1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lahmer Otto!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Crock, 30.09.08.

  1. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hi!

    Mein iMac 24 Zoll mit 3.06 Ghz Prozessor + 4 GB RAM braucht so nervig lange bis er hoch gefahren ist.
    Die Helligkeit ist nach jedem Neustart - obwohl runter reguliert - wieder auf Maximum.
    Wenn ich ihn ausschalte braucht er ebenso ewig lange bis er runtergefahren ist.
    Immer wieder schaltet er sich gar nicht ab, nachdem ich Ausschalten gewählt habe. Dann verschwinden alle Icons vom Schreibtisch, doch das Schreibtischbild bleibt und bleibt und bleibt und bleibt.
    Ich habe die Platte gecheckt, bzw. die Zugriffsrechte überprüfen lassen - da scheint alles in Ordnung zu sein. Ich habe auch schon mal eine komplette Neuinstallation durchgeführt. Hat auch nichts am Tempo geändert. Zuvor hatte ich den 24 GHz 24 Zöller. Viel schneller in allem.
    Woran kann das liegen???
    Mein iPhone ist nach dem Softwareupdate von 1.1.4 auf 2.0 auch erschreckend langsamer als vorher. Ist das der Trend? Was meint Ihr?
    Grüße
    Crock
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Erst einmal: Toller Threadtitel! Ich hab erst gedacht, dass du das Gegenteil von "Flotter Otto" meinst...

    Hast du mal einen Hardware-Test durchgeführt? Vielleicht ist da was im Argen.
     
  3. seminarius

    seminarius Querina

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    181
    Hm, wieviel Platz ist denn noch auf Deiner Festplatte? Hab mich auch gewundert, dass mein MacBook auf einmal so langsam ist. Auf der Platte waren nur noch ca. 2GB frei. Nachdem ich dann meine Bilder auf eine externe verschoben hab, und ca. 20 GB Platz hatte, lief es wieder schneller...
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Der iMac hat einen wahnsinnig guten Ruhezustand, so dass man ihn nicht mehr herunterfahren muss und das iPhone hat jetzt die Firmware 2.1, die wieder angenehm schnell ist *klugscheissundbesserweiß* :p

    Mal im Ernst: Kann es sein, dass am Mac irgendwelches Zubehör hängt, das den Bootvorgang bremst? Oder eventuell eine Netzwerkeinstellung? Oder bremsende Software?
     
  5. becksblau

    becksblau Starking

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    221
    OT: Falls Du vorher wirklich einen 24 GHz Rechner hattest, ist der Geschwindigkeits-Unterschied zum 3,06er natürlich logisch. Allerdings musst Du uns jetzt noch verraten, was Du mit der 24 GHz Maschine angestellt hast!! :-D

    BTT: Je mehr Objekte Du in den Startobjekten hast, desto länger ist die Ladezeit beim Starten (und unter Umständen auch beim Herunterfahren). In meinen Startobjekten befinden sich eigentlich nur die Notizzettel. Bei meinem Book dauerte es dann mal länger, als ich eine fett formatierte Schrift in einem der Notizzettel hatte. Nur eine gefühlte Kleinigkeit, aber es kann halt so viele Gründe geben...

    PS: Mein MacBook heißt Elise und mit ihren 2,0 GHz schon einigermaßen betagt. Vielleicht stellen wir den lahmen Otto und die betagte Elise einmal einander vor?!
     
  6. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hallo Zusammen!

    Ersteinmal herzlichen Dank für Euer reges Interesse und die Anstöße.

    Tja, was soll ich sagen. Als Apple das dann doch noch mitbekommen hat, dass sie mir irrtümlich ihren 24 GHz Versuchsrechner versehentlich überlassen hatten, wurde er schon bald darauf wieder konfisziert - schade. Dann ist aber jetzt auch eindeutig klar, warum der 3.06er so langsam ist.

    Also, den Hardwaretest habe ich durchgeführt, keine Auffälligkeiten oder Probleme.
    Zubehör hängt auch kein auffälliges, bremsendes daran. Nicht anders als beim 2.4er Vorgänger.
    Ich meine, ich habe mich ja an diesem Vorgänger orientiert, der eben weitaus zügiger arbeitete.

    Auf der Festplatte sind noch über 700 GB frei. Ob da der haken liegt? Zu große Festplatte mit 1 TB??
     
  7. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    Bei mir erscheint gelegentlich ne meldung, dass er jetzt den bootcache neu anlegt und deshalb ein bischen braucht, bis er runterfährt.
    vielleicht ist dieser bootcache bei dir verhunzt und er braucht deshalb so lange.
    den kannst du auch von hand löschen:

    http://www.hirnkastl.de/hardsoft/os_faster.html

    ausserdem würde ich mal die finder-preferences trashen, das hilft manchmal, wenn er sachen vergisst und einstellungen schmeisst....
     
  8. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hi Fantaboy!

    Dank' Dir, das werde ich mal ausprobieren - aber erst morgen, dann gebe ich bescheid!
    Tciao bis dann...

    Crock
     
  9. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Starte doch mal im sicheren Modus, also mit gedrückte Umschalttaste. Dann dauert's zwar noch länger, aber es wird dabei aufgeräumt. Ansonsten könntest du auch mal AppleJack laufen lassen.
     
  10. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hallo Tekl!

    Auch Dir verbindlichsten Dank für den Applejack.
    Ich werde alles ausprobieren. Mal sehen wie erfolgreich ich dabei sein werde.
    Melde mich dann später wieder mit den Resultaten.

    Bis dann
    Crock
     
  11. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ansonsten auch mal mit Lingon schauen, was launchd so alles beim Systemstart laden will. Evtl. sind da alte Einträge unter 'My Agents', 'User Agents' oder 'User Daemons'.
     
  12. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Also, werte Gemeinde,

    nachdem ich die diversen freundlichen Hilfsangebote mal durchprobiert habe,
    ist eine Situation entstanden mit der ich zunächst gut leben kann. Ohne gleich
    die zeitaufwändige Neuinstallation durchführen zu müssen oder zu wollen.

    Für Euer Engagement in meiner Sache abschließend noch ein besonders herzliches
    Dankeschön und weiterhin alles Gute!

    Bis demnächst mal wieder im Forum!

    Grüße
    Crock
     
  13. becksblau

    becksblau Starking

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    221
    Nun musste uns aber auch verraten was Du genau angestellt hast... wir wollen ja alle was lernen. :)
     
  14. TheMisfit

    TheMisfit Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.08.08
    Beiträge:
    66
    GENAU!Wir wollen wissen wie du wieder nen "flotten Otto" gekriegt hast!
    :-D
     
  15. schwede

    schwede Auralia

    Dabei seit:
    02.09.05
    Beiträge:
    198
    na der behält sein Wissen für sich...
     

Diese Seite empfehlen