1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kunde kann Website selbst ändern - Programm?

Dieses Thema im Forum "CMS" wurde erstellt von Danny, 27.04.09.

  1. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    Hi Leute,

    ich habe mal vor Jahren von einem Adobe Programm gehört wo man beim erstellen der Webseite definieren kann was der User/Kunde (ohne HTML oder sonstige Programmier Kenntnisse) verändern darf.

    Nun muss ich so ein Projekt machen und würde gerne wissen welches Programm das kann?

    Danke,
    MFG
    Danny
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    bitte im bereich webprogrammierung nach „cms*“ suchen …
     
  3. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    mit joomla geht das auch, aber solche Sachen sind meist etwas umfangreicher, aber ich gehe mal davon aus, dass du dich da auskennst
     
  4. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    danke für eure antworten.... joomla wollte ich vermeiden, kann mich nur noch daran erinnern das dieses Programm wie ein HTML Editor zu bedienen war und (ich glaube) von Adobe war/ist.

    Danke,
    MFG
     
  5. BlockBuster

    BlockBuster Gloster

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    65
    Meinst du Adobe Contribute ? Den dieses Programm kann so etwas :)
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    du meinst dreamweaver in verbindung mit contribute. das ist mit sicherheit nicht die optimale lösung …

    darf ich ausserdem die frage in den raum stellen, wieso du einen kundenauftrag für eine leistung annimmst, zu der dir eigentlich die kenntnisse fehlen?
     
  7. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    @BB, ja genau das hab ich gemeint, danke für deinen hilfreichen Post!

    @EC, warum soll das nicht die optimale lösung sein? angenommen hab ich diesbezüglich noch gar nix.

    MFG
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    für endnutzer ohne jedwede html-kenntnisse erlauben es echte cms-systeme her, durch ihre rechte-verwaltung usereingaben auf so einzuschränken, dass fehler dabei vermieden wedne können. die verwlatung von medien (bildern, etc.) ist für den enduser oft leichter.

    joomla ist im übrigen, was die enduser-usability angeht, nicht die erste wahl.

    vielleicht ist es einen gedanken wert, das projekt weiterzugeben …
     
    #8 eyecandy, 27.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.09
  9. BlockBuster

    BlockBuster Gloster

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    65
    ich würde dir ebenfalls zu einem cms system raten, obwohl ich von contribute nicht abgeneigt bin, ist es für enduser ernsthaft einfacher z.b. joomla zu bedienen als ein adobe programm :)
    Mit der richtigen Einschulung ist das auch kein Problem, jedoch kommst du mit Joomla auch kostengünstiger davon....
    nur ein paar Gedanken von mir..
     
  10. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Contribute ist super! Hat auch den Vorteil das es nicht im Browser läuft sondern unter der GUI des jeweiligen OS, und das ist für den Kunden besser zu bedienen. Und es ist einfach zu bedienen, eine kleine Schulung brauchen die Kunden natürlich aber das wär Joomla oder Typo3 nicht anders. Und du als Coder musst dich nicht mit den Untiefen eines CMS abplagen sondern kannst deine Seite bauen wie gewohnt. Kenne eine Mega-Portalseite die damit problemlos verwaltet wird.
     

Diese Seite empfehlen