Lankabel über 300 meter legen

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von zigenpeter, 20.01.09.

  1. Marcel

    Marcel Carola

    Dabei seit:
    20.11.04
    Beiträge:
    113
    Kaufe dir einen ddwrt-fähigen router ( www.ddwrt.de ) und eine entsprechende antenne ( < 60 Euro ) und du kommst auch in deiner gartenlaube in den "internetgenuss" ;)

    solltest du dann mit deinem macbook immernoch keine verbindung zustande bekommen, benötigst du halt einen zweiten router den du im wds modus ( siehe www.ddwrt.de ) laufen lässt.
     
  2. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    läuft das auch zuverlässig?
    Gibt es da Probleme mit der Funkerei? Welche Antenne sollte man in dem genannten Fall nehmen? Richtantenne?
    http://www.dd-wrt.com/shop/catalog/index.php?cPath=32

    Zu der Stromgeschichte kommt noch der Querschnitt der Zuleitung/Spannung, dazu? Ein 5 x 4 qmm-Kabel wird da nicht mehr reichen, eher schon ein 5x6 qmm. 300 Meter ( GUMMISCHLAUCHLEITUNG H07RN-F ) kosten dann schon mal gute > 400 euro, je nach CU-Preis?

    Für Si-Automaten B 16A gilt die zulässige Schleifenimpedanz von
    0,3 Ohm, bei max.318m länge brauchst Du aber mindestens 5x6
    mm², was zur Auslösung gerade noch ausreichend ist.
    Ermitteln der maximal zulässigen Leitungslänge unter Berücksichtigung:
    der Abschaltbedingungen nach VDE 0100 Teil 410.

    Strommäßig würde ich einen gebrauchten Baustromkasten nehmen mit einer fetten Zuleitung + Erdstab + FI = 30 mA nicht vergessen.
    Evtl. einen Lichtwellenleiter im Rohr verlegen und an den Enden zwei Konverter setzen?
    homefibre wäre ideal. Geplante Leitung aber zu lang? evtl. gibt es LW-Repeater, die man zwischensetzen könnte(Feuchtraum/Gehäuse).
    http://www.homefibre24.com/epages/homefibre24_com.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/homefibre24.com/Products/%22MH%204002%202%2C2S-50%22/SubProducts/%22MH%204002%202%2C2S-50%22
     
  3. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Es gibt doch inzwischen recht günstige Glasfaser-Ethernet-Sets. Das ist ja genau für solche Fälle gedacht.