1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Langsames iMac-Ausschalten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von vetinari, 17.09.07.

  1. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    ich habe Probleme mit meinem iMac G5.

    System 10.4.8 läuft darauf stabil und zügig wie immer.
    Allerdings dauert das Ausschalten und das Auswerfen von CDs fast eine Minute.

    Ich habe die Festplatte durchgecheckt mit dem Dienstprogramm, da ist alles in Ordnung.
    Wenn jemand eine Idee hat, ich bin für Tipps sehr dankbar.
    Vetinari
     
  2. JackDanny75

    JackDanny75 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    71
  3. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    danke für die schnelle Antwort, das habe ich schon gemacht.
    Es ist auch erstaunlich, dass die gesamte sonstige Performance erstklassig ist.
    Gruß zurück,
    Jens
     
  4. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    So, ich lasse Onyx nochmal drüberlaufen...
     
  5. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    und genau das ist schon der erste (nochmal?) zweite fehler!

    warum? schmeess mal die sufu nach onyx an und schau dir an was die alten hasen zu onyx sagen ;)
    man kann sein system auch kaputt-optimieren sage ich nur.

    dahui
     
  6. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    Netter Hinweis, aber was mache ich stattdessen?
     
  7. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    the usual suspects, rechte reparieren, platte prüfen, die cronjobs (launchd) die periodisch wenn der mac über nacht an bleibt laufen mal von hand anstossen, und eben nicht immer gleich auf so geschichten wie onyx zurückgreifen, denn OSC hat sich ganz gut selbst im griff und optimiert sich auch eigenständig (stichwort defragmentieren unter windows bei osx obsolet z.b.)

    ansonsten forschen was das prob ist, logfiles z.b. mal anschauen

    dahui
     
  8. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    Naja, onyx hat mir noch nie Probleme bereitet auf meinen anderen Macs.
    Und die anderen Verdächtigen im Sinne von overnight routines, Rechte reparieren und Festplatte über fsk laufen lassen habe ich bereits durch.
     
  9. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    Nun,
    ich hab als Gerücht gehört, dass bezüglich meines Systems irgendwelche (Finder)Preferenzdateien zu löschen sind. Hat da irgendeiner eine Ahnung?
    Gruß und danke für die bisherigen Beiträge,
    Jens
     
  10. eremonotus

    eremonotus Gast

    Vielleicht liegt es ja auch an einem Programm, bei dem die Präferenzen/Usereinstellung fehlerhaft sind.
     
  11. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    Ja, das mit den Prefs kann schon sein, doch wie finde ich die defekte Datei raus?
    Gruß,
    Vetinari
     
  12. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    Das Problem besteht auch nach einem Start im abgesicherten Modus..
    Nur so als Anhang
     
  13. Drew

    Drew Pferdeapfel

    Dabei seit:
    05.10.07
    Beiträge:
    78
    Defekte Preference-Dateien kann man mit Hilfe von AppleJack -> http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/19596 ausfindig machen ...

    Drew
     
  14. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    Danke

    Vielen Dank für den Tipp, ich wer mal suchen....:)
     
  15. vetinari

    vetinari Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    11
    Fehlschlag

    An defekten Dateien lags auch nicht.
    Tja, das wird wohl nix mit den Tipps.
     

Diese Seite empfehlen