einen Touchscreen brauchst? Ich finde Touchscreens persönlich eher behindernd als hilfreich. Das Lenovo touchscreen-notebook ist gut. Das wird bei uns in der Schule eingesetzt. Für Präsentationen, wo der Lehrer direkt darauf etwas zeichnet, kann das schon nützlich sein. Sonst finde ich aber wie gesagt touchscreen eher hinderlich.

    Gruss
     
  4. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    ja, ich will.

    per touchscreen laesst sich viel schneller ein OS bedienen als mit den touchpads. "Fenster zu" geht halt einfacher direkt als mit dem Mauszeiger umstaendlich dahin zu fahren. ich will ja auch nich nur eine Bedienung durch touchscreen, sondern als zusatz.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.940
    Es gibt ja auch noch Tastatureingaben für Fenster schliessen etc, also man braucht die Maus nicht unbedingt.
     
  6. kliph_hanga

    kliph_hanga Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.01.10
    Beiträge:
    79
    Hp baut ebenfalls sehr gute Geräte. Wenns was fürs Budget sein soll, dann würde ich dir mal empfehlen dich auf der Dell Seite umzusehen (das Studio 17 gibts mit kapaz. TS).
     
  7. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    ja klar, aber wie lautet die Tastatureingabe fuer das Schließen eines inaktiven Fensters?

    beim Touchscreen ist es ein Druck und man muss sich nichts merken. Ich will nicht nachdenken muessen.

    Das "Spielen" mit dem Laptop war genial, Eingabe per Tastatur, Steuerung per Touch und dazu ein richtiges OS, das iPad mit Tastatur und richtigem OS waere mein Geraet, vielleicht ja bei den neuen MBP, aber da stoert mich der Preis. Firma nutzt nur Win und da brauche ich ein paar gute Argumente. das Ding von Acer kostet 599 oder 699€, das ist ein 1.000er weniger als Apple.

    dann schaue ich mal bei HP und Dell
     

Diese Seite empfehlen