1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ladezyklen stimmen nicht????Wie kann das sein

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Tom11er, 30.12.08.

  1. Tom11er

    Tom11er Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    77
    Hallo liebe Gemeinde ich habe da mal eine Frage wie das sein kann?

    Habe mein MacBook Air im August gekauft, ich habe es oft dabei, allerdings seit ich es habe vielleicht 30 mal geladen, jetzt habe ich mal mit diesem Coconut Battery meine Akkudaten angeschaut und war mehr als erstaunt,

    hätte angeblich bereits 104 Ladezyklen, mein Macbook wäre 11 Monate alt und mein Akku bringt nur noch 92% sprich 4800 mAh.

    Wie kann es sein dass das MBA bereits soviele Ladezyklen hat? Es war ja neu und verpackt, lag das schon vorher soviele Monate in der Gegend rum? und warum bin ich bereits bei nur noch 92% des Akku?

    Danke für eure Hilfe


    Lg Thomas
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. na nen Ladezyklus setzt sich auch aus Teilladungen zusammen und net nur Komplett-Ladungen ;)
     
  3. Tom11er

    Tom11er Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    77
    Ja das ist mir schon klar, aber ich lade es nur wenn es leer ist und zuhause hängt er ja nur am Netz..... also somit kann das nicht stimmen....
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. biste dir da sicher? o_O Wenn der Ladestand unter 95% liegt, wird der Akku geladen! Und der Akku entlädt sich, auch wenner immer am Netz hängt ;)
     
  5. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Zum Vergleich: Der zwei Jahre (!) alte Akku meines PowerBooks hing praktisch permanent am Netz und hatte zum Zeitpunkt des Verkaufs gerade mal 43 Akku-Zyklen hinter sich, insofern finde ich den Wert von Tom11er auch etwas arg viel.

    Kommt der System-Profiler zum gleichen Ergebnis?
     
  6. Tom11er

    Tom11er Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    77
    ähm jetzt mußt du mir helfen, bin da nicht so der wahnsinnige experte, wie komme ich zum system Profiler?
     
  7. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Unter Programme > Dienstprogramme. Oder kurz: alt-Taste halten, auf den Apfel oben links klicken und dort auswählen.

    Die Infos zum Akku findest du unter Hardware > Stromversorgung.
     
  8. Tom11er

    Tom11er Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    77
    Ah habe es gefunden :)

    Schau mal kopier das rein der sagt 103

    Informationen zum Batteriemodell:
    Seriennummer: SMP-ASMB017-3866-1667
    Hersteller: SMP
    Gerätename: ASMB017
    Pack Lot Code: 0000
    PCB Lot Code: 0000
    Firmware-Version: 0009
    Hardware-Version: 0401
    Batterieversion überprüfen: 0100
    Informationen zum Ladezustand:
    Verbleibende Ladung (in mAh): 4768
    Vollständig geladen: Ja
    Batterie wird geladen: Nein
    Volle Ladekapazität (in mAh): 4807
    Informationen zum Batteriezustand:
    Anzahl der Zyklen: 103
    Bedingung: Gut
    Batterie ist installiert: Ja
    Stromverbrauch (in mA): 0
    Spannung (in mV): 8154
     
  9. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Ich kann leider nur vom neuen Alu Macbook sprechen.
    Wenn du diesen lange am Netz betreibst veliert, wie schon gesagt, der Akku an Ladung.
    Sobald diese unter 95% gerutscht ist beginnt das Macbook den Akku zu laden.
    Aber dieser Ladevorgang wird nicht in die Ladezyklen mit eingerechnet.

    Hast du dein Macbook Air mal zu einer Reparatur bei Apple eingeschickt?
    Vielleicht hast du dann einfach ein anderes Refurbished Modell bekommen?
     
  10. Tom11er

    Tom11er Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    77
    Nein, also mein erstes MBA hat mir der Hund von der Treppe gestoßen und war völlig kaputt, habe mir dann ein ganz neues gekauft, ging ja nichts auf Garantie usw.... war neu, war auch nie in der Reparatur..... also ich frage mich wie das sein kann? und warum ist das ding schon so alt?
     
  11. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. na klar wird der in die Ladezyklen mit eingerechnet. Wenn das halt ca 20 mal geschehen ist, isses ein Ladezyklus
     
  12. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    O.k. danke Uwe, man lernt immer wieder gerne dazu.
    Mir ist es halt bei meinem relativ neuen Macbook aufgefallen, dass es nicht zu den Ladezyklen dazugezählt wurde.
    Bei mir kam es allerdings auch noch nicht 20 Mal vor, dass der Akku unter 95% gerutscht ist, da ich es relativ häufig mit Akku betreibe.

    Aber nun genug Offtopic....

    Ich würde vielleicht einfach mal die Apple Hotline anrufen und fragen wie das sein kann.
    Vielleicht haben die ja ne ganz plausable Lösung parat.
     
  13. Tom11er

    Tom11er Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    77
    Ich wohne ja nur unweit von München, daher werde ich nächste Woche mal in den AppStore fahren und die Jungs und Mädels mal nerven :-D

    Danke
    Lg Thomas
     

Diese Seite empfehlen