1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kurios..meine Maus springt !

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von niklasen, 09.11.07.

  1. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    hatte das Problem schon unter 10.4 - nun auch auf dem frischen 10.5 mit neuem Macbook und neuer Mighty Mouse - sie springt auf einmal in die andere Ecke des Bildschirms, urplötzlich kommt eine Exposé Funktion obwohl ich keine aktiven Ecke aktiviert habe (Fenster oder Dashboard) ...

    Woran kann das liegen ? Kennt jemand das Problem ???
     
  2. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    am virtuellen Poltergeist (iGhost) oder gar am bösen iOmen... =)
     
  3. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    hab ich komischerweise auch oft, habs aber bis jetzt auf die Maus geschoben, aber scheinbar gibts noch mehr mit dem Problem. Allerdings hab ich keine Mighty sondern noch eine Laptopmaus von meiner Dose
     
  4. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Ist das immernoch, wenn ihr mal probeweise ein weißes Blatt Papier drunterlegt?
     
  5. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    ja - hatte vorher ne MX500 von Logitech, dacht auch das daran liegen könnte !
    Ist aber nicht der Fall. Hab nen Mauspad... außerdem: wo kommt das Exposé her ? Die Maus ist nur mit primär und sekundärtaste belegt, mehr nicht.
    Es gibt keinen Grund dafür !

    und so'n kram wie iGhost mag witzig sein, lässt aber die Threads hier nur tierisch aufquellen - das ist Mumpitz !
     
  6. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Ich kann's mir nicht anders erklären, höchstens, wenn das Mauspad nicht einfarbig ist.
     
  7. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    Meine Maus ist auch ein wenig auf Abwegen... alle 2 1/2 Stunden rutscht mein Cursor nach unten. Erst seit Leopard... o_O
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Maus putzen und unter Umständen auch ein anderes Mauspad helfen in 99,9% dieser Fälle!
    Gruß Pepi
     
  9. martinlae

    martinlae Gast

    Ich habe auch Probleme mit der neuen Apple Maus. Kann mir noch nicht genau erklären woher das kommt. Kann einfach mit der rechten Maustaste, wenn sie eingestellt ist, nicht immer sofort klicken. Ich denke einmal das da der Mechanismus der die beiden Tasten trennt einfach nicht optimal arbeitet.
    Ich nehme jetzt einfach wieder meine Microsoft IntelliMouse, mit der hatte ich noch nie Probleme und die arbeitet jetzt nach dem anstecken an 10.5 auch sofort wieder einwandfrei. Hatte bisher eh keine andere Maus die sauber arbeitet.

    Gruß Martin
     
  10. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo MacUser,
    ich hiev den Thread noch einmal an, denn das Problem zeigt sich auch bei einem Trackball. Da nützt eine Mausunterlage nichts, säubern auch nicht. Gibt es evtl. ein Problem mit dem/den USB-Ports? Vielleicht hat jemand neue Erkenntnisse..
    Gruß
    Andreas
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Verdammt, ich wusste, dass ich was vergessen habe. Ich hab das Problem nämlich auch und wollte deshalb heute eigtl. ein neues Mousepad mitnehmen.. naja, so oft passiert es zum Glück nicht.
     
  12. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Ich sag' nur Trackball, der Tod aller Mousepads... Übrigens ist Sinnlos hier MacOS überlegen, unter XP springt der Trackball nicht...
    Gruß
    Andreas
    Edit: es gibt noch einen Unterschied: die MacOS X-Serverversion hat diese Macke NICHT! Damit funktioniert die Maus unter XP und MacOS X-Server, was also für einen Softwarefehler unter MacOX X-Clientversion spricht. Treiber für den Trackball habe ich nicht installiert, sie funktioniert mit den Standardtreibern unter Sinnlos und MacOS.
     
    #12 afri, 24.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.07
  13. patresen

    patresen Braeburn

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    42
    womit bekommt man denn die 3. maustaste bei einer intellimouse ans laufen? - die microsoft bluetooth notebook mouse hat links am rand noch eine, womit ich normalerweise im browser "zurück" klicke...

    in den systemeinstellungen kann ich nichts nicht einstellen, in der installierten intellipoint-software auch net... und "steer mouse" hab ich wieder runtergeworfen, weil der zeiger total ruckelte... damit gings allerdings

    danke!
     

Diese Seite empfehlen