1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurze Schrecksekunde mit O2 mit Happy End:)

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von niemehrwindoofs, 22.12.09.

  1. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Hallo ihr Lieben!
    Vorhin, ich genoss grad meine Ferien bei einer Zigarette und einer guten Tasse Kaffee, stürmte meine Mutter wutentbrannt in mein Zimmer und hielt mir einen Zettel vor die Nase. Es war die Rechnung für mein iPhone, das ich seit 2 Monaten im O2 Inklusivpaket und seit diesem Monat zusätzlichmit Internet-Pack M betreibe(Im Vormonat nutzte ich ein Angebot, in dem das Internet noch kostenlos war).
    Offenbar sehen die Herrschaften von O2 das anders, denn statt der erwarteten 10€ für die Internetnutzung im gesamten Monat, berechneten sie mir jede Verbindung einzeln, was sich auf stolze 847€ und ein paar Zerquetschte summierte.
    Also ab zum nächsten O2-Laden und denen den Fall schildern. Nachdem ich dem freundlichen O2-Mensch sogar noch die SMS zeigen musste, mit der ich das Internet-Pack eigentlich bestellt hatte, telefonierte er relativ lange mit einem anderen O2-Menschen und dann hatte O2 - ganz weihnachtlich - Verständnis für unsere Situation.
    Das Ende vom Lied:
    Die Rechnung verfällt einfach. Alles, was ich bisher mit dem iPhone online gemacht habe, geht auf Kosten von O2, morgen erhalte ich eine SMS, mit der ich dann wirklich die Internet-Flat nutzen kann und zusätzlich kriege ich noch eine Gutschrift für das Surfen im O2-Netz!

    Ich habe diesen kurzen Bericht geschrieben, weil ich O2 für diesen Kundenservice einfach mal loben wollte! Woanders gibt's das nicht unbedingt!
    Als uns die Telekom ohne jede Benachrichtigung die Europa-Flat fürs Festnetz abgestellt hat, mussten wir unser Recht erst einklagen!
     
    gerbro gefällt das.
  2. gerbro

    gerbro Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    332
    Klasse, so sieht Service aus.
    Habe zwar nicht so drastische Erfahrungen gemacht, aber auch bei mir lief mal eine Kleinigkeit schief. (Auch bei O2) Daraufin hab ich die Hotline angerufen (die auch abends superschnell erreichbar war!!) und mir wurde ohne wenn und aber geholfen, mit "Wieder-Gutmach-Gutschrift" - ganz ohne die Frage, wer etwas falsch gemacht hat oder sonst was.

    Genauso muss das laufen. Für O2&Co sind solche Vorkomnisse Kleinigkeiten, die Kosten meist irrelevant. Und wie man hier an einem guten Beispiel sieht (/generell im Forum): Schlechte Erlebnisse werden immer verbreitet, gute schaffen eine Kundenbindung, Zufriedenheit und werden ab und an auch mal verbreitet..

    PS: Ich hoffe du konntest deine Mutter wieder beruhigen ;)
     
  3. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Glückwunsch. Solchen netten O2-Menschen sollte man doch fast ein Trinkgeld geben.

    (Das würde sich fast sogar rechnen, solange es unter 837€ bleibt...)
     
  4. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Ja schön, aber das würde ich mir aber schriftlich geben lassen. Im Zweifelsfalle hat nie jemand mit dir gesprochen. Ich kann da leider ein Lied von singen...
     
  5. gerbro

    gerbro Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    332
    Da hätte ich ehrlich gesagt weniger bedenken, besonders dann nicht, wenn er morgen die neue SMS bekommt..
    Keiner hat Interesse daran, ihm erst einen Bären aufzubinden und dann doch kassieren zu wollen. Außerdem war der Händler da ja auch bei und man muss nicht hinter allem eine Verschwörung wittern ;)

    Im Übrigen kenne ich mehrere ähnliche Fälle, wo soetwas passiert ist (kann aus versch. Gründen passieren) und es lief immer so wie oben beschrieben.

    Achja, es gibt normaler Weise auch noch ein "Online-Konto", da sollte das ganze recht schnell wieder in Ordnung gestellt werden. Sonst einfach nochmal nachfragen.
     
  6. Hellfire77

    Hellfire77 Ontario

    Dabei seit:
    11.10.09
    Beiträge:
    340
    Ich kann bestätigen das diese Gutschriften auch erstellt werden. Dies ist eine Definitive Tatsache. Und es gibt bei O2 keine schriftliche Bestätigung über Gutschriften da diese in der nächsten Rechnung unter dem Punkt Rechnung aus dem Vormonat ersichtlich sind.
     
  7. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Denk ich auch! Ich bin ein junger Mensch, der höchstwahrscheinlich bis zum Ende seines Lebens mobiles Internet nutzen wird. O2 wird im Endeffekt mehr daran verdienen, mich möglichst lange an sich zu binden, als auf Biegen und Brechen diese Forderung einzuklagen.

    Bei o2online ist unter "Mein O2" jetzt das Internet-Pack angeführt! An die letzte Rechnung komme ich online grad nicht ran, weil er dafür eine Kundenziffer haben will, die auf der Rechnung steht. Und ich bin grad zu faul nachzugucken:p
     
  8. Regerford

    Regerford Ribston Pepping

    Dabei seit:
    02.11.09
    Beiträge:
    294
    Ich habe auf mein "Diensthandy" auch einen o2 Vertrag.
    Ich kann auch bestätigen, dass o2 sehr Kulant und sehr bemüht um seine Kunden ist.

    Ich möchte von denen nicht ganz weg.
    Bin da seit o2 VIAG INTERKOM hieß...und das ist gut so!
     
  9. mariusb

    mariusb Alkmene

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    31
    Kann auch sowas bestätigen, habe den Studententarif bei o2 ohne Internetpaket, berechnet wird mir auf der Rechnung allerdings der Tarif für Nicht-Studenten, also ohne 150 Frei-SMS sowie zusätzlich das Internetpaket-M... warum auch immer..
    Jedenfalls war ich dann im o2-Laden und mir wurde sofort zugesagt, dass ich das Geld erstattet bekomme (war sogar ein wenig mehr als sie mir fälschlicherweise abgezogen haben).
    Und das Netz ist ja mal ein Traum, fast überall wo ich bin gibt es 3G und ich bin über die Ferien sogar nur in einem 2000-Seelen-Dorf daheim.
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Also das ist doch kein besonderer Kundenservice, sondern vollkommen selbstverständlich.

    Wenn O2 (oder VF, TM, EP) nicht gebacken bekommen, die bestellte Dienstleistung vernünftig abzurechnen, dann haben die das zu korrigieren. Und da in solchen Fällen der Kunde eh im Recht ist (und das in den meisten Fällen mühelos auch beweisen kann), wird das möglichst schnell und unkompliziert abgewickelt, um die Sache kostengünstig vom Tisch zu haben.
     
  11. sebreisacher

    sebreisacher Cripps Pink

    Dabei seit:
    29.12.04
    Beiträge:
    155
    Vielleicht kriegen es die anderen auch gleich hin, die Internet-Option zu aktivieren wenn man sie bestellt so dass man nicht zuerst reklamieren muss. Ich musste 3 oder 4 mal anrufen bis sie es gemacht haben. Super Kundenservice! ;)

    Und als ich das Pack früher mal abgemeldet hab bevor die Mindestlaufzeit vorbei war,
    haben sie es sofort abgestellt. Im Prinzip ja ok, nur hätte ich das wissen sollen. Eine
    500 € Rechnung war die Folge.

    Wenigstens kann man jetzt auch als Online-Kunde die normale Hotline anrufen!
    Damals hat mich die Aufklärung nochmal ein Paar Euro gekostet, die mir dann
    "kulanterweise" mit den 500 erstattet wurden.
     
  12. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Ich war mit O2 bis jetzt auch verdammt zufrieden. Vor allem als sie das Internet-M umgestellt haben, und man ab 200MB nicht mehr draufzahlen muss, sondern gedrosselt wird.
    Das einzige, was ich schade finde, ist, dass sie den Genion-Kram abgeschafft haben. Ich hab jetzt nen o2o, und keine Homezone mehr. Kostenairbag hin oder her, aber 15cent für ein Mobil-to-Festnetz ist teuer.
     
  13. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Dann solltest Du Deinen Tarif in den O2 Mobile Flat umstellen lassen, da hast Du für 20 EUR (zzgl. Internetpack) mtl. sowohl Homezone, als auch deutschlandweit eine Flatrate fürs O2- und Festnetz.
     
  14. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Hast du beachtet, dass eine Vertragsänderung erst nach einem Monat geschieht? Sprich jetzt Internet-Paket bestellen und in 30 Tagen erst haben?

    Da war o2 aber ganz schön freundlich, dir gegenüber. :)
     
  15. swensa

    swensa Adams Apfel

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    522
    Das ist nicht richtig, eine Vertrags- bzw. Tarifänderung wird generell innerhalb von maximal 48h durchgeführt.
     
  16. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Zusatzpaket != Vertragsänderung. Also: Quatsch!
     
  17. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Das bestellte Internet Paket-M ist aber ein Zusatzpaket zum o2 Inklusivpaket.

    Egal, hat alles geklappt. :)
     

Diese Seite empfehlen