1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Lacie ist vom Desktop verschwunden

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von chiamsi, 03.11.07.

  1. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    Hallo,
    meine Lacie Festplatte ist vom Desktop verschwunden und wird nicht gemounted und ich kann nicht mehr auf die Platte zugreifen.
    Im System ist sie aber noch vorhanden (s.u.)
    Wie kann ich die Platte wieder verbinden?

    Gruß
    Ernst

    FireWire-Bus:

    Maximal: Bis zu 400 MBit/s

    LaCie Big Disk Extreme LUN 0:

    Hersteller: LaCie Group SA
    Modell: 0x0
    GUID: 0xD04B710909301C
    Maximal: Bis zu 800 MBit/s
    Verbindungsgeschwindigkeit: Bis zu 400 MBit/s
    Untereinheiten:
    LaCie Big Disk Extreme LUN 0 Unit:
    Softwareversion des Geräts: 0x10483
    Spec-ID des Geräts: 0x609E
    Firmware-Version: 0x102
    Version des Produkts: 912
    Untereinheiten:
    LaCie Big Disk Extreme LUN 0 SBP-LUN:
    Kapazität: 931,52 GB
    Wechselmedien: Ja
    BSD-Name: disk2
    Treiber für Mac OS 9: Nein
    Partitionstabellentyp: APM (Apple Partition Map)
    S.M.A.R.T.-Status: Nicht unterstützt
    Volumes:
    Lacie 1TB:
    Kapazität: 931,4 GB
    Beschreibbar: Ja
    Dateisystem: Journaled HFS+
    BSD-Name: disk2s3
    Mount-Point:
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Im Festplatten-Dienstprogramm den Aktivieren-Button klicken. KayHH
     
  3. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    aktivieren kann ich nicht auswählen (grau hinterlegt)
     
  4. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    und wenn ich versuche sie zu löschen dann kommt die Meldung "resource busy"
     
  5. Habe das gleiche Problem mit meiner Festplatte, bisher noch keine Lösung gefunden.
     
  6. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    @ Nuvolaris
    auch seit Leopard?
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ich würde mal ganz Böse sagen, dass es am Namen liegt der auf Deiner Externen steht.
     
  8. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
  9. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Na dann gib doch einfach mal den Produktenamen in der Such-Funktion ein.
     
  10. Ja, seit 10.5

    Jedoch ist die Platte auch nicht wirklich toll.
     
  11. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    DiskWarrior kaufen und laufen lassen auf der Platte.
     
  12. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    und hier die Lösung:
    Ich habe die Platte an ein Macbook (mit Tiger) angeschlossen und der hat sie repariert!
    Ist also wirklich ein Leopard Problem.

    Ernst
     
  13. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    das würde ich so nicht sagen. für diese grindigen lacie platten hat es schon immer firmwareupdate tools gebraucht, damit sie nicht ihre daten verlieren. war beim panther auf tiger das gleiche.
    meine macpower platten gehen immer!

    ACK. gibts nix hinzuzufügen.
     
  14. chiamsi

    chiamsi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    127
    @ Quickmix,

    nix Firmwareupdate s.o.
     

Diese Seite empfehlen