1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kroatien...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Stiffler, 14.05.07.

  1. Stiffler

    Stiffler Gast

    So, ich dachte mir nach einem kurzen Wortwechsel zwichen mir und Sam mache ich mal einen Thread zum Thema Kroatien auf.

    Ich war in meinem Leben bisher zwar erst 3 mal für 2 Wochen in Kroatien. Trotz all dem hat mich das Land sehr geprägt.

    Urlaub war das ganze nicht, da wir in einer Gruppe versucht haben in einem serbischen Dorf zu helfen. Also Arbeit zu verrichten die die Dorfbewohner nicht mehr machen konnten, da sie schlichtweg zu alt sind. Man muss sich vorstellen das mehr als 80% der Bewohner solcher kleiner Dörfer älter als 70 sind. Das liegt daran das der Nachwuchs oft in die großen Städte zieht da es dort mehr Arbeit gibt. Die alten Leute werden also im Stich gelassen und müssen gucken wie sie zurecht kommen. Also Sachen wie Holzhacken, das Holz ins Haus bringen. Gärten aufbauen, Zäune wieder aufrichten, Scheunen wieder aufbauen. Und diese Arbeit war bitter nötig da die Leute dort noch mit Feuer Heizen...

    Jedoch will ich darauf nicht groß zu sprechen kommen was wir gemacht haben. Sondern auf die Sachen die mich fasziniert haben an den Bewohnern.

    Zuerst einmal: Die meisten Leute sind sehr gastfreundlich und haben uns den ganzen Tag bekocht. Und das auch manchmal für fast nichts...

    Aber worauf ich eigentlich hinaus will ist, das die Leute nicht ihre Hoffnungslosigkeit aufgeben haben, nach endlosen Jahren Krieg und nach endlosen Jahren in Armut.

    [​IMG]

    Die meisten halten immer noch an ihrem Leben fest und glauben immer noch an Gott und gehen auch jeden Sonntag zur Kirche.

    Soviel nur dazu wie schlecht es uns doch in Deutschland geht. Und dankbar sind wir auch nicht...:-[
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich war die ganze letzte Woche in Kroatien auf der Maturreise unserer Klasse. Zuerst mit dem Nachtzug nach Zagreb, dann am nächsten Tag weiter nach Pula. Dort blieben wir dann bis am Freitag. Dann gings weiter nach Triest und am Samstag leider schon wieder zurück.

    Ich finde Kroatien ein schönes Land, auch wenn mir die etwas klotzige Architektur der Österreicher und Ungarn nicht so gefällt. ;)

    Bilder kann ich noch nachliefern. ;)
     
  3. Erdbäre

    Erdbäre Macoun

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    116
    Ich habe auf meiner Arbeit eine Kroatin als Abteilunsleiterin und die Frau ist die Hölle
     
  4. Stiffler

    Stiffler Gast

    Joa, Bilder wären cool, wir waren in einem Dorf Grabovac, das bestimmt noch nicht einmal im Internet erwähnt wurde. Das liegt ca. 100 km von Zagbreb weg. Achja Urlaub nach der anstrengenden Zeit haben wir auch gemacht. Auf Ugljan. Das ist eine Insel gegenüber von Zadar...

    [​IMG]
     
  5. Andy001

    Andy001 Gast

    ich fahr diesen sommer hin (als tourist) und unterstütze die leute durch konsum :D
     
  6. Stiffler

    Stiffler Gast

    Dadurch unterstütz du sicherlich nicht die Leute die Probleme haben. Die merken davon rein gar nichts.
    Hm, als Tourist sollte man nicht auffällig sein. Uns Deutschen wurde sogar "Sieg Heil" hinterhergerufen, ein Passant hatte zu uns den Hitlergruß gemacht und unser Nachbar....

    *halteteuchfest*

    hatte ein Harkenkkreuz auf dem Arm tatowiert...
     
  7. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
  8. ilame

    ilame Granny Smith

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    17
    Ich hab nach 3 Kroatien-Urlauben die Schnauze voll von Kroatien ;)

    so ein Käse...

    ...das kann dir nicht nur in Kroatien passieren.
     
  9. Stiffler

    Stiffler Gast

    Das mit dem auffällig sein war nicht ganz ernst gemeint...
     
  10. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    das ist uns in wien auch passiert....
     
    1 Person gefällt das.
  11. Stiffler

    Stiffler Gast

    Wie das denn? Uns wurde das ja hinterhergerufen weil wir deutsch gesprochen haben... Aber in Wien. Das ist ja fast lächerlich wenn man auf die Herkunft von Hitler...
     
  12. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    :p :-D Also ich wohne zwar in wien aber ich wars nicht*gg*
     
  13. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    tja, es gibt überall dumme menschen.
     
  14. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Zu Kroatien kann ich eher wenig sagen, da meine Familie teils aus Serbien, teils aus Bosnien kommt.
    In einem Dorf in Bosnien, in dem mein Onkel orthodoxer Priester ist, leben auch einige Deutsche die dort Häuser gebaut haben und wir kommen untereinander sehr gut klar. Es ist in unserem Dorf schön anzusehen wie sich die meisten gut verstehen und auch gegenseitig unterstützen.
    Natürlich gibt es nicht nur gutes dort, viele Menschen haben nicht mal ein richtiges Haus, und wenn doch dann haben sie keinen Strom oder ihr Haus ist so beschädigt dass es höchstens noch für ein paar Jahre bewohnbar ist.
    Das ist aber meist nur in den Dörfern so. Die Städte sehen nicht sehr viel anders aus als hier, auch in den Geschäften gibt es das gleiche zu kaufen wie hier (ja, es gibt sogar Händler, die Apple Produkte verkaufen, man möge es kaum glauben! ;)). Die Dörfer werden nach und nach wieder aufgebaut.
    Ich habe heute mal endlich wieder den Fernseher angeschaltet weil meine ältere Cousine, die Dozentin für Art&Design in Belgrad ist, mich angerufen hatte. Samstagabend war wohl in Belgrad die Hölle los. Ganz Belgrad hat gefeiert und war glücklich darüber dass Maria gewonnen hat. Endlich hat das Land die Chance zu zeigen dass dort nicht alles in Trümmern liegt. :)
     
  15. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Wir haben ein paarmal einen Schiffsreise auf einem umgebauten Lastensegler gemacht. Da fährt man eine Woche von Insel zu Insel, hält zwischendurch an, wo es der Kapitän schön findet und sieht eine Menge vom Land, vor allem von der wunderbaren Natur. Abends wird im Hafen festgemacht und man geht bummeln. Morgens vor der Abreise holte der Koch noch schnell frisches Essen vom Markt und dann war man wieder auf dem Wasser.

    Nach einer Woche wieder in Rijeka zu sein, war ein Kulturschock: So viele Menschen, Autos, Lärm, Abgase.
    Da wir in der Vorsaison unterwegs waren, traf man in den kleinen Dörfern kaum Touristen :-D und konnte in aller Ruhe und Gelassenheit die Umgebung auf sich wirken lassen.
    Am schönsten war es, wenn wirklich gesegelt wurde :-D

    Da muß ich auf jeden Fall nochmal hin.
     
  16. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Da war ich schon oft aber früher so vor 3 jahren waren noch viel weniger autos !:-*
     
  17. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    In Kroatien war ich noch nie, aber es soll ganz schön sein!
    Ich habe eine Art Freund, der auch Kroate ist und hier lebt!
    Er sagt auch, dass dort auf dem Land viel Armut herrscht, aber dort der Glaube zu Gott größer und stärker ist als hier, dass hält die Leute dort zusammen!
     
  18. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    leider...und leider auch in wien...

    So wie es in Deutschland und Österreich und sonstwo auf der Welt leider immer noch rechte Idioten und Ewig Gestrige gibt, gibt es auch in Kroatien heute noch Ustaschafans...leider....

    Gruß
     
  19. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Das glaube ich Dir unbesehen. :-* Wir waren vor fünf Jahren das letzte Mal da und alle Urlauber haben den Kapitän bequatscht, erst am letzten Tag morgens wieder nach Rijeka zu fahren und den Abend lieber auf einer kleinen Inseln irgendwo zu verbringen. :-D
     
  20. Macswell

    Macswell Klarapfel

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    283
    Tja, ein schönes Land, Kroatien. Leider eben auch ein gebeultetes. Als Kind durfte ich ein paar mal mit dahin mit meiner Familie. Damals war während der Reise durch ländliche Gebiete Armut auch schon gegenwärtig.

    Eine der wichtigsten Einnahmequellen ist natürlich der Tourismus. Das Bayerische Fernsehen zeigt ab heute eine 3-teilige Dokumentation über die Urlaubsregion kroatische Adria.

    http://www.br-online.de/kultur-szene/sendungen/bildereinerlandschaft/index.xml

    Sehr zu empfehlender Besuch in Kroatien:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Plitwitzer_Seen

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen