1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurioser Bildschirmschoner?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von frau-peitscher, 09.12.06.

  1. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Eine Frage zur OS X Bildschirmschoner-Funktion: ich hab mir einen Bilderordner ausgesucht, in dem alle Bilder bereits richtig ”gewendet” sind, d.h. Hochkantformate stehen auch hochkant. Das hab ich in Vorschau gemacht. Soweit war das auch immer in Ordnung, doch - ich weiß gar nicht genau seit wann - letztens schau ich, da liegen alle Hochformate quer im Bildschirmschoner-Modus. Wenn ich mir die aber dann im Ordner anschauen um ggf was zu korrigieren ... da stehn sie alle wie ne eins. Häh? Das schnall ich überhaupt nicht. Woran könnte das denn liegen? Hat schon mal jemand sowas gehabt?o_O
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Nur in der Vorschau drehen reicht ja nicht, hast Du die Bilder dann auch neu gespeichert? Gruss KayHH
     
  3. frau-peitscher

    frau-peitscher Ingrid Marie

    Dabei seit:
    04.05.04
    Beiträge:
    264
    Ja doch, ...

    daran hab ich gedacht! Sonst wären sie in dem Bilderordner ja auch nicht mehr aufrecht. Also, präzise: ich hab sie in Vorschau gedreht, gespeichert, die sind jetzt jedesmal hochkant, wenn ich den Bilderordner aufmache bzw eine Bilddatei öffne, aber im Bildschirmschoner-Modus werden sie quer angezeigt.
    Hier geschehen kuriose Dinge. Ich dachte, das passiert nur bei ner Dose, das der sich selbstständig macht?:oops:
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Soweit ich weiss, speichert Preview die drehungsänderungen nur in einem Ressourcefork. Wenn Du es mir Programme wie Livequarz o.ä. drehst sollte es gehen.
     
  5. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    oder in iPhoto drehen. Dann gehts auch. Dann brauchst du beim Bildschirmschoner auch nur dein iPhoto Album auszuwählen
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

  7. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Das wär sicher das einfachste.
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Allerdings hat man dann immer die unnötigen Duplikate auf der Platte liegen. Gruss KayHH
     
  9. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Kommt drauf an wie man am besten Zurecht kommt. Ich habe alle Bilder nur in iPhoto und somit keine Duplikate. ;)
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    Echt? Bei iPhoto 5 wird die gesamte Library (Ordner) mit jeder Bilddrehung um die Bildgröße größer. Würde mich wundern wenn es bei Version 6 anders wäre. Gruss KayHH
     
  11. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Oha, das wußte ich auch nicht. Heißt das, das man wenn ich einen Effekt auf ein Bild lege (Sepia zBsp.) und dieses speicher, das dann das Original trotzdem noch da ist? Ich habe das zBsp nicht gefunden. Somit wäre auch die Option "Duplizieren" überflüssig im Programm.
     
  12. KayHH

    KayHH Gast

    Muss ja, Du kannst ja jederzeit auch „Zurück zum Original“ auswählen. Gruss KayHH
     
  13. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Tatsache! Cool. Danke, mal wieder was gelernt.
     
  14. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    jup, auch version 6 legt immer eine kopie an wenn man das bild bearbeitet...
     

Diese Seite empfehlen