[iMac] Lässt sich ein iMac 2017 von externer HDD starten?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von jarod, 10.11.18.

  1. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.595
    Hi Folks,

    die Frage sei somit gestellt.
    Ich habe mir jüngst einen neuen iMac 21.5'' i5, 3.4 GHz mit Retina Display, 8GB Speicher und Radeon Pro 560
    angeschafft.

    Jetzt habe ich aus meinem alten iMac (Mitte 2009) noch die HDD in einem externen Gehäuse untergebracht und würde gern zwecks Datensicherung von dort aus Booten.
    Funktioniert die, wenn sicherlich auch eingeschränkt, oder wird die 'neue' Hardware im neuen iMac da Probleme machen?
    Aktuell läuft auf dem neuen iMac Mojave, auf dem 2009er lief zuletzt El Capitan.

    Also, kann ich den neunen iMac quasi in diesem Falle wie ein einfache Display verwenden?

    Danke für eure Antworten & Hilfe! :)
     
  2. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Geheimrat Dr. Oldenburg

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.449
    Bis auf ganz, ganz weniger Ausnahmen läuft ein Mac nur ab der OS-Version, die damit ausgeliefert wurde. Das damit vorgestellte System, das minimal benötigt wird, dürfte Sierra (>=spezieller Build von 10.12.5) sein. Damit läuft El Capitan nicht mit dem neuen iMac.

    Du kannst aber dennoch die externe Festplatte anschließen und Daten ins neue System herüberkopieren *oder* den Migrationsassistenten benutzen.
    Was auch geht, falls Du Deinen alten Mac noch hast: Das El Capitan auf Sierra macOS 10.12.6 oder High Sierra macOS 10.13.6 upgraden *und erst dann* die externe Festplatte für den neuen Mac benutzen (Macs booten per Alt-Taste auch mit externen Speichermedien). Ersatzweise kannst Du auch ein so geupgradetes System klonen auf den neuen Mac, das ist aber etwas für Fortgeschrittenere und nicht unbedingt empfohlen.
     
    #2 Wuchtbrumme, 10.11.18
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.18
    doc_holleday gefällt das.
  3. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.595
    Hallo Wuchtbrumme,

    danke für die schnelle Hilfe!
    Ich habs ja fast befürchtet, das es so nicht klappt wie überlegt.
    Ja, die alte HDD steckt grad in einem USB 3 Gehäuse und kopieren geht ohne Probleme.
    Im Grunde möchte ich auch nur die User Library auf der alten Platte aktivieren, was ja im aktiv gebooteten
    Zustand kein Problem darstellt. Über den neuen Mac/Mojave kriege ich aber auch nur die 'aktuelle', also interne
    User Library aktiviert und angezeigt, nicht die auf der externen HDD und dem alten System.

    Hast du vielleicht dazu n' heißen Tipp für mich?;)
     
  4. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Geheimrat Dr. Oldenburg

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.449
    Hinweis: Ich hatte mein Posting noch einmal massiv editiert.

    Meinst Du mit "User Library" das Verzeichnis /Users/<username>/Library? Egal, das solltest Du nicht einfach so aktivieren. Richtig wäre, den Benutzer zu kopieren, aber auch das ist was für Fortgeschrittenere. Ich würde Dir den Tip mit dem Upgrade am alten Mac (hinzugefügter Tip im Vorposting) empfehlen. Dann kannst Du den neuen Mac von der externen HD booten und arbeiten.
     
  5. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.595
    Japp, genau, das Verzeichnis /Users/<username>/Library ist gemeint.
    Darin befindliche Infos und Ordner aus Application Support würde ich gerne gesichert wissen.
    An die komme ich leider aber derzeit nicht ran. Tja, nun.

    Der alte iMac 24'' ist zwar noch da, aber dient ehr als Briefbeschwerer ;).
    Leider komplett fritte, da nach fast 10 Jahren abgeraucht.
    Zudem war er auch schon nicht mehr mit Sierra kompatibel.

    Und ich bin ja auch nicht erst seit gestern Mac User, also ein wenig Erfahrung bringe ich ja durchaus mit ;).
    Früher war es halt über Terminal Befehle möglich, auf die Verzeichnisse zuzugreifen.
    Scheint aber ja leider bei externen Medien so nicht zu funktionieren.

    Danke schon mal für deine Hilfe, vielleicht findet sich ja irgendein Weg dran zu kommen! :)
     
  6. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Geheimrat Dr. Oldenburg

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.449
    aaah! Sag das doch gleich (das man immer erst alles hervorkitzeln muss)...

    Externe Festplatte anschließen, Terminal aufmachen, dann:
    Code:
    cd /Volumes
    ls -la
    cd /Volumes/<Name der externen Festplatte aus dem ls-Befehl>
    cd ./Users/Library/Application\ Support (bitte auf den Punkt achten)
    und dann kopieren, was Du brauchst.

    Geht auch über den Finder, da musst Du dann "Gehe zu"-Menübefehl benutzen, /Volumes/<Name>/Users/Library... (sh. oben).
    Viel Erfolg und frag, falls noch etwas gebraucht wird.
     
    doc_holleday gefällt das.
  7. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.595
    Oookay.

    Ja das bringt mich derzeit auch nicht wirklich weiter ;).
    Oder was ist daran falsch?
    Ich kriege den verstecken Library Ordner unter <BenutzerXY> leider immer noch nicht auf der externen HDD angezeigt.
    cd /Volumes

    ls -la

    cd /Volumes/<Mac OS>

    cd ./user/Library/Application\ Support
     
  8. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Geheimrat Dr. Oldenburg

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.449
    der Name sollte nicht in <>-Klammern stehen, sondern Du solltest den Namen dafür eintragen.
    Und
    Code:
    cd ./user/Library/Application\ Support
    ist garantiert falsch,wenn Du in /Volumes/mein_name_hier bist. Der Pfad müsste ungefähr so aussehen:
    Code:
    /Volumes/alteMacintosh\ HD/Users/jarod/Application\ Support/Library
     
  9. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.595
    Hi nochmal,

    also etwas abgewandelt hat's dann gepasst! :)
    Jetzt muss ich nur noch meine alten Chrome Bookmarks auf der alten HDD wieder finden und dann haben wir's ja bald!

    Danke von Herzen noch einmal! :D
     
    Wuchtbrumme gefällt das.
  10. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Geheimrat Dr. Oldenburg

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.449
    Sehr gerne.

    Bzgl. Chrome Bookmarks:
    Macintosh HD ->Users ->Your user name ->Library ->Application Support ->Google ->Chrome ->Default; im Default Ordner sollte es zwei Dateien geben (Bookmarks & Bookmarks.bak).